Offizielle Eröffnungsfeier am 31. März - Zehn Tageskarten zu gewinnen
Gartenschau öffnet am 30. März

Auf der Gartenschau wartet wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucher  Foto: PS
  • Auf der Gartenschau wartet wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucher Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Tageskarten Gartenschau Kaiserslautern zu gewinnen

Gartenschau. Die Gartenschau in Kaiserslautern geht am Samstag, 30. März, in ihre inzwischen elfte Saison unter der Leitung der Lebenshilfe Westpfalz e.V. Das diesjährige Motto lautet „Der Regenbogen − zwischen Sonne und Wolken“. Neben den farbenfrohen Blütenprachten können sich die Besucher auch in diesem Jahr wieder auf die große LEGO®-Ausstellung und Unterhaltung für alle Altersklassen freuen.
Das erste Highlight steht direkt am Folgetag zur Eröffnung an, denn am Sonntag, 31. März, findet die offizielle Feier dazu statt. Hier erobern ein leuchtendbunter Schmetterling und seine Lieblingsblume, die er auf die Gartenschau mitgebracht hat die Herzen der Besucher. Untermalt wird das Programm von „The Bohemians“, die mit Charme und einer guten Prise Humor die Besucher musikalisch unterhalten. Man darf sich auf einen akustischen Hochgenuss aus handverlesenen Songs der Musikgeschichte freuen.
Zusammen mit dem Saisonauftakt findet auch die Eröffnung der neu gestalteten LEGO®-Ausstellung „Lauter Steine“ mit beeindruckenden Bauwerken aus aller Welt statt. Auch die Hallenschau „Helfer im Garten- und Landschaftsbau – ein Beruf stellt sich vor“ wird eröffnet. Bei dieser präsentiert die Ausbildungsabteilung der iKL-Gemeinnützige Integrationsgesellschaft Kaiserslautern mbH, Abteilung Gartenschau, das breite Spektrum ihres Berufs. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen