Zwischen 18. Januar und 13. Februar 2021
Schadstoffmobil auf Tour

 Vom 18. Januar bis 13. Februar findet im Landkreis Bad Dürkheim die 1. Schadstoffsammlung 2021 statt.
  • Vom 18. Januar bis 13. Februar findet im Landkreis Bad Dürkheim die 1. Schadstoffsammlung 2021 statt.
  • Foto: Pixabay/www.bidvine.com
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

Landkreis Bad Dürkheim. Vom 18. Januar bis 13. Februar findet im Landkreis Bad Dürkheim die 1. Schadstoffsammlung 2021 statt. Dazu Klaus Pabst, Werkleiter des Abfallwirtschaftsbetriebes im Kreishaus Bad Dürkheim: „Schadstoffhaltige Abfälle (Problemmüll) müssen persönlich am Fahrzeug abgegeben werden. Das Abstellen vor Eintreffen des Sammelfahrzeuges bildet eine Gefahr für spielende Kinder und die Umwelt und ist daher nicht erlaubt.“

Was sind schadstoffhaltige Abfälle?

Als Schadstoffe gelten u.a. flüssige Farben, Lacke, Lösungsmittel, Quecksilberthermometer, Spraydosen mit Inhalt, Laugen und Säuren, Holzschutzmittel, Haushaltsreiniger, Pflanzenschutzmittel in haushaltsüblichen Kleinmengen. Die Anlieferung flüssiger Abfälle muss in festschließenden Behältern erfolgen (kein Glas!).

Dafür brauchen Sie nicht auf die Schadstoffsammlung warten:

Altmedikamente und eingetrocknete Farben können in die Restmülltonne.
Batterien können überall im Handel abgegeben werden, wo Batterien verkauft werden.
Neonröhren und Energiesparlampen können auf den Wertstoffhöfen oder im Handel abgegeben werden.
Flüssige Dispersionsfarben werden bei der Sammlung nicht mehr angenommen. Sie können jederzeit auf den Wertstoffhöfen kostenlos abgegeben werden.

Etwas Geduld muss sein!

Der Abfallwirtschaftsbetrieb bittet, kürzere Wartezeiten am Sammelfahrzeug in Kauf zu nehmen, um so eine geordnete und umweltverträgliche Entsorgung der Problemabfälle zu ermöglichen. Ein anderer wichtiger Hinweis der Umweltschützer: „Achten Sie bereits beim Einkauf auf schadstoffarme und umweltschonende Produkte. Oft gibt es Alternativen zu chemisch-aggressiven Mitteln.“ Fragen zur Schadstoffsammlung beantwortet im Kreishaus Bad Dürkheim der Abfallberater Bernhard Hohenbrink, (Tel. 06322/961-5524).

VG Freinsheim 

Freinsheim: Riedweg (Am Bauhof), Sa. 23. Januar, 12:30 bis 14 Uhr (gesamte VG) sowie Do. 21. Januar, 13:15 bis 14:30 Uhr (Stadt)
Bobenheim am Berg: Parkplatz Jahnstraße, Mo. 18. Januar, 10:45: bis 11:30 Uhr
Dackenheim: Dorfgemeinschaftshaus, Do. 21. Januar, 12:30 bis 13 Uhr
Erpolzheim: Parkplatz vor dem Sportgelände, Di. 26. Januar, 11 bis 11:30 Uhr
Herxheim/Bg.: Dorfplatz, Weisenheimer Straße, Mo. 18. Januar, 13 bis 13:30 Uhr
Kallstadt: Busparkplatz neben Feuerwehr (Freinsheimer Straße), Di. 26. Januar, 11:45 bis 12:30 Uhr
Weisenheim am Berg: Dorfplatz, Mo. 18. Januar, 11:45 bis 12:15 Uhr
Weisenheim am Sand: Schafweideweg (am Bauhof vor der Grünschnittsammelstelle), Mo. 18. Januar, 14 bis 14:30 Uhr

Stadt Bad Dürkheim

Bad Dürkheim Stadt: Wurstmarktplatz, Di. 9. Februar, 12: 15 bis 14:15 Uhr sowie Sa. 13. Februar, 9 bis 11:30 Uhr
Grethen: Parkplatz unterhalb der kath. Kirche an der B 37, Di. 9. Februar, 11:30 bis 12 Uhr
Hardenburg: Parkplatz Turnhalle, Di. 9. Februar, 10 bis 10:30 Uhr
Hausen: Wendehammer, westl. Kaiserslauterer Str., Di. 9. Februar, 10:45 bis 11:15 Uhr
Leistadt: Kerweplatz, Im Stephansstück, Di. 26. Januar, 12:45 bis 13:15 Uhr
Seebach: Parkplatz hinter Gasthof Rebstöckl, Di. 26. Januar, 14:30 bis 15 Uhr
Ungstein: An der Bleiche – Altenbacher Str./westl. Bushaltestelle, Di. 26. Januar, 13:30 bis 14 Uhr

VG Wachenheim

Wachenheim: Parkplatz Hort (Friedelsheimer Straße), Sa. 13. Februar, 12 bis 13:15 Uhr (gesamte VG) sowie Fr. 29. Januar, 10 bis 11:15 Uhr (Stadt)
Ellerstadt: Friedhof, Parkplatzende Richtung Erpolzheim, Di. 26. Januar, 10 bis 10:45 Uhr
Friedelsheim: Parkplatz Schwabenbachhalle, Di. 19. Januar, 10 bis 10:30 Uhr
Gönnheim: Bahnhofstraße, Am Sportplatz, Di. 19. Januar, 10:45 bis 11:15 Uhr

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen