Weingräfin

Beiträge zum Thema Weingräfin

Lokales

Erstmals gemeinsame Saisoneröffnung im Leiningerland
„Narren erwachen!“ in Grünstadt

Grünstadt.,,Narren erwachen! - Narren aus dem Leiningerland, außer Rand und Band“ - unter diesem Motto wird am Samstag, 16. November, die Fasnachtssaison 2019/2020, diesmal nicht nur in der Stadt, sondern im Leiningerland, in der Fußgängerzone in Grünstadt eingeläutet. Dies gab der neue Sitzungspräsident der Siedlergemeinschaft Grünstadt (SGG), Manuel Walther, in der Auftakversammlung der Siedlerfasnachter bekannt. Das mit viel Stolz, denn es sei dem Siedlerorganisationskomitee in...

Ausgehen & Genießen
Am 8. November wird gräflich gefeiert.  Foto: ps

Stelldichein der Weinhoheiten am 8. November
Ball der Weingräfinnen

Grünstadt. Ununterbrochen und nunmehr bereits zum 51. Mal lädt die Stadt Grünstadt zu Ehrender jeweiligen Weingräfin des Leiningerlandes, deren Amt es schon seit 1950 gibt, zum großen Ball der Weingräfinnen ein.  Am 8. November ist es wieder soweit und das Weinstraßencenter am Luitpoldplatz wird zum festlich geschmücktenAustragungsort dieser Traditionsveranstaltung. Bereits ab 19 Uhr tummeln sich dann zahlreiche Weinhoheiten und Ballgäste zumBegrüßungs-Getränk im Foyer bevor es ab 20 Uhr...

Ausgehen & Genießen
Saskia Herkelrath, die amtierende Weingräfin des Leiningerlands.

Kartenvorverkauf ab Dienstag, 22. Oktober
Ball der Weingräfin

Grünstadt. Bereits zum 51. Mal in Folge lädt die Stadt Grünstadt zu Ehren der amtierenden Weingräfin des Leiningerlandes, deren Amt es seit 1950 gibt, zum Ball der Weingräfinnen ein. Der festliche Abend für Saskia Herkelrath findet am Freitag, 8. November, im für den Anlass herausgeputzten großen Saal des Weinstraßencenters statt. Ab 19 Uhr tummeln sich an diesem Abend zahlreiche Weinhoheiten und Ballgäste zum Begrüßungs-Getränk zunächst im Foyer bevor es ab 20 Uhr in den feierlich...

Lokales
Britta Faulhaber von der Stadtverwaltung, Weingräfin Julia IV., Bürgermeister Klaus Wagner und Inge Kessler (von links) bei der Eröffnung des Wochenmarktfestes.  Foto: Link

Grünstadt feiert seinen Wochenmarkt
Die Sonne lacht über den Marktständen

Von Jürgen Link Grünstadt. Mit sichtlichem Vergnügen eröffneten Bürgermeister Klaus Wagner und Julia Denig, die amtierende Weingräfin des Leiningerlands, am vergangenen Samstag das Wochenmarktfest. Bereits zum siebten Mal hatten die Stadtverwaltung, das Wirtschafts-Forum für die Grünstadter Innenstadt sowie die Marktbeschicker zu einem Fest geladen, um den samstäglichen Wochenmarkt auf dem Carrières-sur-Seine-Platz mit einem besonderen Marktsamstag zu feiern. Wagner und die Weingräfin...

Lokales
Saskia Herkelrath.

Saskia Herkelrath wird 70. Leininger Weingräfin
Die neue Hoheit kommt aus Mühlheim

Grünstadt/Obrigheim. Die 70. Weingräfin des Leiningerlandes heißt Saskia Herkelrath und kommt aus Obrigheim. Der Weinwettstreitausschuss der Stadt Grünstadt habe die Bewerbung von Saskia Herkelrath auf das Amt der 70. Weingräfin des Leiningerlandes positiv beschieden, so eine Mitteilung der Grünstadter Stadtverwaltung. Demnach tritt die junge Obrigheimerin im Juli die Nachfolge von Julia Denig, der 69. Weingräfin des Leiningerlandes, an. Saskia Herkelrath wurde im September 1997 geboren. Sie...

Lokales
Leer aber erfolgreich. Diesen beiden Flaschen entsprangen die Siegerweine des diesjährigen Weinwettstreits zum Grünstadter Weinfest (20.-23.07.2018). Links der 2016-er Dornfelder von Weingut Michael Schroth, Grünstadt-Asselheim und rechts der 2017-er Riesling trocken von Weingut Benjamin Conrad, Grünstadt-Sausenheim.

Gewinner des Riesling- und Dornfelder-Preises für das Grünstadter Weinfest
Zwei echte Siegertypen

Grünstadt. Die Gewinner des diesjährigen Riesling- und Dornfelder-Preises für das Grünstadter Weinfest, das von Freitag bis Montag, 20. bis 23. Juli auf dem Luitpoldplatz gefeiert wird, wurden kürzlich im Rahmen einer verdeckten Weinprobe im Weinstraßen Center ermittelt. Es siegte in der Kategorie „Riesling-Weine“ das Grünstadt-Sausenheimer Weingut Benjamin Conrad mit seinem aus der Lage „Sausenheimer Höllenpfad“ stammenden Riesling trocken des Jahrgangs 2017. Unter Leitung von Bernhard...

Lokales
Julia Denig aus Battenberg wird die 69. Weingräfin des Leiningerlandes werden.

Erste Weinhoheit aus Battenberg
Julia Denig wird neue Weingräfin

Mit Julia Denig wird erstmals eine junge Frau aus Battenberg Weingräfin des Lei-ningerlandes. Die Nominierung der 19-Jährigen zur 69. Weingräfin des Leiningerlandes wurde von der Grünstadter Stadtverwaltung jetzt bekannt gegeben. Julia Denig wurde 1998 geboren und absolviert derzeit die höhere Berufsfachschule in Bad Dürkheim im Rahmen einer vollschulischen Berufsausbildung zur Assistentin für Handel und E-Commerce. Die Eltern der 19-jährigen, Heidi und Christian Denig, betreiben in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.