Audit Beruf und Familie gestartet
GAG wird als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert

Workshop-Situation im Februar 2019.

GAG Ludwigshafen.Seit einigen Monaten hat die GAG Ludwigshafen einen Prozess gestartet, in dessen Verlauf sich das Ludwigshafener Unternehmen immer stärker als familienfreundlicher Arbeitgeber entwickeln wird. Ende Mai wurde der GAG Ludwigshafen nun offiziell das Zertifikat „Audit Beruf und Familie“ zugesprochen.

Als strategisches Managementinstrument unterstützt das Audit Arbeitgeber darin, die familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik beziehungsweise familiengerechte Arbeitsbedingungen nachhaltig zu gestalten. Über 1.700 Arbeitgeber wurden seit 1999 bundesweit bereits mit dem Zertifikat ausgezeichnet. 

Zunächst wurden bei der GAG alle bereits bestehenden Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfasst. Verschiedene Arbeitskreise innerhalb der GAG haben Handlungsfelder identifiziert und Ziele für das Unternehmen beschrieben. Dieser erste Teil des Prozesses fand seinen Abschluss in der Unterzeichnung einer detaillierten Zielvereinbarung. Geschäftsleitung, Betriebsrat und Mitarbeiter haben miteinander diesen Leitfaden erarbeitet. In der Präambel dazu ist festgehalten, wie sich die GAG zu diesen Themen stellt. Zitat: „Die Zufriedenheit sowie die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben eine hohe Wertigkeit in unserer Unternehmenskultur. Mit dem „Audit Beruf und Familie“ optimieren wir die Maßnahmen und erhalten mehr Flexibilität. (…) Wir sind offen für alle Lebensentwürfe und Aufgabenstellungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

„Wir haben schon viel für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei der GAG getan. Die Verbesserung ist eine kontinuierliche Querschnittsaufgabe und muss immer mitgedacht werden. Wir freuen uns und sind auch ein wenig Stolz, mit der Verleihung des Zertifikats einen wichtigen Meilenstein erreicht zu haben“, so äußert sich GAG Vorstand Wolfgang van Vliet. „Mein Dank gilt allen, die sich aktiv und konstruktiv dabei eingebracht haben und dies auch künftig tun werden. Die Attraktivität als Arbeitgeber ist eine entscheidende Zukunftsfrage für die GAG“, so van Vliet weiter. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen