Alles zum Thema Verbraucherzentrale

Beiträge zum Thema Verbraucherzentrale

Ratgeber
Montageschaum reicht beim Einbau neuer Fenster nicht aus – der Rahmen muss luftdicht in der Leibung verklebt werden.

Ratgeber der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Glas oder Rahmen?

Energietipp. Fenster sind energetische Schwachstellen der Gebäudehülle; leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. Da eine solche Investition in der Regel nur alle 25 bis 30 Jahre gemacht wird, sollten Fenster des neuesten technischen Stands verbaut werden. Ein niedriger Wärmeverlustwert ist auch entscheidend für die Wohnbehaglichkeit. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärme-schutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung (vor 1995 eingebaut) verschafft...

Ratgeber
Besonders einfach lassen sich vorgestellte Balkone thermisch von der Gebäudehülle trennen  Foto: Nicole Siepe

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Kompakt bauen und Energie sparen

Verbraucherzentrale. Die Konstruktionsweise eines energiesparenden Hauses verkleinert Wärmeverluste und ermöglicht Wärmegewinne durch günstig positionierte Fenster. Physikalisch betrachtet ist es immer so, dass die Energie vom wärmeren hin zum kälteren Bereich fließt. Während der Heizperiode fließt also die Heizenergie über die Gebäudehülle nach außen ab. Wie viel Energie dabei verloren geht, hängt ganz wesentlich von der Temperaturdifferenz, dem Dämmstandard der Gebäudehülle und von der...

Ratgeber

Vortrag bei der Verbraucherzentrale Kaiserslautern
Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht

Vortrag. Am Donnerstag, 7. Februar, gibt es bei der Verbraucherzentrale Kaiserslautern einen Vortrag über das Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Was passiert, wenn ich durch einen Unfall oder schwere Krankheit nicht mehr selbst über meine persönlichen Angelegenheiten und medizinische Behandlung entscheiden kann? Wer entscheidet dann für mich? Klarheit und Sicherheit in solchen Fällen können Vollmachten und eine Patientenverfügung schaffen. Doch wo liegt der Unterschied zwischen...

Ratgeber

Verbraucherzentrale in der Comeniusstraße LU-Oggersheim vertreten
Verbraucher stärken im Quartier

Oggersheim. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat nun auch in Oggersheim-West eine Anlaufstelle. Die Mitarbeiter des Projekts „Verbraucher stärken im Quartier“ laden am Freitag, 8. Februar 2019, von 9.30 bis 11.30 Uhr alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür in die Comeniusstraße 10 ein. Bei Kaffee und Kuchen informieren die Quartiersmitarbeiter Anne-Katrin Monegel und Dietmar Rudolf über ihre Arbeit. Monegel und Rudolf stehen jeden Dienstag von 13.30 bis 17 Uhr für alle...

Ratgeber

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet Schimmel-Check an

Energietipp. Auch 2019 bietet die Verbraucherzentrale wieder den Schimmel-Check an. Wer Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel in der Wohnung hat, vereinbart zunächst ein kostenloses Beratungsgespräch im Beratungsstützpunkt, um die Ausgangssituation zu besprechen. Sollte ein Vor-Ort-Besuch für den Schimmel-Check sinnvoll sein, kann dies direkt mit dem Energieberater vereinbart werden. Der Beratungstermin zu Hause kostet dank der Förderung durch das Bundeswirtschaftsministerium nur einen...

Ratgeber
 Richtig konstruierte Wintergärten können vor allem in der Übergangszeit solare Wärmegewinne erzielen  Foto: Uta Maria Schmidt

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Wärmegewinne konstruieren

Energietipp. Die Südausrichtung von Fensterflächen ermöglicht einen hohen Eintrag von Sonnenwärme - erfordert aber einen sommerlichen Wärmeschutz. So sollte die verglaste Fläche nicht mehr als rund 30 Prozent der gesamten Südfassade betragen, sonst wird es im Sommer zu heiß. Die optimale Zahl, Größe und Ausrichtung von Fenstern wird meist rechnerisch ermittelt, um das beste Verhältnis von Wärmegewinnen und -verlusten zu erzielen. Auch eine passende Raumplanung ist wichtig. Wenn die...

Ratgeber
Zehn Zentimeter sollten es bei einem guten Dämmstoff mindestens sein. Das Anbringen in Schichten erleichtert das Einarbeiten von Rohren und Anschlüssen.  Foto: B. Andre / ps

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Kellerdecke: Eine Dämmung lohnt sich häufig

Energietipp. Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den Fußboden ab. Das ist noch bei vielen älteren Häusern der Fall und zeigt sich an erhöhten Heizkosten und Fußkälte im Erdgeschoss. Dabei ist die Dämmung der Kellerdecke eine der wirtschaftlichsten Energiesparmaßnahmen, da Materialkosten von nur etwa 20 Euro pro Quadratmeter anfallen. Wird ein Fachbetrieb beauftragt, betragen die Kosten insgesamt etwa 40 Euro pro Quadratmeter....

Ratgeber

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Neubau aus Holz oder Stein?

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der not-wendige Wärmeschutz sowohl bei Holzständerbauweise als auch bei Massivbauweise erreicht werden. Die häufigste Wandkonstruktion ist die massive Mauer. Sie wird entweder aus hoch wärmedämmenden Steinen errichtet oder aus etwas dünneren Steinen mit einer zusätzlichen Dämmschicht. Bei beiden Massivbauweisen entstehen Wanddicken von 40 bis 50...

Lokales

Veranstaltung der Verbraucherzentrale zum digitalen Nachlass
Menschen gehen – Daten bleiben

Verbraucherzentrale. Testament, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sind geläufige Vorsorgeinstrumente, um den eigenen Willen zu regeln, wenn man selbst nicht mehr entscheiden kann. Aber was passiert eigentlich mit den Daten, wenn man stirbt? Viele Verträge werden inzwischen online abgeschlossen und digital hinterlegt, Konten online geführt und Zugangsdaten online verwaltet. Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher besitzen passwortgeschützte Geräte und sind in sozialen Netzwerken...

Ratgeber
Über die Feiertage und den Jahreswechsel hat die Verbraucherzentrale Germersheim geschlossen. Sie befindet sich in der Kreisverwaltung am Luitpoldplatz.

Beratungspause über Jahreswechsel
Verbraucherzentrale Germersheim macht Pause

Germersheim.  Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Germersheim ist am  Donnerstag, 27. Dezember sowie am Donnerstag, 3. Januar, geschlossen. Ab  Donnerstag, 10. Januar, steht die Beraterin Julia Gerhards wieder jeden Donnerstag für Verbraucherfragen zur Verfügung, von unerlaubter Telefonwerbung über Gewinnmitteilungen, Umtausch und Reklamation bis zu Mahnschreiben von Inkassounternehmen oder Problemen mit dem Telefonanbieter. Die Rechtsberatung ist kostenpflichtig. Die...

Ratgeber

Infoecke informiert
Verpackungsmüll – weniger ist mehr

Verbraucherzentrale. Deutschland ist mit gut 18 Millionen Tonnen Verpackungsmüll jährlich Europameister. Pro Einwohner fallen 220 Kilogramm pro Jahr an. Das neue Verpackungsgesetz räumt allein dem Recycling hohe Priorität ein, statt Anreize für die Vermeidung zu schaffen. Wie jeder und jede mit einfachen Maßnahmen Verpackungsmüll einsparen kann, zeigt die Verbraucherzentrale Ludwigshafen seit dem 19. November in einer Infoecke. Hier einige Tipps der Verbraucherzentrale: Beim Einkauf...

Ratgeber

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Wie lässt sich der eigene Heizenergieverbrauch bewerten?

Energietipp. Der Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser ist häufig ein großer Kostenfaktor bei den Nebenkosten. Wie viel Energie ein Haus oder eine Wohnung verbraucht, hängt von der Qualität der Dämmung und der Effizienz der Heizungsanlage, von den Klimabedingungen am Wohnort, sowie vom Verhalten der Bewohner ab. Erfahrungswerte zeigen, dass der Heizenergieverbrauch eines nicht modernisierten Altbaus um bis zu fünf Mal größer sein kann als der eines neuen Energiesparhauses. Wie lässt sich...

Wirtschaft & Handel

Vortrag zum richtigen Umgang mit dem Einkommen
Einnahmen und Ausgaben

Kirchheimbolanden. Wohin geht das Geld? – diese Frage stellen sich am Monatsende viele Haushalte. Abhilfe bringt das Führen eines Haushaltsbuchs. Wer ein Haushaltsbuch führt, verschafft sich einen Überblick über Einnahmen und Ausgaben. Der Frage, wie solch ein Buch richtig geführt wird, geht der kostenlose Vortrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz nach. Die Leiterin des Büros Kaiserslautern der Verbraucherzentrale, Franziska Wolf, zeigt unter anderem auf, wie Geldschlucker im Haushalt...

Ratgeber
Thermostatventil auf Stufe zwei  Foto: Verbraucherzentrale RLP

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Ein Thermostatventil ist kein Wasserhahn

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Wenn es kalt ist, wird das Thermostatventil am Heizkörper oft auf die höchste Stufe gestellt, in der Hoffnung den kalten Raum damit am schnellsten warm zu bekommen. Steht das Ventil auf Stufe 3, wird der Raum jedoch genauso schnell warm wie auf Stufe 5. Der wesentliche Unterschied: sind etwa 20 Grad Raumtemperatur erreicht, schließt das Ventil automatisch, wenn es auf Stufe 3 steht. Bei Stufe 5 läuft der Heizkörper jedoch weiter und der Raum wird meist viel...

Ratgeber

Vortrag der Verbraucherzentrale zum Thema Umgang mit Geld
Viel Monat am Ende des Geldes übrig?

Verbraucherzentrale. Wohin geht eigentlich das ganze Geld? Diese Frage stellen sich am Monatsende viele Haushalte. Besonders Haushalte mit niedrigem Einkommen müssen noch genauer hinschauen und vorausschauender handeln. Nützlich kann hier das Führen eines Haushaltsbuches sein, um sich einen Überblick über Einnahmen und Ausgaben zu verschaffen. Der Frage, was beim Umgang mit Geld berücksichtigt werden sollte und wie ein Haushaltsbuch dabei helfen kann, geht der kostenlose Vortrag der...

Ratgeber

Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale geben Tipps
Vorsicht vor Fake-Shops

Verbraucherzentrale. Immer mehr Menschen erledigen ihren Einkaufsbummel virtuell, denn es ist einfach und bequem. Mit zwei, drei Klicks hat man seine Bestellung aufgegeben und bekommt sie direkt nach Hause geliefert. Aber Vorsicht: Es gibt gefälschte Online-Shops (Fake-Shops), die nur darauf abzielen, Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Auf die bestellte Ware wartet man vergeblich. Wie Fake-Shops zu erkennen sind und wie man sich vor Betrug beim Onlinekauf schützen kann, zeigen...

Ratgeber

Aktionsstand der Verbraucherzentrale LU auf dem Berliner Platz
Von Abzocke bis Datensicherheit

Berliner Platz. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz lädt alle Interessierten am 19. Juli an ihren Infostand auf dem Berliner Platz ein. Als Teil von „Wir vom Berliner Platz“ bieten die Beraterinnen der Verbraucherzentrale von 15 bis 17 Uhr Informationen zu Verbraucherrechten und Abzock-Maschen. Besucherinnen und Besucher können zudem testen, wie es um ihr Wissen zu Passwort-Sicherheit bestellt ist. „Wir möchten Menschen informieren, die unsere Arbeit noch nicht kennen, stehen aber auch für...

Ratgeber
Die Verbraucherzentrale kümmert sich um das Thema Urlaub.

Verbraucherzentrale Germersheim gibt Tipps
Reise-Spezial: Tipps für Urlauber

Germersheim.  Streik am Flughafen, Kakerlaken in der Unterkunft, im Ausland zum Arzt, Kreditkarte gestohlen: Die Verbraucherzentrale informiert an einem Aktionstag mit kostenlosen persönlichen Kurzberatungen über Rechte und Pflichten bei Widrigkeiten im Urlaub. Daneben gibt es Informationsmaterial und Tipps für die Urlaubsvorbereitungen: Dabei ist nicht nur an geeignete Kleidung, Sportgeräte, Spielzeug für den Nachwuchs, die Aktualisierung des Navis, einen Reiseführer und die Besonderheiten...

Ratgeber

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?

Energietipp. Es gibt immer wieder Hausbesitzer, die von einer Außenwanddämmung absehen, weil sie der Meinung sind, dass dann die Wände nicht mehr atmen könnten. Sie verzichten damit auf eine effektive Maßnahme zur Reduzierung ihres Energieverbrauchs aufgrund eines immer noch verbreiteten Vorurteils. Die Behauptung, dass Wände atmen können - also zum Luftaustausch im Haus beitragen - ist schlichtweg falsch. Dies wurde schon 1928 von dem Physiker Raisch widerlegt. Eine massive verputzte Wand...