Die „Untiere“ am 25. und 26. April im Edith-Stein-Haus
Stets am Puls der verlorenen Zeit

Die „Untiere“

Kabarett. Am 25. und 26. April treten die „Untiere“ im Edith-Stein-Haus, in der Engelsgasse 1 in Kaiserslautern auf.
Bald schon erwachen die Morlauterer Mauereidechsen wie auch das Baupeterle aus der gemeinsamen Winterstarre und die Waschmühlianer stimmen bereits jetzt ihre Fürbitten an, auf dass ihr angestammtes Biotop diesmal pünktlich eröffnet sein möge. Immer vorne mit dabei und stets am Puls der verlorenen Zeit: die „Untiere“, wer auch sonst?
Und das muntere Bühnentreiben wird auch noch durch Kollegin Kirsten Fuchs aus Berlin ergänzt. Vom Poetry-Slam kommend, ist sie auf den Lesebühnen der Hauptstadt längst ein Star. Ihr trockener Humor ist zum Niederknien und ihre Geschichten machen süchtig.
„Chef-Untier“ Wolfgang Marschall wird blitzgescheit, verblüffend und gekonnt souverän durch den einzigartigen April-Abend führen und dazu noch gekonnt die Trommeln rühren. Der Leitwolf lässt es wieder so richtig krachen.
„Lady-Untier“ Marina Tamássy, bringt sich – singend und rezitierend – in geballter Weiblichkeit bitterbös und zuckersüß ins Kabarett-Menü mit ein. Mehrfache Auftritte in verschiedenen Rollen sind zu erwarten. Und „Mutti Merkel“ kommt garantiert auch noch mit dem Heli vorbei und berichtet das Neueste aus ihrer Welt.
„Parodie-Untier“ Philipp Tulius greift ergreifend in die Seiten von Bass und Gitarre und wird als Bürgermeister Klausi (Weichel) seine Lautringer grüßen. Sogar der Horsti Seehofer könnte noch vorbei kommen.
„Untier-Freund“ Matthias Stoffel wird das Ensemble musikalisch begleiten. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. ps

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.