Videochat

Beiträge zum Thema Videochat

Blaulicht
Bei "Sextortion" lernt der Betroffene zunächst eine fremde Person über ein soziales Netzwerk wie Twitter, Snapchat, Instagram, Facebook oder eine Dating-Plattform kennen.

Zwei Mannheimer Opfer neuer Erpressungsmasche
Striptease kann teuer werden

Mannheim. Es beginnt als harmloser Flirt und endet oft mit hohen Geldforderungen. Die Betrüger bringen ihre Opfer dazu, sich vor der Webcam auszuziehen und sexuelle Handlungen an sich selbst vorzunehmen. Anschließend erpressen sie ihre gutgläubigen Chatpartner. "Sextortion" nennt man diese sexuelle Erpressung, der nach Angaben der Polizei auch zwei junge Männer aus Mannheim zum Opfer gefallen sind.  Bei "Sextortion" lernt der Betroffene zunächst eine fremde Person über ein soziales Netzwerk wie...

Ratgeber
Knall, Bumm, Peng! Silvesterknallerei 2020. #Stayathome.

Analoge Luftnummer & digitale Freuden
Mit Humor ins Neue Jahr

Angesichts der diesjährigen Feuerwerkseinschränkungen ist verpackte Luft gefragt wie nie - so das einhellige humorige Statement in vielen Social-Media-Kanälen. Wer heute um 17 Uhr nicht angefangen hat, „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“* zu lesen - um damit genau an Mitternacht fertig zu sein - und schon durch ist mit dem heimischen Silvesterdinner, der kann jetzt noch auf den neuen Trend aufspringen. Einfach Luftpolsterfolie, Luftkissen und Styropor-Verpackungschips stapeln und...

Lokales
2 Bilder

Ausbildungsbörse
"Regionale Ausbildungsbörse Bruchsal goes digital" 11.11.2020

Die erste digitale regionale Ausbildungsbörse Bruchsal findet am Mittwoch, den 11.11.2020 statt. In der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr haben Jugendliche die Möglichkeit über ihr Handy, Tablet oder PC mit Unternehmen der Region spannende Gespräche im virtuellen Raum zu führen. Mit Terminvergabe vorab können sich Schülerinnen und Schüler Praktika, sowie Ausbildungsplätze für 2021 sichern. Die digitale Ausbildungsbörse ist nun schon die zweite Online-Veranstaltung, welche die Regionale...

Blaulicht
Symbolfoto

Erneut Erpressungsversuche mit angeblichen Intim-Videos
Geschädigter bezahlt

Kaiserslautern. Über eine Dating-Plattform hat am Montag ein Mann aus Kaiserslautern im Internet Kontakt zu einer jungen Frau aufgenommen. Im Verlauf eines Video-Chats forderte ihn die leicht bekleidete Frau auf, ihr seinen Penis zu zeigen. Dieser Bitte kam der 46-Jährige nach. Kurz darauf erhielt er von seiner Chat-Partnerin eine Nachricht. Darin teilte sie ihm mit, dass sie minderjährig sei und das mitgeschnittene Video im Internet veröffentlichen werde. Davon werde sie absehen, wenn er ihr...

Lokales
Alfred Gadinger, der CDU-Fraktionsvorsitzende des Verbandsgemeinderates Bellheim, plaudert bei der Inbetriebnahme von VR-SISy in Otttersheim mit  Annett Göbel von der Verbandsgemeindeverwaltung Bellheim.
2 Bilder

Künftig kann man über die VR-SISy Kontakt zur Verwaltung aufnehmen
"Wir wollen es den Bürgern leichter machen"

Ottersheim. Bankgeschäfte können bei der VR-Bank Südpfalz schon länger über VR-SISy erledigt werden, ein System, bei dem zwar kein Bankmitarbeiter mehr in der Filiale vor Ort ist, man in einer Videokabine aber über eine Videochat mit dem Kundenservicecenter verbunden wird und dort mit echten Menschen spricht. So können nach wie vor alle Bankgeschäfte vor Ort und in direktem Kontakt mit einem Bankmitarbeiter erledigt werden. Zukunftsweisend und innovativ, das dachte man sich auch bei der...

Blaulicht

Vorsicht im Internet
Erpressung nach Videochat auf einer Dating-Plattform

Kaiserslautern. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verständigte ein 25-Jähriger die Polizei, um eine Erpressung anzuzeigen. Der junge Mann lernte über eine Dating-Plattform eine Frau kennen. Nach längerem Chatten rief die ihm bis zu diesem Zeitpunkt fremde Frau per Videochat bei ihm an. Beide entblößten sich vor der Webcam. Die mutmaßlich Beschuldigte zeichnete den Videochat allerdings auf und drohte dem jungen Mann, einiger Bilder davon an Verwandte weiterzuleiten, wenn er ihr nicht eine...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.