Innenstadtentwicklung in Germersheim
Tami Ziegler ist neue Zentrumsmanagerin

Tami Ziegler

Germersheim. „Germersheim ist eine Stadt mit viel Potenzial und hoher Lebensqualität“, weiß Tami Ziegler, die neue Zentrumsmanagerin der Stadt Germersheim. Im März hat sie die Nachfolge von Elias Kappner angetreten und übernimmt nun die Umsetzung der Ziele und Maßnahmen des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes und der Fortführung des Zentrumsmanagements, welches in 2019 mit dem Prozess „Aktive Stadt“ begonnen hatte.
Die 27-Jährige hat Naturraum- und Regionalmanagement in Rottenburg am Neckar studiert und im vergangenen Jahr ihren Master in Biodiversität und Umweltbildung an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe abgeschlossen. In den vergangenen Wochen nutzte sie die Zeit, um einige am Prozess „Aktive Stadt“ beteiligten Personen, kennen zu lernen und erste intensive Gespräche zu führen. Auch ein erstes Treffen mit der Koordinierungsgruppe, bestehend aus Bürger*innen, Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung, Geschäftsinhaber*innen und politischen Vertreter*innen ist für die nächsten Wochen geplant. Sie informierte sich umfassend über die vorliegenden Strukturen, den Sachstand, die geplanten Projekte und über die nächsten Ziele.
Bei ihrem Auftrag, den vor drei Jahren begonnene Prozess der Innenstadtentwicklung weiterzuführen, geht es darum, die Germersheimer Innenstadt attraktiver und lebendiger zu gestalten. Hierbei handelt es sich um eine vielschichtige Aufgabe, denn neben der Erneuerung von Plätzen und verschiedenen (Event-) Aktionen geht es auch um Themen wie Leerstands- und Sanierungsmanagement oder die Imageentwicklung von Germersheim.
Tami Ziegler legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltbildung, denn diese Bereiche hatte sie im Bachelor- und im Masterstudium schwerpunktmäßig belegt. Gerne möchte sie dieses Wissen in ihre zukünftige Arbeit mit einfließen lassen.
Zwei Projekte, die in 2021 von Elias Kappner vorbereitet wurden, konnte Tami Ziegler als neue Zentrumsmanagerin bereits erfolgreich umsetzen; es handelte sich um die Aufstellung des Wanderwaldes und die Historischen Fenster. Noch nicht abgeschlossen ist das Konzept zur Konkretisierung der Innenstadtroute. Dieses werde sie demnächst mit der Koordinierungsgruppe besprechen und möglicherweise noch in diesem Jahr umsetzen. Neue Ideen für weitere Projekte seien bereits vorhanden, demnächst werde die neue Zentrumsmanagerin diese konkretisieren und entwickeln.
„Ich begrüße es sehr, dass es in Germersheim so viele engagierte Bürger*innen gibt, die sich bereits einbringen“, freut sich Tami Ziegler. Wer sich am Prozess „Aktive Stadt“ beteiligen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen. Kontakt: Zentrumsmanagement der Stadt Germersheim, Tami Ziegler, Telefon 07274 960-255, E-Mail: Tami.Ziegler@germersheim.eu

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

69 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Auch Quereinsteiger können sich um einen Zahntechniker-Job in dem Dentallabor bewerben, zum Beispiel Goldschmiede, Werkzeugmacher, Zahnarzthelferinnen oder zahnmedizinische Fachangestellte. Während Goldschmiede oder Werkzeugmacher schon über das nötige technische Know-how verfügen, bringen zahnmedizinische Fachangestellte und Zahnarzthelferinnen das zahnmedizinische Fachwissen mit. Das sind jeweils gute Voraussetzungen, um mit der Erfahrung in der Werkstatt oder der Zahnarztpraxis im dentalen Bereich bei "Claisse Dental-Technik" zu arbeiten.
3 Bilder

Zahntechniker-Job: Stellenangebote für Meister, Ausgebildete und Quereinsteiger

Zahntechniker-Job. Stellenangebot: Wer im Raum Speyer, Ludwigshafen, Böhl-Iggelheim, Neustadt auf der Suche nach einem Job als Zahntechniker und einer neuen Herausforderung ist, könnte in Schifferstadt fündig werden. Das Dentallabor "Claisse Dental-Technik" ist auf der Suche nach Zahntechnikern (m/w/d). Gesucht werden fertig ausgebildete Zahntechniker und Zahntechniker-Meister, aber auch Bewerbungen von Berufs-Quereinsteigern sind im Team des Dentallabors willkommen. Vier angehende...

RatgeberAnzeige
Matjes genießt man grundsätzlich kalt
3 Bilder

Die zarte Heringsspezialität hat Saison
Matjes - das Silber der Meere

Speyer. Matjes ist nicht nur im Norden beliebt - auch in Speyer genießt man die zarte Heringsspezialität gerne. Doch die Matjes-Saison ist kurz: Nur im Juni und Juli wird der Matjes gefangen - jetzt schmeckt er am besten. Das Wort Matjes leitet sich vom niederländischen Meisje für Mädchen ab und bezeichnet den Jungfernhering. Denn Matjes entsteht aus jungen, nicht geschlechtsreifen Heringen in einem speziellen Herstellungsverfahren: Nach dem Fang werden Kiemen und Innereien mit Ausnahme der...

SportAnzeige
Individuelles Personal and Professional Coaching entlang des Rheins zwischen Mannheim / Ludwigshafen und Karlsruhe: Coach Frank-Ringo Schrader begleitet seine Kunden auf dem Weg zu ihrem sportlichen Ziel.
4 Bilder

Personal Trainer Mannheim: Coach für persönliche Fitness und Physiotherapeut

Mannheim / Karlsruhe. Frank-Ringo Schrader bringt als Physiotherapeut & Personal Trainer Bewegung in das Leben seiner Kunden. "Ich mache Sie wieder fit - mental und körperlich." So beschreibt der Physiotherapeut und Personal Trainer sein Coaching, das er in der Region rechts und links des Rheins zwischen Ludwigshafen / Mannheim und Karlsruhe anbietet. Das pfälzische Harthausen / Dudenhofen / Speyer - nahe Ludwigshafen und Mannheim - ist die Basis des Physio-Sergeants. Von dort startet er zu...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.