KunstRaums Westpfalz präsentiert Vorhaben und Programm
Ideen für den goldenen Sockel gesucht

Was kommt auf den goldenen Sockel?  Foto: Birgit Weindl
  • Was kommt auf den goldenen Sockel? Foto: Birgit Weindl
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Pfaff. Das KulturWerkPfaff veranstaltet von 14. bis 16. September ein Festwochenende mit umfangreichem Kulturprogramm auf dem ehemaligen Pfaffgelände. In diesem Rahmen stellt der in Kaiserslautern neu gegründete Kunstverein KunstRaum Westpfalz e.V. seine Vorhaben und sein Programm vor. Als Teil der Initiative KulturWerkPfaff ist es auch die Absicht des KunstRaums Westpfalz, das kulturelle Leben in der Stadt und der Region zu aktivieren. So entwickelten die Mitglieder für das Festwochenende eine Aktion rund um einen goldenen Sockel. Auf diese exponierte Präsentationsfläche kommen die Besucher und was ihnen wichtig ist: Ideen und Wünsche für eine lebendige Kultur in der Stadt und auf dem Pfaffgelände. Die Inszenierung auf dem Sockel kann ganz unterschiedlich aussehen: entweder Besucher bringen etwas mit, das für sie ihre Wünsche anschaulich macht oder die Besucher präsentieren sich allein und wählen einen passenden Untertitel oder sie sind ganz kreativ und erfinden etwas Neues. Die Inszenierungen werden von dem Fotografen und Künstler Thomas Brenner vor der Kulisse des Pfaffgeländes professionell fotografiert. Im Anschluss an die Aktion werden Ihnen die Fotografien über den KunstRaum Westpfalz zugänglich gemacht.  jv/ps

Termine:
Samstag, 15.9. von 11 bis 20 Uhr
Sonntag, 16.9. von 10 bis 14 Uhr
Im Eingangsbereich des Pfaffgeländes.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.