Familienevents und viele Chöre im Schloss Bruchsal
Programm für die Adventszeit steht

In Schloss Bruchsal laufen längst die Vorbereitungen für den Dezember.
  • In Schloss Bruchsal laufen längst die Vorbereitungen für den Dezember.
  • Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
  • hochgeladen von Jessica Bader

Bruchsal. Weihnachtsbasteln, stimmungsvolle Laternenführungen im Schlossgarten und andere besondere jahreszeitliche Führungen, viel adventliche Musik, auch im Deutschen Musikautomatenmuseum – Aktionen für Kinder und Familien stehen an den vier Adventswochenenden auf dem Programm von Schloss Bruchsal. Am Freitag, 6. Dezember, kommt zudem der Nikolaus ins Schloss.

Im Zentrum des Adventsprogramms der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg stehen die Auftritte der Chöre aus der Region: Jeden Samstag um 13 und um 16 Uhr singen sie in der barocken Intrada.
Genau zwei Termine sind noch verfügbar: Für Samstag, 7. Dezember, 16 Uhr und für Samstag, 21. Dezember, 13 Uhr können sich noch zwei Chöre bewerben.

„Der Start im vergangenen Dezember war großartig“, berichtet Christina Ebel, die Leiterin der Schlossverwaltung. „Die Stimmung bei den Auftritten in der barocken Intrada war toll. Deswegen haben wir in diesem Jahr schon sehr viel früher die Chöre eingeladen“. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg haben Chöre aus Bruchsal und der Region aufgefordert, an den Adventssamstagen in Schloss Bruchsal zu singen und die festliche Eingangshalle und das berühmte Treppenhaus zum Klingen zu bringen: Lieder aus allen Weihnachtstraditionen der ganzen Welt, bewährte Klassiker oder moderne Klänge: „Die Chöre sollen das mitbringen, was ihrem Stil entspricht“, erläutert Christina Ebel. Das Programm umfasst jeweils zirka eine halbe Stunde. ps

Weitere Informationen unter: www.schloss-bruchsal.de

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.