Sachbeschädigungen am Samstagmorgen
Germersheim: Polizei steckt Vandalen in die Zelle

Germersheim. Den Samstag in der Zelle verbrachten zwei 24 Jahre alte Männer aus dem Kreis Germersheim. Diese streiften am Samstagmorgen, 29. September,  zunächst durch die Germersheimer Innenstadt und wurden durch Passanten beobachtet, wie sie Blumentöpfe und weitere Gegenstände beschädigten. Die Höhe des Schadens steht noch nicht konkret fest. Durch die Polizeibeamten konnten die jungen Männer vor der Sparkasse festgestellt werden, wo sie sich gleich aggressiv und unkooperativ zeigten und in Folge Widerstand leisteten. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung. Verletzt wurde hierbei niemand, so die Polizei. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen