Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Aufgrund einer Personalversammlung ist das Kreishaus in Bad Dürkheim am 13. Mai nur bis 13 Uhr geöffnet.

Kreishaus in Bad Dürkheim am 13. Mai nur bis 13 Uhr geöffnet
Geänderte Öffnungszeiten wegen Personalversammlung

Bad Dürkheim. Aufgrund einer Personalversammlung sind das Kreishaus in Bad Dürkheim und alle Außenstellen am Montag, 13. Mai, nur bis 13 Uhr geöffnet. Am Nachmittag bleibt das Haus geschlossen. Die Kfz-Zulassungsstelle schließt bereits um 12.30 Uhr. Ebenso haben die Kfz-Außenstellen (Grünstadt, Deidesheim, Haßloch, Lambrecht) am Nachmittag geschlossen. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung mit Sitz in Neustadt schließt am 13. Mai ebenfalls am Nachmittag. ps

Ein letzter Blick auf die reichhaltige Karlsruher Stadthistorie im Prinz-Max-Palais foto: knopf

Artefakte werden in Magazinen eingelagert / Elsass-Ausstellung läuft weiter
Stadtmuseum vorerst Geschichte

Karlsruhe. Rund 20 Jahre existierte das Stadtmuseum in der ersten Etage des Prinz-Max-Palais. Doch vorerst ist dies nun Geschichte. Kürzlich öffnete das Museum, das sich mit der Karlsruher Stadtgeschichte befasst, zum letzten Mal. Die Jugendbibliothek im Erdgeschoss bleibt erhalten, bis zum 2. Juni läuft auch noch die sehenswerte Ausstellung „Karlsruhe und Elsass-Lothringen seit 1871“ in der 2. Etage. Noch einmal konnten die Besucher ein Miniatur-Modell der Fächerstadt, eine Draisine...

Die leerstehenden Hallen im Karlsruher Osten nahmen junge Leute gemeinsam mit Irmi Schucker-Hüttel (vorne) näher in Augenschein. foto: knopf

Location für urbane Bewegungssportarten geplant / BMX, Tricking oder Parkour
Neues Leben für „Südwest-Bus“-Hallen in Karlsruhe

Karlsruhe. Direkt beim Otto-Dullenkopf-Park hinter dem Zirkus-Areal entstehen in den ehemaligen Hallen der Bahn-Tochter „Südwest-Bus“ neue Locations für urbane Bewegungssportarten. Irmi Schucker-Hüttel vom Stadtjugendausschuss nahm kürzlich mit rund einem Dutzend junger Leute die leerstehenden Hallen näher unter die Lupe. Die Jugendlichen konnten Ideen einbringen, was für Sportarten wie Parkour, BMX, Tricking oder Luftakrobatik an Ausstattung benötig wird. Marcus Pudenz beispielsweise...

 Erfreute Gesichter bei den Lehrkräften und Schulleitern nach der Übergabe der Energieeinsparprämien.

Schüler im Kreis Germersheim erhalten Einsparprämien
Fifty-Fifty Projekt: Multiplikatoren für den Klimaschutz

Kreis Germersheim. „Energiesparen zu etwas Selbstverständlichem machen und davon auch noch profitieren, das ist das Ziel unseres Energieeinsparprojekts Fifty-Fifty“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel: „Die Schüler sollen motiviert werden verantwortungsvoll (Wärme, Strom, Wasser, Abfall) zu nutzen und Energie durch die Änderung des Nutzerverhaltens einzusparen. Außerdem sollen die Schüler die dabei gelernten Energiespartipps mit nach Hause nehmen und so zu Multiplikatoren für den Klimaschutz...

Das Tanzstück „Die Bretter, die die Welt bedeuten/Embawo Ezitegeza Ens“.

Angelehnt ans Thema "Fieber" - Vom 20. bis 30. Juni
20. Internationale Schillertage am Nationaltheater Mannheim

Mannheim. Die 20. Internationalen Schillertage finden von 20. bis 30. Juni 2019 am Schauspiel des Nationaltheaters Mannheim statt. „Fieber“ ist ihr Thema, angelehnt an die Malaria, die Schiller in Mannheim befiel, anspielend auf den gesellschaftlichen Fieberwahn, den Schiller Ende des 18. Jahrhunderts dem Europa seiner Tage attestierte, und fragend nach den Fieber- und Erregungskurven unserer Zeit. „Von Schillers Werk ausgehend zeigen wir, wie Künstler*innen heute auf unsere überhitzte...

Großes Kooperationsprojekt: Spatenstich für den Schulneubau des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation und des Karolinen-Gymnasiums in Frankenthal im September 2018.

Bezirksausschuss gibt knapp 5,2 Millionen Euro frei
Aufträge für Schulneubau in Frankenthal erteilt

Frankenthal. Der Bezirksausschuss unter Vorsitz des Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder hat für den Schulneubau des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation und des Karolinen-Gymnasiums in Frankenthal Aufträge in Höhe von knapp 5,2 Millionen Euro erteilt. Der Spatenstich des Kooperationsprojekts erfolgte im September 2018. Nach europaweiter Ausschreibung wurden nun die Aufträge für den erweiterten Rohbau, zu dem auch Spezialtiefbaufundamente gehören (3,6 Millionen Euro), die Lüftung (knapp...

Mit der Nähmaschine lassen sich kreative Kleidungsstücke gestalten.

Zwei neue Nähkurse an der VHS
Kleidung selbst gestalten?

VHS. Die Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen bietet im Mai zwei Aufbaukurse im Nähen für Leute mit Grundkenntnissen und für Fortgeschrittene an. Die Teilnehmenden bringen ein Näh-Projekt mit und lernen, je nach gewähltem Schnittmuster, „Näh-Hürden“ wie Reißverschlüsse annähen, Knopflöcher nähen, Ärmel einsetzen und ähnliches souverän zu bewältigen. Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmenden künftig selbstständig ihre Kleidung zuhause nähen können. Der Abendkurs findet an vier Donnerstagen...

Reinhard Oelbermann wurde 63 Jahre alt.

CDU-Landtagsabgeordneter erlag seiner Krankheit heute Nacht
Speyer - Reinhard Oelbermann ist verstorben

Speyer/Dudenhofen.  Der Landtagsabgeordnete Reinhard Oelbermann (CDU) aus Dudenhofen ist in der Nacht verstorben. Der gebürtige Speyerer wurde 63 Jahre alt. Oelbermann, der in Speyer eine Buchhandlung betreibt, erlag einer schweren Krankheit. Er wurde 2016 in den Landtag von Rheinland Pfalz für den Wahlkreis 38 gewählt. Er vertrat damit die Bürger der Stadt Speyer, der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen und die Stadt Schifferstadt im Landtag. Auch in der Kommunalpolitik war der Verstorbene...

Die Mitglieder des BUND, Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer (2.v.l.) und die Mitarbeiterinnen des Caritas-Altenzentrums St. Ulrich pflanzten die ersten Kräuter in das Hochbeet ein.

Caritas-Altenzentrum St. Ulrich züchtet jetzt eigene Kräuter
Würze für die Stadt

Von Brigitte Deiters Neustadt. „Heute Hochbeetfest!“ So steht es auf einer Tafel vor dem Eingang des Caritas-Altenzentrums St. Ulrich. Im Garten stellen an diesem Tag drei Mitglieder des Bundes für Umwelt- und Naturschutz (BUND) Neustadt zwei Hochbeete auf – ein weiteres, etwas kleineres, steht bereits auf der Konrad-Adenauer-Straße, direkt vor dem Eingang. Vor einigen Wochen wurde Sabine Schanz, Assistentin der Einrichtungsleitung des Altenzentrums, auf die Aktion des BUND aufmerksam:...

Entspannt Einkäufe erledigen: An den kommenden Samstagen lädt die Stadtbücherei zur Kinderbetreuung ein.

Kinderbetreuung in der Stadtbücherei Neustadt
Vorlesen und mehr…

Neustadt. Unter dem Motto „Vorlesen und mehr...“ lädt die Stadtbücherei Neustadt im Klemmhof an den Samstagen 4., 11., 18. und 25. Mai jeweils von 11 bis 12 Uhr zur Kinderbetreuung für Kinder von vier bis acht Jahren ein. Es wird vorgelesen und zugehört, gemalt und gebastelt, gesungen und gespielt, der Eintritt frei ist frei. pac

Die Mitglieder des Rotary Clubs Kaiserslautern-Sickinger Land verteilen Samentüten zum Anlegen von Blumenwiesen  Foto: Pixabay

Rotary Club unterstützt Pflanzaktion
Deutschland blüht auf

Landstuhl. Die gemeinnützige Stiftunglife mit Sitz in Celle hat eine Aktion „Deutschland blüht auf“ angestoßen. Der Rotary Club Kaiserslautern-Sickinger Land beteiligt sich an dieser Aktion, wie Präsident Karl-Hermann Seyl erläutert. Der Club will damit die Aktivitäten für die Rettung der Bienen unterstützen und damit auch die rotarischen Ziele der nachhaltigen Erhaltung unserer Schöpfung und des Klimaschutzes verfolgen. Bienen, Schmetterlinge und Insekten leiden bekanntermaßen seit geraumer...

Der 15-jährige Künstler Jan Wilwerth bei der Schaffung seines Bildes „Zukunftsstadt“. In vollendeter Form kann das Werk am kommenden Wochenende in der Villa Böhm besichtigt werden.  Foto: Pacher

Jugendkunstausstellung in der Villa Böhm
Paint your future

Neustadt. „Paint your future“ nennt sich ein Jugendkunstausstellung, in der fünf Neustadter Kunstschulen Nachwuchskünstler im Alter von 14 bis 20 Jahren präsentieren. Die Ausstellung in der Villa Böhm, Villenstraße 16b, wird am Samstag, 4. Mai, 18 Uhr eröffnet und kann außerdem am Sonntag, 5. Mai, von 11 bis 18 Uhr besucht werden. Die Exponate der Ausstellung beschäftigen sich in unterschiedlichsten Formen mit dem Thema „Zukunft“. Es wird kritisiert, provoziert und geweissagt. Hier bekommt die...

Spuren des Brandes am Gebäude im Asternweg 7-9
4 Bilder

Brand im Asternweg
Feuerwehr mit 56 Einsatzkräften vor Ort

Kaiserslautern. In den frühen Morgenstunden um kurz nach 2 Uhr wurde der Feuerwehr ein Brand im Asternweg gemeldet. Vom Gebäude der Hausnummer 7 bis 15 ging eine starke Rauchentwicklung aus. Flammen schlugen über die komplette Breite und über alle Geschosse. Die 56 Einsatzkräfte der Berufs- sowie der freiwilligen Feuerwehr waren innerhalb weniger Minuten vor Ort. Insgesamt wurden die 44 Bewohner der Hausnummern 1 bis 15 im Asternweg in Zusammenarbeit mit der Polizei evakuiert. An der...

Der Enkeltrick ist ein beliebter Trick, um Senioren um ihr Vermögen zu bringen.

Senioren in der Verbandsgemeinde Lingenfeld
Lustadt - Polizei lädt zum Bürgerforum für "Senioren"

Lustadt.  Wie vermeide ich es Opfer zu werden? Zur Auftaktveranstaltung am Freitag, 10. Mai, um 15.30 Uhr im Bürgersaal in der Oberen Hauptstraße 140, laden die Seniorenbeauftragten und der Behindertenbeauftragte der Verbandsgemeinde Lingenfeld sowie die Polizeiinspektion Germersheim alle Seniorinnen und Senioren der Verbandsgemeinde Lingenfeld ein. Information, Austausch sowie das Kennenlernen der Arbeit der Polizei und der Seniorenbeauftragten sind die Ziele der Veranstaltung. Während des...

Von Schminken bis Kochen: Bei der 14. Mädchenwoche gibts einige Angebote.

Kartfahren, Klettersteig und Kreativangebote
14. Mädchenwoche im Landkreis Germersheim

Kreis Germersheim.  „Die Woche vom 10. bis 17. Mai `gehört´ ganz den Mädchen“, weist Landrat Dr. Fritz Brechtel auf die 14. Mädchenwoche im Landkreis Germersheim hin. Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Mädchenwoche hat für diese Aktionstage insgesamt 42 spannende Angebote an das Kreisjugendamt des Landkreises Germersheim zurückgemeldet. „Ziel der Projektwoche ist, dass sich Mädchen bei diesen Angeboten auf neues, aber natürlich auch bekanntes Terrain wagen können, ohne – oftmals unbewusst - von...

Rund um den Hambacher Schlossberg
Vogelstimmenwanderung

Neustadt. Die gemeinsame Naturerlebnis-Exkursionen „Vogelstimmenwanderung rund um den Hambacher Schlossberg“ von Bund, Gnor, Nabu und Pollichia findet statt am Sonntag, 28. April. Die strukturreiche Landschaft rund um das Hambacher Schloß wartet mit einer „stimmfreudigen“ Vogelvielfalt auf. Ein Beweis für den lebendigen demokratischen Geist, der bis heute um diesen geschichtsträchtigen Ort weht… Bei gutem Wetter darf man auch dieses Jahr auf mehr als 40 Vogelarten wie zum Beispiel Heidelerche,...

 „Die Gegenmutter“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Akkordeon zu „entstauben“.

Sonntagsmatinee im Historischen Rathaus in Freinsheim
„Die Gegenmutter“

Freinsheim. Der Dozent für Schlagzeug, Sebastian Kraus, lädt am Sonntag, 5. Mai, um 11.15 Uhr im Historischen Rathaus Freinsheim. Thema ist „Die Gegenmutter“ mit Sebastian Kraus - Akkordeon, Matthias Debus - Bass und Konstantin König - Drums. Dem Akkordeon wurde in den letzten Jahrzehnten übel mitgespielt. Kein Wunder also, dass sein Ruf im Keller ist. „Die Gegenmutter“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses unterschätzte Instrument zu entstauben, nach Bedarf mit elektronischen Effekten zu...

Das Mehrgenerationenhaus im Stadtteil Trift.

Mundartgruppe im Bad Dürkheimer Mehrgenerationenhaus
Fröhlicher und besinnlicher Nachmittag

Bad Dürkheim. Am Montag, 6. Mai, trifft sich die Mundartgruppe ab 15 Uhr bei Musik und Pfälzer Mundart am Nachmittag mit Werken verschiedener Poeten im Mehrgenerationenhaus. Die Mundartgruppe des MGH Bad Dürkheim, unter der Leitung von Günter Löchner, ist zu Gast im Café Trift und lädt zu einem fröhlichen und besinnlichen Nachmittagsprogramm ein. Im Mittelpunkt des Programms stehen Verse verschiedener Mundartpoeten, aus dessen Repertoire Verse zu folgenden Themen zu hören sein...

Angehörige lernen im Malteser-Kurs zum Beispiel wie sie gemeinsamen Aktivitäten mit den Betroffenen gestalten können.

Neuer, kostenloser Kurs der Malteser in Kooperation mit der DAK
Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz

„Meine Mutter hat Demenz!“ eine beängstigende Diagnose, die immer mehr Familien vor große Herausforderung stellt. Aktuell leiden 1,6 Millionen Menschen in Deutschland an einer Form der Demenz. Pro Tag kommen 800 Neuerkrankungen dazu. Die Malteser wissen um die Bedürfnisse der betroffenen Familien und bieten daher in Kooperation mit der Krankenkasse DAK eine kostenlose Schulung speziell für Angehörige von Menschen mit Demenz an. An zwei Tagen erhalten die Teilnehmer wichtiges...

Sören Runke will die Waldhof-Spiel ab nächster Saison als ganz normaler Fan genießen können.

Aus Ehrenamt soll künftig Festanstellung werden
Sören Runke tritt als Fanbeauftragter des SV Waldhof Mannheim zurück

Mannheim. Mit dem Ende der Saison 2018/19 tritt der bisherige SVW Fanbeauftragte Sören Runke von seinem Amt zurück, teilt der SV Waldhof Mannheim mit. Seit 2009 begleitete er als ehrenamtlicher Fanbeauftragter die Fanszene bei Heim- und Auswärtsspielen und war das Bindeglied zwischen Fans, PRO Waldhof und Verein. „Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber nach zehn Jahren ist es jetzt an der Zeit, den Staffelstab weiter zu geben um die dritte Liga wieder als ganz normaler Fan...

Diözesankonferenz der Kolpingjugend Diözesanverband Speyer beschließt neues Jahresthema - Leitung des Jugendverbandes im Amt bestätigt
"Orange ist bunt!"

(07.04.2019 Bad Dürkheim/Kaiserslautern/Landstuhl) Die Diözesankonferenz (Diko) der Kolpingjugend im Diözesanverband (DV) Speyer tagte von 06. bis 07. April im Jugendhaus St. Christophorus in Bad Dürkheim. Die Diko ist das höchste beschlussfassende Gremium im Diözesanverband. Die Schwerpunkte in diesem Jahr bildeten neben dem Rechenschaftsbericht des Diözesanleitungsteams, die Wahlen zum Diözesanleitungsteam, den diözesanen Arbeitskreisen (DAK) und der Studienteil zur Einleitung des neuen...

4 Bilder

Pfälzerwald-Verein Annweiler am Trifels e.V.
PWV Kulturwanderung "Lustwandeln im Schwetzinger Schlossgarten"

Das Wetter vielversprechend, die Teilnehmer freudig gespannt: 40 PWV'ler aus Annweiler machten sich  auf den Weg nach Schwetzingen. Martin Steger (Bus), selbst PWV Mitglied, brachte uns sicher vor die Tore des Schwetzinger Schlosses wo wir von Dr. Barbara Clemens, einer gebürtigen Annweilerin, bereits erwartet wurden. Barbara vermittelte während der fast zweistündigen Führung ihr fundiertes Wissen leicht und mit Esprit, immer wieder geschichtliche Verbindungen zu Annweiler aufzeigend. Zum...

Crowdfunding-Spendenaktion mit Unterstützung der Volksbank Kaiserslautern
SCHNÜFFEL-UND ERLEBNISGARTEN

Kennen Sie das? Vor lauter Stress kommen Sie überhaupt nicht zur Ruhe. Unseren Tierheimhunden geht es genauso. Sie haben ihr Zuhause verloren und sind plötzlich vielen fremden Gerüchen und Geräuschen ausgesetzt. Das hat gravierende Auswirkungen auf den Alltag der Hunde, ihre Trainierbarkeit und Lernfähigkeit. Keine gute Voraussetzung, um ein neues Zuhause zu finden! Durch den Schnüffel- und Erlebnisgarten können wir die Vermittlungschancen unserer Tierheimhunde deutlich verbessern. Das neu...

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert
Das elektronische Formular zur Beantragung der Briefwahl

Informationen zur Briefwahl anlässlich der Europa- und Kommunalwahlen am 26.05.2019 Hiererhalten Sie das elektronische Formular zur Beantragung der Briefwahl. Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten auf Antrag einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen. Mit der Wahlbenachrichtigung erhalten im Wählerverzeichnis eingetragene Wahlberechtigte ein entsprechendes Antragsformular (Rückseite der Wahlbenachrichtigung). Der Wahlschein kann aber auch mündlich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.