Harley Davidson riding Santas zu Gunsten des Sterntaler e.V.
Nikoläuse auf schweren Rentieren

5Bilder

Am 06.12.2018 ist es wieder soweit. Die „Harley Davidson riding Santas“ satteln ihre Rentiere und besuchen Grundschulen, Kitas und Altersheime in der Südpfalz. Bereits zum dritten Mal sind sie für den guten Zweck unterwegs. Wie im Vorjahr gehen alle Spenden zu 100% an das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Dudenhofen.

Mittlerweile erfahren die Santas weit über die Region hinaus große Unterstützung. Viele Firmen, öffentliche Einrichtungen und Vereine sammeln manchmal schon das ganze Jahr über fleißig Spenden oder organisieren Kuchenverkäufe zu Gunsten der Aktion. Ziel ist es, beim Gänsehautfinale auf dem Domplatz in Speyer eine große Spendensumme übergeben zu können.
Für die Santas selbst, sind die leuchtenden Augen von Jung und Alt und nicht zuletzt der Spaß an der Aktion, Ansporn und gleichzeitig Belohnung für ihre Herzenssache.
Bereits im Sommer bei über 30 Grad begannen die Vorbereitungen und Planungen der „Harley Davidson riding Santas -Tour“, als noch keiner an den Nikolaustag dachte. Mittlerweile wurden viele Spendendosen verteilt. Die Santas habe ihre Santakostüme bestellt und anprobiert. Eine besondere Herausforderung für die Santas ist immer die Santamütze fest auf den Motorradhelm zu befestigen, damit diese nicht einfach vom Fahrtwind heruntergeweht wird.
Los geht die Tour am Nikolausmorgen (6. Dezember) nach einem gemeinsamen Frühstück in Landau auf dem Firmengelände der Fa. Seiboth Motorradbekleidung. Danach führt die Route zu den für dieses Jahr ausgesuchten Grundschulen & Kitas in Lustadt, Bellheim und Rheinzabern. Weiterhin besuchen die Santas das Altersheim in Westheim.
Zur Mittagspause werden die Nikoläuse lautstark in Herxheim bei Möbel Gilb erwartet, wo auch sie etwas Warmes zwischen die Bärte bekommen.

Abschlus auf dem Domplatz in Speyer

Der große Abschluss findet dann wieder auf dem Domplatz in Speyer statt. Mit Genehmigung der Stadt und den Behörden werden die Rentiere zum Abschluss ein kräftiges „Ho Ho Ho“ aus den Auspuffrohren erklingen lassen, bevor es zur großen Spendenübergabe geht.
An allen Haltestationen können natürlich gerne Bilder von und mit den Santas und Ihren Bikes gemacht werden. Wer spontan noch eine Spende tätigen will, kann dies jederzeit tun. Sie haben entsprechende Spendendosen dabei, und freuen sich über jeden, der das Kinderhospiz unterstützen möchte.
Sie können Ihre Spende auch direkt an „Kinderhospiz Sterntaler e.V.“ mit dem Verwendungszweck: HARLEY überweisen.
GLS Gemeinschaftsbank eG IBAN: DE19430609676026347800
Wenn eine Spendenbescheinigung gewünscht ist, bitte außerdem die komplette Adresse im Verwendungszweck angeben. Dann bekommt man diese später von den „Sterntaler“ direkt per Post zugeschickt
Bereits am 02.12.2018 könnten Santas auf den Straßen gesichtet werden. Bei der alljährlichen „Mützentesttour“ werden diese auf ihre Fahrttüchtigkeit geprüft. Also haltet die Augen offen.
Alle Infos über die Santas, die aktuellen Spendenstände, den Tourenplan etc. findet ihr bei Facebook unter "Harley Davidson rinding Santas"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen