Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Ein Zander

Fischerfest an Christi Himmelfahrt
ASV Rülzheim lädt ein zum Fischerfest

Der ASV 1946 Rülzheim  veranstaltet sein Fischerfest bereits zum 10. Mal an Christi Himmelfahrt, den 10. Mai. Das Fest ist beim Festwiesenhaus.  Das Fest ist weit bekannt, weil es besondere Fischspezialitäten gibt - unter anderem mit Filets vom Rotbarsch, Wolfsbarsch und Zander. Für die kleinen Festbesucher gibt es auch Kalamaris und Bratwürste sowie Lachs und Wurstbrötchen. Auch eine Kaffeestube wird eingerichtet. Die Helfer treffen sich am Montag, 7. Mai, um 18 Uhr am Festwiesenhaus zum...

Lokales
Michael Ott (ganz links) fährt ehrenamtlich beim ABS-Wünschewagen mit, der schwerkranken Menschen letzte Wünsche erfüllt.

Wünschewagen erfüllt Sterbenden letzte Wünsche
Ein letztes Mal zum Meer....

Lustadt/Ludwigshafen. Ans Meer, nach Hause zur Familie oder noch einmal zu einem Konzert der Lieblingsband: Michael Ott aus Lustadt erfüllt zusammen mit anderen Ehrenamtlichen schwerkranken Menschen einen letzten Wunsch. Dazu hat der Arbeiter-Samariter-Bund bundesweit Krankentransporter, sogenannte Wünschewagen, gekauft. Einer davon fährt in Rheinland Pfalz. Die Fahrzeuge sind für die Bedürfnisse von Schwerstkranken ausgestattet, im Inneren aber wirken sie angenehm. Sie ermöglichen es, dass...

Lokales
Der Branchenbund Bruchsal sorgt am Samstag, 5. Mai, für Aktionen auf den Plätzen. Vor allem die Kleinen kommen auf ihre Kosten.

Spiel- und Spaß-Tag in Bruchsal
Der Samstag für die ganze Familie

Bruchsal. Am Samstag, 5. Mai, lädt der Branchenbund Bruchsal von 10 bis 18 Uhr in die Innenstadt sowie ins Gewerbegebiet „Am Mantel“. Die ganze Familie soll beim Spiel- und Spaß-Tag auf ihre Kosten kommen. In der Innenstadt laden tolle Hüpfburgen zum Toben ein: ein Piratenschiff, ein Indianerdorf sowie eine Raupe. „Bespielt“ werden - im wahrsten Sinne des Wortes - Friedrichsplatz und Otto-Oppenheimer-Platz.Auf dem Rathausvorplatz steht selbstverständlich auch an diesem Samstag der...

Lokales

Die Geschichte Büchenaus
Butter von Hand "leiern"

Das 30. Büchenauer Spargelfest am Wochenende ist für den Arbeitskreis Ortsgeschichte Anlass, auch die Geschichte Büchenaus in verschiedenen Varianten zu präsentieren. Dazu ist am Sonntag,  6. Mai, die Heimatkundliche Sammlung im Keller der Alten Schule in der Gustav-Laforsch-Straße 27 geöffnet. Die Exponate geben Einblick in viele Bereiche des früheren Lebens in Büchenau. Als besondere Aktion kann man zusehen oder auch mitmachen, wie früher Butter von Hand „geleiert“ wurde und dann auch...

Lokales
Die jungen Sänger zeigten mit dem  Kinderlied „Einfach spitze, dass du da bist“ ihr Können

Sonne, Spiele und viel Musik
Frühlingsfest der Protestantische Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel

Landstuhl. Am vierten Sonntag nach Ostern, dem Sonntag Kantate, feierte die Protestantische Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel ihr diesjähriges Gemeindefest. Das Kinderlied „Einfach spitze, dass du da bist“ von Daniel Kallauch war eins der Gemeindelieder zur Eröffnung des Festgottesdienstes. So konnten sich viele Gäste angesprochen fühlen, die als Akteure oder Gottesdienstbesucher die Pauluskirche füllten. Der Projektchor unter der Leitung von Beate Wirtgen-Bohr, der von Sibille Sandmayer...

Lokales
Eucharistiefeier in der Kapelle des Maria Frieden Pflegezentrums.

Caritas Mannheim gedenkt Schwester Theodolinde, Überlebende des KZ Ravensbrück
„Sie wollte nie über ihre Erfahrungen reden“

Neckarstadt. Mit einer Eucharistiefeier, einem Festvortrag und Zeugnissen von Menschen, die sie kannten, hat der Caritasverband Mannheim des 100. Geburtstags der KZ-Überlebenden und Ordensschwester Theodolinde gedacht. Die Gedenkfeier fand im Caritas-Pflegezentrum Maria Frieden statt, in dessen Konvent Schwester Theodolinde von 1973 bis zu ihrem Tod im Jahr 2000 lebte. Alle Redner betonten dabei die Bedeutung des Wirkens und Handelns der standhaften Christin bis in die heutige Zeit hinein.„Die...

Lokales

Informations- und Jahreshauptversammlung
Gemeindeschwester referiert beim Krankenpflegeverein Bruchmühlbach

Bruchmühlbach-Miesau. Zu Beginn einer gut besuchten Informations- und anschließender Jahreshauptversammlung des Evangelischen Krankenpflegevereins Bruchmühlbach begrüßte Pfarrer Thomas Risser die Referentin, Gemeindeschwester Andrea Rihlmann-Kauff. Sie gab vor Beginn ihres eigentlichen Themas eine ausführliche Arbeitsplatzbeschreibung ihrer Tätigkeit, die im Moment noch als Pilotprojekt läuft, und darüber, wie diese Tätigkeit in naher Zukunft aussehen kann. Bezüglich der grünen...

Lokales
2 Bilder

Brunch in Ruppertsecken
Landfrauenverein Ruppertsecken lud ein

Am 1. Maifeiertag luden die Landfrauen von Ruppertsecken zum Mai-Brunch ein. Annähernd 90 Gäste folgten der Einladung, um ab 10 Uhr im schön dekorierten Bürgerhaus den Monat Mai mit einem Brunch zu begrüßen. Nach einem ausgiebigen und abwechslungsreichen  Frühstückstücksangebot wurden die Gäste nach kurzer Erholungspause mit warmen Gerichten aus regionaler Küche verwöhnt. Aber damit nicht genug, auch Kaffee und Kuchen wurden am Nachmittag noch gereicht. Alle Gäste verließen am frühen...

Lokales

Preisverleihung des 32. Landeswettbewerbs in Speyer
„Certamen Rheno-Palatinum“ - Alte Sprachen ganz modern

Speyer. Oberbürgermeister Hansjörg Eger lud heute als Schirmherr zur Preisverleihung des 32. Landeswettbewerbs Alte Sprachen „Certamen Rheno-Palatinum“ in den Historischen Ratssaal ein. Nach 1990, 2004 und 2013 war Speyer zum vierten Mal Ausrichter dieses Wettbewerbes. Der Wettbewerb verfolgt das Ziel Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 zu fördern, die Latein und Griechisch lernen und sich durch eigene Beschäftigung mit der griechisch-römischen Antike weitere Kenntnisse...

Lokales
200 Jahre BKV, Ausstellung des Badischen Kunstvereins, Pablo Picasso - Henri Laurens
5 Bilder

Rahmenprogramm u.a. mit Vorträgen, Filmprogrammen, Diskussionen, Performances und Konzerten
200 Jahre "Badischer Kunstverein" in Karlsruhe

Karlsruhe. „Kunstvereine sind seit ihren Anfängen ein unverzichtbarer Bestandteil unserer reichen Kulturlandschaft. Ein Kunstverein hat, anders als etwa ein Museum, keine Sammlung zu pflegen, ist nicht dem Bewahren und der wissenschaftlichen Aufarbeitung verpflichtet. Von Anfang an war das Anliegen der Kunstvereine der Austausch, die Vermittlung zwischen Kunst und Öffentlichkeit. Sie wurden gegründet als Orte des Dialogs, an denen sich die Kunstwelt der Gesellschaft und die Gesellschaft der...

Lokales
Spargel steht im Mittelpunkt in Hördt.

Königsgemüse auf dem Spargelhof Frey
Hördter Spargeltage am Wochenende

Rülzheim. Der Spargelhof Frey veranstaltet immer im Mai in Zusammenarbeit mit dem Südpfalz-Tourismus VG Rülzheim die "Hördter Spargeltage". Hierbei stehen verschiedene Spargelgerichte ebenso im Mittelpunkt wie ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf dem Spargelhof Frey.    Los geht es am Samstag, 5. Mai, ab 16 Uhr.   In unserer Printausgabe ist ein Artikel erschienen, in dem fälschlicherweise steht, dass auch der Spargelhof Böhm beteiligt ist. Das ist nicht der Fall....

Lokales
Anja Hantelmann "Manchmal"

Kunstverein Donnersbergkreis
Orangerie IV - 30 Jahre „Ländliche Begegnungen“ in der Orangerie Kirchheimbolanden

„Ländliche Begegnungen“ nennt sich eigentlich das Stipendium des Kunstvereins Donnersbergkreis, und das mit Recht, denn die geräumige Atelierwohnung, die der Verein für diesen Zweck unterhält, liegt in Obermoschel. Obermoschel, die kleinste Stadt der Pfalz, in idyllischer Landschaft, mit durchaus ländlichen Strukturen, bietet die Möglichkeit, für drei Monate in die Stille abzutauchen, zu den eigenen Wurzeln vorzudringen und sich dem pausenlosen „Input“ der Großstadt zu entziehen. Auf...

Lokales
Der Abriss der ehemaligen Talstation der Bad Dürkheimer Gondelbahn hat begonnen. Foto: Mappes

Bad Dürkheimer Gondelbahn-Ruine wird abgerissen
Ein Stück Geschichte fällt

Bad Dürkheim. Mit dem Abriss der Ruine der Gondelbahn-Talstation endet auch ein Stück Bad Dürkheimer Stadtgeschichte. Von 1971 bis 1981 schwebte die Bahn vom Wurstmarktplatz aus Richtung Teufelsstein zum Peterskopf. Nach langem Stillstand hatte sich eine Investorengruppe für die Wiederinbetriebnahme der Gondelbahn interessiert, was aber schließlich aus mehreren Gründen scheiterte. Der Abriss war Vorgabe der Stadtverwaltung, wenn der Wiederaufbau nicht realisiert werden sollte. Nun sind die...

Lokales

Interessenten für das Amt können sich bis zum 15. Mai noch bewerben
Jugendschöffen gesucht

Speyer. Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit Jugendschöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 gewählt. Interessierte Bürger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis können sich für die Aufnahme in die Vorschlagsliste melden. Der Jugendhilfeausschuss des Rhein-Pfalz-Kreises erstellt diese Liste. Der Schöffenwahlausschuss beim jeweiligen Amtsgericht wird dann in der zweiten Jahreshälfte aus diesen Vorschlägen die benötigten Haupt- und Hilfsschöffen wählen. Das verantwortungsvolle Amt eines...

Lokales
2 Bilder

Urlaubsregion Ohmbachsee-Glantal
Das Warmfreibad Waldmohr öffnet

Das Warmfreibad Waldmohr öffnet ab Samstag, 12. Mai seinen Pforten für die Badesaison 2018. Ab 9.30 Uhr ist für alle Badegäste zum Auftakt der neuen Saison an diesem Tag der Eintritt frei. Der Saisonstart wird mit einer kleinen Eröffnungsfeier ab 10.30 Uhr eingeläutet. Das Waldmohrer Warmfreibad ist in den Monaten Mai und September von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr und in den Monaten Juni, Juli und August von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Als zusätzliches Highlight wurde im...

Lokales
Die beiden südafrikanischen Volontäre hielten die Vorträge, die beiden FSJ’ler übersetzten die Texte.

„Aktion Tagwerk“ stellte Alternativen vor
Kuseler Aktionstag für Afrika am 12. Juni

Kusel. Interaktive Vorträge zu „Aktion Tagwerk“ präsentierten kürzlich zwei Mitarbeiter des in Mainz ansässigen Instituts vor Schülerinnen und Schülern des Siebenpfeiffer-Gymnasiums. Die beiden FSJ-Mitarbeiter wurden dabei von zwei Volontären aus Südafrika begleitet. Hintergrund ihres Besuchs war ein für den 12. Juni 2018 geplanter Aktionstag, der unter dem Motto „Ein Tag für Afrika“ steht. Mit diesem Aktionstag wollen die Schülerinnen des Gymnasiums Geld sammeln, um Hilfsaktionen in...

Lokales
Demonstration in Kandel.

Kreisverwaltung Kreis Germersheim informiert
Demonstrationen in Germersheim und Kandel am Wochenende

Germersheim/Kandel.  Der Kreisverwaltung Germersheim wurden für Samstag, 5. Mai, vier Versammlungen in Kandel angemeldet. „Die Partei“ ruft zu einer Versammlung mit dem Thema „Demonstration gegen Demonstrationen und gegen Gegendemonstrationen, für Liebe, Frieden, Menschenrechte und Tierschutz und gegen Glyphosat und Fracking“ auf. Beginn ist um 10 Uhr auf dem Marktplatz, gegen 11.30 Uhr startet der Aufzug entlang dieser Strecke: Schulgasse, Bismarckstraße, Dierbachweg, „Im Stadtkern“,...

Lokales

Insekten in der Südpfalz
Ameisensackkäfer

Der Ameisensackkäfer wird auch Ameisen-Blattkäfer genannt. Dieser Käfer aus der Blattkäferfamilie ist kein Marienkäfer, wie man vermuten könnte. Er wird etwa 11 mm lang und seine Deckflügel sind rot oder orange gefärbt, mit zwei großen schwarzen Flecken. Diese Käfer paaren sich in der Nähe von Ameisennestern, die Eier werden mit Kot beklebt und fallen gelassen. Ameisen tragen die Eier dann in ihr Nest. Dort ernähren sich die Käferlarven von der Nahrung der Ameisenbrut, von Abfällen und...

Lokales
v.l.n.r.: Mikael Johansen, Renate Rieke, Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, German Guttenbacher und Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann

Service für ältere Menschen
Einkaufsdienste des Seniorenbeirats

Jockgrim. Der vom Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Jockgrim erarbeitete Einkaufsdienst für Senioren ist am 27. April offiziell gestartet. Als erster Einkaufspartner konnte der Einkaufsmarkt EDEKA Johansen, Buchstr. 42, in Jockgrim gewonnen werden. Der angebotene Dienst richtet sich an ältere Menschen, die alleine leben und schlecht zu Fuß bzw. ohne Fahrzeug sind. Der Service kann jeweils donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr in Anspruch genommen werden. Eine vorhergehende Anmeldung ist bis...

Lokales
Der Minister des Innern, Bauen und Sport im Saarland, Klaus Bouillon überreicht Hermann Josef Schneider aus Reitscheid (re) die Bundesverdienstmedaille.

Innenminister Bouillon zeichnet Hermann Josef Schneider aus
Bundesverdienstmedaille für „Reitscheider Urgestein“

Freisen/Reitscheid. Im Auftrag des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier überreichte der saarländische Minister des Inneren, Bauen und Sport, Klaus Bouillon, letzte Woche die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik an Hermann Josef Schneider aus Reitscheid. Damit würdigt der Bundespräsident die Arbeit des „Reitscheider Urgesteins“, der sich in vielen Jahrzehnten im Obst- Garten- und Naturfreundeverein, in der Feuerwehr, im Ortsrat, im Männergesang- und Sportverein sowie im...

Lokales

Insekten in der Südpfalz
Feldwespe

Die friedliche Feldwespe gehört zu den Faltenwespen und sieht den echten Wespen sehr ähnlich. Man kann sie gut an den hängenden Beinen erkennen, die sie im Flug baumeln läßt. Diese und viele andere Wespen sind ungefährlich und sehr nützlich, da sie „biologische Schädlingsbekämpfer“ sind. Im Laufe ihres Lebens sammelt sie unermüdlich Unmengen an Raupen und anderen kleinen Insekten. Wespennester müssen nicht zwingend entfernt werden – man kann gut „Tür an Tür“ mit diesen Nützlingen...

Lokales
Kulinarisch helfen: Beim Club der Köche Südpfalz geht (Nächsten-) Liebe durch den Magen. Foto: Club der Köche Südpfalz e.V.

Der Club der Köche auf dem Landauer Wochenmarkt
Spargelschälen für den guten Zweck

Landau. „Liebe geht durch den Magen“. In der Vergangenheit wurden getreu dieses Mottos schon „Lebkuchenkinder“ und „Elefantenplätzchen“ zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. gebacken. Am Samstag, 12. Mai, wird der Club der Köche Südpfalz e.V. nun ebenfalls auf kulinarischem Wege helfen und sowohl den Spargelschäler als auch den Kochlöffel für den guten Zweck schwingen. „Gegen einen kleinen Obolus können Kunden von 8 bis 14 Uhr auf dem Landauer Rathausplatz, angrenzend an...

Lokales

Stadtteilfest der Innenstadt West im Stadtpark
Beliebtes Fest in diesem Jahr bereits zum elften Mal

Information, Spiel und Spaß für die ganze Familie, beim Stadtteilfest im Stadtpark präsentiert sich die Innenstadt-West wieder mit ihren ansässigen Institutionen, Vereinen und Einrichtungen. Das etablierte Nachbarschaftsfest findet am Samstag, 12. Mai, im Kaiserslauterer Stadtpark von 11 bis 18 Uhr statt. Das Stadtteilfest der Innenstadt-West ist ein beliebtes Familien– und Nachbarschaftsfest und ein Fixpunkt in den Kalendern der Bewohnerinnen und Bewohnern sowie der Einrichtungen im...

Lokales
Die Polizei wird niemals nach Bargeld oder Schmuck fragen. Also immer misstrauisch sein.

Falscher Polizist – Misstrauen ist hier angebracht
Betrugsmasche auch in Frankenthal

Prävention. Das Telefon klingelt. „Hallo, weißt Du wer dran ist?“ – manchmal bereits der Start in die aktuelle Betrugsmasche von Kriminellen. Trickbetrüger geben sich am Telefon beispielsweise als Polizei aus, um vorwiegend ältere Menschen zur Herausgabe ihrer Wertsachen zu bringen. „Da wird dann auch mal die Aussage getroffen, wir – also die Polizei – hätten erfahren, dass Kriminelle genau dieses Haus ausspionieren und wir würden warnen“, informieren Polizeiinspektionsleiter Thomas Lebkücher...