Imkerverein bietet Kindern viel Information
Eintauchen in die Welt der Bienen

Elke Mai und Emely Duncan erklären den Kindern die vielen Honigprodukte und lassen sie auch an der Honigseife schnuppern. Natürlich werden auch Kerzen aus Wachs gedreht.
  • Elke Mai und Emely Duncan erklären den Kindern die vielen Honigprodukte und lassen sie auch an der Honigseife schnuppern. Natürlich werden auch Kerzen aus Wachs gedreht.
  • Foto: Richter
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kindsbach. „Ich hann die Kehnigin gesieh …“, freut sich der kleine Luca, der am Ferienprogramm der Verbandsgemeinde bei den Imkern teilnimmt.
Der Imkerverein Landstuhl und Umgebung hat kleine Stationen hinter der katholischen Kirche aufgebaut, Schautafeln mitgebracht und Imker-Handwerkszeug sowie Produkte und ein kleines Bienenvolk.
Alwin Scheidte macht es ganz schön spannend, als er die Kinder auffordert: … findet die Königin. Die Freude ist groß, als unter den hunderten von Bienen im Schaukasten plötzlich „ihre Majestät“ mit Krone auftaucht. Dass dieses kleine Geschöpf am Tag über 2.000 Eier legen kann, darüber berichtet Eckhard Richter, der einen kleinen Überblick in die arbeitsreiche Welt im Bienenstock gibt. Elke Mai spaziert mit den Kindern durch die vielen Bienenprodukte, vom Honig bis zur Honigseife. Emely Duncan versteht es mit viel Geschick, Kerzen zu drehen, während Alwin Scheidte mit flüssigem Wachs kleine Motivkerzen gießt.
Zum Schluss gibt es ein leckeres Kornbrot mit Butter und Honig nach Wahl. Hier lässt Elke Mai die Kinder die jeweilige Honigsorte auswählen. Die meisten entschieden sich für den Rapshonig. Warum? „Der ist sooooo süß …“, strahlt Lia und schielt schon auf die nächste Probe. Am Ende der Exkursion durch die Welt der Bienen erhält jedes Kind eine selbstgedrehte Kerze und ein Gläschen „Imker-Honigtröpfchen“. Eine Freikarte für das Landstuhler Schwimmbad von der Verbandsgemeinde rundet die „Geschenkepalette“ ab. eri

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.