Fit in Lautern e.V. spendet 1.800 Euro
Unterstützung für den Kinderschutzbund

Christine Herzog, Lothar Bihy und Peter Zabanoff (von links) bei der Scheckübergabe  Foto: PS
  • Christine Herzog, Lothar Bihy und Peter Zabanoff (von links) bei der Scheckübergabe Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Fit in Lautern. Im feierlichen Rahmen eines Festes für alle Helfer und Helferinnen überreichten Christine Herzog, erste Vorsitzende von Fit in Lautern e.V., und der zweite Vorsitzende Peter Zabanoff einen Scheck über 1.800 Euro an Lothar Bihy, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes Kaiserslautern-Kusel e.V.
Der Betrag ist der Erlös des diesjährigen 13. Fit-in-Lautern-Laufes und konnte aufgrund der regen Teilnahme und der damit verbundenen Mehreinnahmen um 200 Euro gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Mit dem Betrag unterstützt Fit in Lautern e.V. die wertvolle Projektarbeit des Kinderschutzbundes in unserer Region. Der Verein dankt allen Teilnehmern, Sponsoren und Helfern, die ihren Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung geleistet haben. Der Vorstand und die Mitglieder von Fit in Lautern freuen sich jetzt schon auf den 14. Fit-in-Lautern-Lauf am Sonntag, 2. Juni 2019. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen