Weihnachtskarten

Beiträge zum Thema Weihnachtskarten

Lokales
Symbolbild Tafeln Deutschland

Weihnachtspostkarte gestaltet
Erlös an Landstuhler Tafel gespendet

Queidersbach/Landstuhl. Die Tafel Landstuhl konnte sich über den stattlichen Betrag von 600 Euro freuen. Der Dank der Tafel gilt dem Ehepaar Simonis aus Queidersbach. Mit seiner Frau Brigitte, die ihn zu der Weihnachtskarte inspirierte, wollten beide ein Zeichen der Solidarität setzen. Der Künstler gestaltete ein besonderes Motiv der Hoffnung in Coronazeiten und übernahm auch die Druckkosten. Das wunderschöne Postkartenmotiv wurde in einer sehr kleinen Zeitspanne von nur circa zwei Wochen vor...

Lokales
Der Erlös aus dem Kartenverkauf kommt Ruanda zugute.

Weihnachtskarten aus Ruanda
Verschiedene Motive

Wachenheim. In der Adventszeit verkauft der Verein Partnerschaft Ruanda Wachenheim Weihnachtskarten aus dem afrikanischen Partnerland. Sie sind in verschiedenen Motiven im Naturkostladen „Die Eule“ in Wachenheim und im „Weltladen“ Bad Dürkheim erhältlich. Der Erlös kommt Projekten für Grundschulen und Behinderte zugute. Auch in Ruanda herrscht die Corona-Pandemie. Die Bevölkerung musste zahlreiche Einschränkungen hinnehmen. Deshalb wird Hilfe dringend gebraucht. Allen Förderern und Freunden der...

Ratgeber
Wir wünschen euch mit unserem sechsten Adventskalender-Türchen einen schönen Nikolaus-Sonntag. Die großen Wandkalender für 2021, die wir heute verlosen, passen zwar nicht in den Stiefel, sind dafür aber das ganze Jahr über ein Blickfang. Viel Glück!
Aktion 2 Bilder

Online-Adventskalender: Türchen 6
Mit Weihnachtsgrüßen Freude schenken

Online-Adventskalender. Wer freut sich nicht, wenn er eine richtige Weihnachtskarte im Briefkasten findet? Und ärgert sich dann, weil er es sich zwar fest vorgenommen hat, welche zu verschicken, die Zeit im Advent dann aber doch knapp wird und es am Ende wieder nur für Weihnachtsgrüße via WhatsApp reicht? Aber dieses Jahr ist alles anders. Laut einer Umfrage plant jeder Zweite in Deutschland dieses Jahr die Weihnachtspost fest ein. Während das für die einen eine feste Tradition ist, sagt ein...

Lokales
2 Bilder

UNICEF Aktion
Projekt „Blaue Radler“ oder „UNICEF-Grußkarten to go“

Aufgrund der aktuellen Situation kann die UNICEF AG Karlsruhe keinen Grußkartenverkauf in der Postgalerie anbieten. Die beliebten Grußkarten leisten jedoch einen wichtigen Beitrag für die weltweite Projektarbeit des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen. Um den Verkauf der Karten in Karlsruhe dennoch möglich zu machen, hat sich die Gruppe etwas Besonderes überlegt: ehrenamtliche HelferInnen, die  sogenannten „Blauen Radler“, bieten in diesem Jahr einen kostenlosen Lieferservice per Rad für...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.