Betrunkener Randalierer malträtiert Taxi in Kaiserslautern
Betrunkener versucht Scheibenwischer an vorbeifahrendem Taxi abzureißen

  • Foto: Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. Zeugen meldeten in der Nacht zu Dienstag einen randalierenden Mann in der Rudolf-Breitscheid-Straße. Die Örtlichkeit wurde umgehend durch Einsatzkräfte aufgesucht. Beim Eintreffen des Streifenwagens konnte der Beschuldigte gerade noch dabei beobachtet werden, wie er eine Mülltonne auf die Straße schmiss. Beim Erblicken der Polizei machte sich der Mann aus dem Staub. Er konnte jedoch von den Beamten eingeholt und zu Boden gebracht werden. Der 33-jährige Beschuldigte war völlig außer sich und ließ sich nicht beruhigen. Da er versucht hatte, nach den Beamten zu spucken, musste ihm eine Spuckschutzhaube übergezogen werden.

Die Befragung der anwesenden Zeugen ergab, dass der alkoholisierte 33-Jährige eine Mülltonne gegen ein fahrendes Taxi warf, auf das fahrende Fahrzeug sprang und versuchte die Scheibenwischer abzureisen. Das Auto wurde hierbei beschädigt. Der Mann musste mit zu Dienststelle und blieb die Nacht in Gewahrsam. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.