Wald Karlsruhe

Beiträge zum Thema Wald Karlsruhe

Ausgehen & Genießen
 Foto: archiv

Waldpädagogik mit Spaziergängen
Die Natur erleben

Natur. Im November finden mehrere von der Waldpädagogik Karlsruhe organisierte Spaziergänge im Wald statt. Los geht es am Samstag, 9. November, von 14 bis 17 Uhr mit einer stillen Wanderung auf dem Schöpfungspfad „Waldzeit“ in Hohenwettersbach. Am Sonntag, 10. November, können Erwachsene und Familien von 17.30 bis 19.30 Uhr an einer musikalisch untermalten Laternenwanderung im stadtnahen Hardtwald teilnehmen. Schließlich ist es am Samstag, 16. November, von 9 bis 13 Uhr möglich,...

Lokales

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Prioritäten?!

Die Situation für die Bürger in der Karlsruher Waldstadt ist aktuell absolut unbefriedigend. Zahlreiche Wege im Stadtteil können nicht betreten werden: Die Zahl der toten Bäume, die laut Hinweistafeln eine akute Gefährdung darstellen, sei hoch. Eine Aktivität des zuständigen Amtes ist allerdings nicht festzustellen, kein Waldarbeiter, keine Motorsägen, keine Tätigkeit – seit Wochen! Ganz anders verhält es sich aber beim vorauseilenden Beseitigen von „Kunst“ in der Stadt. Der nette Gag eines...

Ratgeber
Die "Stiftung Warentest" hat sich zudem elektrisch betriebe Fahrräder genauer angeschaut

Forstamt Karlsruhe erklärt, welche Elektro-Zweiräder wie und wo gefahren werden dürfen
Auf Waldwegen Rücksicht nehmen

Karlsruhe. Zweiräder mit Elektromotor boomen. Aber wer kennt schon die Unterschiede zwischen Pedelec, S-Pedelec, E-Bike und E-Roller? Immer mehr Menschen greifen auch im Wald auf das zunehmende Angebot an Fahrzeugen mit Elektromotor zurück und meinen, dass man mit einem leisen und abgasfreien Antrieb die Waldwege befahren darf. Zudem häufen sich in jüngster Zeit Beschwerden über gefährliche Situationen durch Radfahrer, die mit hoher Geschwindigkeit im Forst unterwegs sind. Nicht selten sind...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.