Internationaler Museumstag im MPK
Farberlebnisse, seltsame Köpfe und berühmtes Porzellan

Frankenthaler Porzellan: ein Tablett, um 1787/88  Foto: MPK

Internationaler Museumstag. Am internationalen Museumstag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ steht, lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, am Sonntag, 19. Mai, von 10 bis 17 Uhr zu einem interessanten Programm ein (Eintritt frei).
Ein besonderes Erlebnis für Familien verspricht der Besuch der interaktiven Ausstellung „Labyrinth der Farben“ zu werden, denn man kann in eine Welle hineinrollen, ins Erdinnere rutschen oder durch eine Buchstabenwiese schlendern; Führungen zum Farberlebnis gibt es um 10.30, 12, 14 und 15.30 Uhr.
Eine spanische Führung zu „Seltsamen Köpfen“ bietet um 11 Uhr Yolanda Guastaferro an. Die Augen eines Menschen sind der Spiegel seiner Seele, so ein bekanntes Sprichwort. Als wichtiges Gesichtsmerkmal spielen sie für den Ausdruck einer Person eine bedeutende Rolle.
Daher legen Künstler bei der Fertigung eines Porträts oder einer Büste besonderen Wert auf die Gestaltung von Mimik und Gesichtszügen. Ob abstrakt oder naturalistisch, viele unterschiedliche Köpfe erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Rundgang.
Zum Museumstags-Motto „Lebendige Tradition“ führt Yolanda Guastaferro um 15 Uhr zu den Produkten der Kurpfälzischen Porzellanmanufaktur (1755-1800), die zu den herausragenden Kunsthandwerksobjekten des 18. Jahrhunderts zählen. Die Gäste erfahren auf kurzweilige Art viel über das Frankenthaler Porzellan und was zum Beispiel ein „Déjeuner“ oder ein „Solitaire“ ist.
Die fein ausgearbeiteten floralen Dekore des Geschirrs spiegeln die besondere Qualität der Erzeugnisse wider. Doch auch mit den Porzellanfiguren nahm die Pfälzer Manufaktur neben Meißen und Nymphenburg eine wichtige Position im ausgehenden 18. Jahrhundert ein. ps

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
  3 Bilder

Gewerbegebiet West: Sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und für die Kunden da...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Unternehmen "Damm Solar" - die Photovoltaik-Spezialisten aus Kaiserslautern -  ist von der Pariser Straße in das Gewerbegebiet Nord gezogen

Damm Solar am neuen Standort
Kaiserslautern: Photovoltaikspezialisten jetzt im Gewerbegebiet Nord

Damm Solar. Photovoltaik lohnt sich nach wie vor. Deshalb ist die Nachfrage bei den Kaiserslauterer Photovoltaikspezialisten von Damm Solar in den letzten Jahren stetig gestiegen, so dass Inhaber Hardy Müller sich zur Expansion entschlossen hat. Anfang März hat das Team sein neues Büro im Industriegebiet Nord (Kaiserslautern-Siegelbach) bezogen und dadurch künftig noch mehr Platz zur Vorbereitung der Projekte seiner Kunden. Mit in die neuen Räumlichkeiten eingezogen ist das Ingenieur- und...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen