Diebe erbeuten 6.000 Einspritzdüsen aus Opel-Werk
Schaden beläuft sich auf rund 500.000 Euro

Kaiserslautern. Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Montag in das Opel-Gelände in Kaiserslautern eingedrungen und haben dort 6.000 Einspritzdüsen im Wert von einer halben Million Euro gestohlen. Die Diebe hatten offenbar zwischen 0 und 3 Uhr einen Zaun aufgeschnitten, um auf das Gelände zu gelangen. Auf dem Gelände stahlen die Eindringlinge zunächst einen Kleintransporter, diesen beluden sie mit ihrer Beute aus einer Lagerhalle und fuhren anschließend davon. Sowohl von den Tätern als auch von dem Fahrzeug fehlt bislang jede Spur. Ob es aufgrund dessen gegebenenfalls zu Produktionsausfällen kommt, ist noch nicht klar. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise und fragt: Wem sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag, insbesondere in der Zeit zwischen 0 und 3 Uhr verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich Opelkreisel aufgefallen? Und: Wo ist der gestohlene Kleintransporter seitdem gesehen worden? Es handelt sich um ein Werksfahrzeug ohne Straßenzulassung. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2620 jederzeit entgegen. rav / Polizeipräsidium Westpfalz

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.