Battenberg

Beiträge zum Thema Battenberg

Blaulicht
Beispielbild

Versuchter Einbruch in Battenberg
Auf frischer Tat ertappt

Battenberg. Am Sonntag, 10. Mai, gegen 12.45 Uhr meldete der Geschädigte einen Einbruch in sein Wohnhaus (wird gerade renoviert) in der Waldstraße. Er sehe dies über eine Überwachungskamera, die auf seinem Handy aufgeschaltet sei. Demnach machten sich zwei Personen an der Balkontür zu schaffen. Noch während des Anrufes riegelten Polizeikräfte die Zufahrt nach Battenberg ab und eine Streife fuhr den Tatort an. Dort konnten ein 26-Jähriger und eine 29-Jährige angetroffen werden, die sich Zugang...

Sport
Auch Wandersmann Roland Krauß beeindruckten die Gesteinsformationen in Battenberg. Foto: privat

Wandertag des TV Ungstein nach Battenberg
Per pedes zu den Blitzröhren

Bad Dürkheim - Ungstein. Erneut ein schönen Wandertag erlebte die Wandergruppe vom TV Ungstein kürzlich zur Burg Battenberg. Vom Ungsteiner Haus gings zunächst mit dem Auto zum Parkplatz Krummbachtal. Nach kurzer Parkplatzsuche wanderten die Teilnehmer zunächst durch die Weinberge, entlang alter Anlagen mit Kirschbäumen auf Hochstämmen. Auch hier konnte so manche alte knorrige Edelkastanie bewundert werden. An dem Naturdenkmal „Battenberger Blitzröhren“ - diese bestehen aus ockerfarbenem...

Lokales
Die Vertreter der „Sieger“-Gemeinden, der Kreisverwaltung und der Jury bei der Preisübergabe in der Kreisverwaltung.

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ - Bronze für Bockenheim und Ebertsheim
Silber für Battenberg, Kirchheim, Neuleiningen und Tiefenthal

Leiningerland. Im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wurden im Kreisentscheid Lindenberg mit Gold sowie Battenberg, Kirchheim, Neuleiningen und Tiefenthal mit Silber und Bobenheim, Bockenheim und Ebertsheim mit Bronze ausgezeichnet. Vergangene Woche hatte Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld die Teilnehmer zur Siegerehrung im Kreishaus begrüßt.Aufgrund der Teilnehmerzahl im Landkreis Bad Dürkheim konnten sich in der Hauptklasse ein Teilnehmer (Battenberg) und in der Sonderklasse drei Teilnehmer...

Lokales
Julia Denig aus Battenberg wird die 69. Weingräfin des Leiningerlandes werden.

Erste Weinhoheit aus Battenberg
Julia Denig wird neue Weingräfin

Mit Julia Denig wird erstmals eine junge Frau aus Battenberg Weingräfin des Lei-ningerlandes. Die Nominierung der 19-Jährigen zur 69. Weingräfin des Leiningerlandes wurde von der Grünstadter Stadtverwaltung jetzt bekannt gegeben. Julia Denig wurde 1998 geboren und absolviert derzeit die höhere Berufsfachschule in Bad Dürkheim im Rahmen einer vollschulischen Berufsausbildung zur Assistentin für Handel und E-Commerce. Die Eltern der 19-jährigen, Heidi und Christian Denig, betreiben in Battenberg...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.