Weinreben

Beiträge zum Thema Weinreben

Blaulicht
Unfall zwischen Neustadt und Haßloch: Das Auto durchbrach acht Wingertszeilen, ehe es stoppte

Unfall zwischen Neustadt und Haßloch
Betrunken und ohne Führerschein

Neustadt/Weinstraße. Am Sonntagnachmittag, 28. Juni, wurde die Polizei Neustadt gegen 17.20 Uhr wegen eines Unfalles auf einem Wirtschaftsweg, entlang der Landstraße 532 zwischen Neustadt und Haßloch hinzugerufen. In einem Wingert gegenüber den dort befindlichen Schrebergärten konnten die Beamten eine Pkw, mitten in einer Wingertszeile steckend, feststellen. Der Unfallverursacher konnte schnell ausfindig gemacht werden. Hierbei handelt es sich um einen 32-jährigen Mann. Dieser räumte bereits...

Lokales
5 Bilder

Fotos für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020
Fotos für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020

Die Fotos entstanden alle in der Pfalz, ich gehe sehr gerne in die Natur zum fotografieren, das macht einfach Spaß.  Das erste Foto und zweite Foto entstanden im Mai/Juni, das erste in den Weinreben zwischen Rödersheim-Gronau und Gönheim, das zweite Foto zwischen den Orten Meckenheim und Niederkirchen. Mohnblumen strahlen so eine Schönheit und Leichtigkeit aus. Das dritte Foto entstand im Haßlocher Wald in einem Oktober, wo ich mit meiner Kamera einfach etwas im Wald experimentieren...

Blaulicht
Beim Einfahren in die Weinreben übersah der Mann offenbar eine Erhöhung des Ackerbodens, so dass der Traktor zur Seite kippte.

49-jähriger Fahrer verletzt sich dabei
Traktor kippt in Schriesheim um

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis. Am Donnerstagmorgen, 6. Juni, kurz vor 7 Uhr war ein 49-Jähriger mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine in den Schriesheimer Weinbergen unterwegs (Großer Mönch). Beim Einfahren in die Weinreben übersah der Mann offenbar eine Erhöhung des Ackerbodens, so dass der Traktor zur Seite kippte und so auch liegen blieb. Der Schriesheimer klemmte sich dabei sein Bein ein und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Schriesheim war mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.