Krönung der SÜW-Weinprinzessinnen, Ehrengast „Kopper“ und viel Musik
Vielfältiges und unterhaltsames Programm

Andreas Hoppe alias Tatort- Kommissar „Kopper“ ist Ehrengast auf dem diesjährigen Weinfest.
  • Andreas Hoppe alias Tatort- Kommissar „Kopper“ ist Ehrengast auf dem diesjährigen Weinfest.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jürgen Bender

Edenkoben. Das Weinfest der Südlichen Weinstrasse, das am Freitag, 21. September, um 17 Uhr, mit der Krönung der neuen SÜW-Weinprinzessinnen Anna Fath aus Landau-Dammheim und Ines Rehm aus Edesheim auf Villa Ludwigshöhe beginnt, bietet während der vier Festtage auch in musikalischer Hinsicht ein volles Programm. Nach der Krönung stellen sich die neuen Weinprinzessinnen um 19 Uhr den Besuchern des Weinfests Edenkoben beim Anstich des Festweines vor. Dabei werden sie begleitet von der Edenkobener Weinprinzessin Sophie Grünagel.
Höhepunkt der Eröffnung des Weinfests der Südlichen Weinstrasse ist das Aufwiegen des Ehrengastes: in diesem Jahr wird der Tatort- Kommissar „Kopper“ unser Gast sein. Bekannt ist er auch durch seine Kochbücher, in denen nicht nur der Genießer zum Vorschein kommt
Durch sein Engagement für faire und regionale Lebensmittel ist Andreas Hoppe auch als Redner bei hochklassigen Veranstaltungen gefragt. Andreas Hoppe engagiert sich intensiv für verschiedene Projekte im Tier- und Umweltschutz des WWF und Nabu.

Buntes Musikprogramm

Wie die Stadt Edenkoben mitteilt, findet auf der Festbühne auf dem Ludwigsplatz ein unterhaltsames Bühnen-Musikprogramm, unter anderem der Stadtkapelle Munderkingen, den Kirchbergern, der Trachtenkapelle Lichtenau, Saftwerk, Oli DUMs & Band und vielen mehr statt. Beim sonntäglichen Frühschoppenkonzert auf dem Ludwigsplatz (11 Uhr), das die Dorfmusikanten aus Gommersheim bestreiten, werden die Gäste der Stadt Edenkoben von der amtierenden Edenkobener Weinprinzessin Sophie I. begrüßt.
Traditionell gibt es bei den Jungwinzern im hinteren Schafplatzbereich von Freitag bis Montag Musik aller Stilrichtungen und für jedes Alter.

Illuminierte Innenstadt

Um das Weinfest der Südlichen Weinstraße „ins rechte Licht“ zu rücken, wird die Edenkobener Innenstadt illuminiert. Dabei werden, wie im Vorjahr hervorragend gelungen, verschiedene Gebäude „strahlend“ in Szene gesetzt und die Festmeile vom Goldenen Eck bis zum Schafplatz hell leuchtend markiert.

Weinfestführungen

Am Samstagvormittag beginnt um 10.30 Uhr eine unterhaltsame Führung unter dem Motto „Woifescht frieher un heit“.
Mit dabei ist die Edenkobener Weinprinzessin Sophie I., die die Gäste am i-punkt (Weinstraße 81) begrüßen wird.
Die 90-minütige Weinfest- und Stadtführung beinhaltet ein kleines Vesper, einen Besuch bei den Pfälzer Malern sowie einen herzhaften Umtrunk.
Die Weinfest-Führung wird organisiert und durchgeführt von den Edenkobener Gästeführern.

Verkaufsoffener Weinfestsonntag

Die Edenkobener Einzelhändler laden zum sonntäglichen Stadtbummel ganz herzlich ein.
Viele Geschäfte beteiligen sich am Verkaufsoffenen Wochenende und halten auch das ein oder andere „Weinfestschnäppchen“ für Sie bereit.

Weinfest-Ausstellung im Kurpfalzsaal

Am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 17 Uhr ist im Kurpfalzsaal Edenkoben die Ausstellung der Pfälzer Maler e.V. zu bewundern.
Dem Vorsitzenden Alois Wintergerst ist es auch in diesem Jahr gelungen, namhafte Malerkolleginnen und -kollegen für die Präsentation ihrer Werke zu gewinnen.
Die Ausstellung wird am Samstag um 14 Uhr offiziell mit einer Vernissage eröffnet.
Der Einzelhandel lädt von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein.
Am Montag findet um 12 Uhr das Treffen der Betriebe statt. Ab 14 Uhr bis in die Abendstunden geht es weiter mit dem Weinfest im Festgebiet. ben/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen