Karlsruher PSK Lions verpflichten Point Guard
Planungen der Basketballer sind abgeschlossen

Die PSK Lions starten Mitte August in die Vorbereitung zur neuen Zweitliga-Saison.  Foto: Pixabay
  • Die PSK Lions starten Mitte August in die Vorbereitung zur neuen Zweitliga-Saison. Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Basketball. Mit der Verpflichtung von Marcus Stroman ist der Kader der PSK Lions nun auf allen wichtigen Positionen besetzt und weitgehend komplett. Der 22-jährige US-Amerikaner kommt direkt vom College und spielt zum ersten Mal in Deutschland. Als Point Guard soll er in der kommenden Saison in der 2. Basketball Bundesliga ProA für den Spielaufbau zuständig sein.

Abteilungsleiter Danijel Ljubic ist optimistisch: „Die Kaderplanung ist in diesem Jahr zu einem relativ frühen Zeitpunkt weitgehend abgeschlossen. Das gibt dem Trainerstab mehr Spielraum in der Trainingsgestaltung und bei der Integration aller Spieler.“ br

Infos: Die PSK Lions starten am Donnerstag, 15. August, in die Sommer-Vorbereitung, www.psk-lions.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.