Verbraucherzentrale

Beiträge zum Thema Verbraucherzentrale

Lokales

Aktionen der Verbraucherzentrale Kaiserslautern mit Kooperationspartnern
Demografiewoche: Wohnen im Alter

Verbraucherzentrale Kaiserslautern. Wohnen im Alter – unter diesem Motto bietet die Verbraucherzentrale Kaiserslautern im Rahmen der vierten Demografiewoche des Landes am 8. November Vorträge und Infostände im Rathaus der Stadt Kaiserslautern an. Weitere Kooperationspartner sind die Stadt Kaiserslautern, das Polizeipräsidium Westpfalz – Opferschutz sowie der Seniorenbeirat der Stadt Kaiserslautern. In Kaiserslautern erhalten Interessierte Infos und Tipps zu den Themen Pflegegrade, digitaler...

Lokales
Menschen gehen – Daten bleiben.

Zwei Vorträge der Verbraucherzentrale in Oggersheim-West
Durchblick im Tarifdschungel und beim Digitalen Nachlass

Vortrag. Den Durchblick bei Telefon, Handy und Internetverträgen zu behalten ist oft schwierig. „Viele Anbieter werben mit günstigen Angeboten. Nimmt man sie genauer unter die Lupe, finden sich Kostenfallen und Fallstricke“, erklärt Michael Gundall, Telekommunikationsexperte der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Auch bei Hausnotrufsystemen gibt es viele verschieden Möglichkeiten. In seinem Vortrag am Montag, 4. November, um 11 Uhr informiert der Experte, wie Verträge gefunden werden können,...

Lokales

Aktion zur „Fairen Woche“
Gleiche Chancen durch fairen Handel

Verbraucherzentrale. „Gleiche Chancen durch fairen Handel“ lautet in diesem Jahr das Motto der bundesweiten Aktion zur Fairen Woche. Veranstaltungen hierzu finden vom 13. bis zum 27. September statt – und auch die Verbraucherzentrale Ludwigshafen beteiligt sich an der Aktion. Sie bietet in den beiden Wochen Informationen zu fair gehandelten Produkten, Rezepte, Kostproben – und Samen zum Mitnehmen, um einen eigenen kleinen Kaffeestrauch zu pflanzen. Zwei Drittel der Menschen weltweit, die...

Lokales

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage ist entscheidend für die Effizienz

Verbraucherzentrale. Oftmals wird bei einer Heizungsmodernisierung dem Fabrikat des Kessels viel Bedeutung beigemessen. Tatsächlich ist aber die Qualität von Installation und Regelung mindestens genauso wichtig für die Effizienz des Heizungssystems. Nach Untersuchungen der Verbraucherzentrale sind zwei Drittel der Brennwertheizungen nicht richtig eingestellt: Sie verbrauchen mehr Brennstoff als nötig. Insbesondere wird nach der Umrüstung auf Brennwerttechnik der „hydraulische Abgleich“...

Lokales
Im Wärmebild lässt sich erkennen, dass über Rollladenkästen und Fensterbänke der linken Haushälfte viel Wärme nach draußen gelangt (rot gefärbt) Foto: Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V.

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Experte oder buntes Bild?

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Wärmebilder – auch Thermografien genannt − sind beliebt bei Eigenheimbesitzern und auch bei Mietern, die ihrem Vermieter die schlechte Qualität der angemieteten Wohnung eindrücklich vermitteln wollen. Tatsächlich kann eine Thermografie-Aufnahme wertvolle erste Hinweise auf energetische Schwachstellen des Hauses geben – auch Wärmebrücken werden sichtbar, die mit bloßem Auge nur für einen Fachmann erkennbar sind. Allerdings: Die Kosten für fachmännisch...

Ratgeber

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Wahl von Grundstück und Grundriss

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Mit der Wahl des Grundstücks wird die erste Entscheidung darüber getroffen, wie ein Haus einmal aussehen wird – vor allem, wenn es mit wenig Heizenergie auskommen soll. Die Lage zu anderen Gebäuden, großen Bäumen und Grünflächen nimmt durch Lichtverhältnisse, Zufahrtsmöglichkeiten und erhaltenswerten Aussichten Einfluss auf den Hausentwurf. Bei Anlage von Balkon, Terrasse und Wintergarten ist der Lichteinfall wichtig, aber auch der innere Grundriss...

Lokales

Geographische Exkursionen des HBG Bruchsal
Meister der Technik und Logistik

Bruchsal (Wg). Zum Abschluss des Schuljahres unternahmen die Elftklässlerinnen und –klässler des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal (HBG) ihre traditionellen geographischen Exkursionen in die Region. Am ersten Tag stand morgens die Fleischverarbeitung bei EDEKA in Rheinstetten auf dem Programm. In voller Hygienemontur durfte man sogar direkt in die logistische Abteilung hinein. Bei 2 °C und kurzärmeliger Kleidung war das schon eine Aufgabe und man erkannte durchaus, wie mühsam die Arbeit hier ist....

Lokales
Die Verbraucherzentrale hat ihren Stützpunkt im Kreishaus.

Geänderte Öffnungszeiten in der Beratungsstelle in der Ferienzeit
Verbraucherzentrale in Germersheim geschlossen

Germersheim. Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Germersheim ist am Donnerstag, 25. Juli, 1. August und 15. August geschlossen. Am 8. und ab 22. August steht die Beraterin wie gewohnt donnerstags von 10 bis 15 Uhr für Fragen rund um Verbraucherrechte zur Verfügung. Für dringende Anfragen ist die Verbraucherzentrale in der Zwischenzeit unter Telefon 06131 28480 erreichbar. ps

Lokales

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Energieausweise verlieren nach zehn Jahren ihre Gültigkeit

Verbraucherzentrale. Energieausweise sind zehn Jahre gültig. Die Ersten wurden im Juli 2008 ausgestellt. Im vergangenen Jahr verfielen die ersten Energieausweise. Eigentümer, die 2008 oder 2009 einen Energieausweis für ihr Gebäude erstellen ließen, müssen ihn erneuern, sobald sie ihr Haus oder eine Wohnung darin neu vermieten oder verkaufen wollen. Auch Eigentümergemeinschaften brauchen einen aktuellen Energieausweis für das gesamte Gebäude, sobald eine Wohnung einen neuen Mieter oder Käufer...

Ratgeber

Verbraucherzentrale und Polizei raten zu Vorsicht
Sichere Urlaubsbuchung

Verbraucherzentrale/Polizei.Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Um diese genießen zu können, sollten bereits bei der Buchung einige Punkte zur Sicherheit beachtet werden, damit der Erholung nichts im Weg steht. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes sensibilisieren für einen umsichtigen Umgang bei Online-Buchungen. „Der Online-Reisemarkt wächst ständig und Buchungen übers Internet sind längst im Alltag aller...

Ratgeber
Auf Reisen zu Hause Energie einsparen.
2 Bilder

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz am 16. Juli in Speyer
Auf Reisen zu Hause Energie einsparen - Energieberater der Verbraucherzentrale geben Tipps

Speyer. Mit ein paar Handgriffen kann man sein Zuhause vor dem Sommerurlaub in den Energiesparmodus versetzen. Dadurch spart man Energie sowie Geld und tut gleichzeitig etwas für die Umwelt. Als einfachsten Schritt sollte der Verbraucher vor der Abreise alle nicht benötigten elektrischen Geräte ausschalten oder deren Stecker ziehen. Selbst im Stand-by-Modus verbrauchen elektrische Geräte ohne sichtbares Zeichen Strom – ältere Exemplare sogar ziemlich viel. Durch die Verwendung von...

Lokales
Holzweichfaserplatten sind eine empfehlenswerte Alternative zur Unterspannbahn: Sie sind stabiler und bieten einen zusätzlichen Dämmeffekt.  Foto: VZ RLP

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Unterdach: winddicht und durchlässig

Verbraucherzentrale. Um den Dachstuhl zu schützen, wird unter den Dachziegeln in der Regel ein Unterdach konstruiert. Es verhindert, dass Feuchtigkeit und kalte Luft von außen in die Dachkonstruktion eindringen und ist vor allem dann wichtig, wenn zwischen den Sparren in der Dachschräge der Dämmstoff eingebaut ist. Eindringender Schlagregen, Schnee oder auch kalte Außenluft würden die Dämmwirkung reduzieren. Meist fällt bei der Unterdachkonstruktion die Entscheidung zwischen einer sogenannten...

Ratgeber
Hochbeete lassen Narzissen besonders gut zur Geltung kommen.

Tipps für Terrasse und Garten
Barrierefrei wohnen

Garten. Was gibt es Schöneres, als im Sommer die eigenen vier Wände zu verlassen und Sonne, Wärme, Formen-, Farb- und Duftvielfalt auf der Terrasse und im Garten zu genießen? Doch für manche Menschen ist schon die Schwelle der Terrassentür eine erste Hürde. Die Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie Terrasse und Garten genutzt werden können, ohne Schwellen und Hindernisse. Gerade bei Neubauten sollten unbedingt im Vorfeld...

Ratgeber

Vortrag über Rechte und Pflichten von Kunden
Sind Naschen und Probieren im Supermarkt erlaubt?

Germersheim. Sind Naschen und Probieren im Supermarkt erlaubt? Verpflichtet das Öffnen von Verpackungen zum Kauf? Darf man Mängel nur bis zu sechs Monate nach dem Kauf rügen? Beim täglichen Einkauf begegnen uns viele rechtliche Fragen. Nicht immer wissen wir die richtige Antwort darauf. Die Händler lassen ihre Kunden bei Streitfällen oft im Ungewissen. Deswegen ist es für Verbraucher gut, ihre rechtlichen Möglichkeiten, aber auch die rechtlichen Grenzen zu kennen. Anna Follmann, Expertin der...

Ratgeber
Hinterbliebene stehen heute vor vielen Herausforderungen, wenn sie an digitale Informationen oder Online-Konten gelangen müssen.

Vortrag zum digitalen Nachlass
Menschen gehen – Daten bleiben

Vortrag. Was passiert eigentlich mit den Daten, wenn man stirbt? Verträge werden online abgeschlossen und digital hinterlegt, Konten online geführt und Zugangsdaten online verwaltet. Viele Verbraucherinnen und Verbraucher sind in sozialen Netzwerken aktiv. Hinterbliebene stehen vor vielen Herausforderungen, wenn sie an Vertragsinformationen gelangen müssen und Online-Konten von Verstorbenen verwalten sollen. Anna Follmann, Expertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, beantwortet...

Ratgeber
Ferienzeit ist leider oft Betrugszeit: Manche Ferienhäuser sehen auf dem Bild toll aus. Vor Ort kommt dann das böse Erwachen, wenn es das Haus gar nicht gibt.

Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt warnen
Genug Betrug mit Ferienhäusern

Reisezeit. Ferienzeit ist immer wieder auch Betrugszeit. Seit einigen Jahren steigt vor allem das Angebot mit falschen Ferienhäusern oder -wohnungen im Internet rasant an. Da hat man endlich das Traumhaus gefunden, seinen Wunschzeitraum gebucht, das Geld bezahlt – um dann festzustellen: Das Haus gibt es gar nicht oder der angebliche Vermieter ist in Wahrheit ein Betrüger. Die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz geben deshalb kurz vor den Sommerferien Tipps, wie man...

Ratgeber

Kostenlose Beratung bei im Quartiersbüro in Oggersheim West
Energieschulden?

Verbraucherzentrale. Für viele Menschen mit geringem Einkommen sind hohe Energiekosten zum Problem geworden. Dietmar Rudolf und Anne-Katrin Monegel, Mitarbeiter von „Verbraucher stärken im Quartier“, sehen den Bedarf einer Energiekostenberatung in Oggersheim-West. „Ich finde es sinnvoll, vor Ort ein niedrigschwelliges und kostenfreies Beratungsangebot zum Thema Strom- und Energiekosten für die Bürgerinnen und Bürger anzubieten“, so Monegel. Deshalb haben sie die Energiekostenberatung der...

Ratgeber
Ältere Heizungspumpen sind so ineffizient wie Glühbirnen im Vergleich zu LEDs  Foto: PS

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Heizungspumpe: Stromfresser im Keller

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Im Heizungskeller schlummert oft großes Einsparpotenzial. Die Heizungsumwälzpumpe transportiert das warme Wasser vom Heizkessel zu den Heizkörpern oder der Fußbodenheizung, damit es in den Wohnräumen warm wird. Ältere Heizungspumpen sind so ineffizient wie Glühbirnen im Vergleich zu LEDs. Sie leisten mit durchschnittlich 80 Watt ihren Dienst im Dauerbetrieb und das mit hohen Energieverlusten. Die „LEDs“ unter den Heizungspumpen sind Hocheffizienzpumpen....

Ratgeber

Beratung zum barrierefreien Bauen und Wohnen in der Verbraucherzentrale
Barrierefreiheit – man ist nie zu jung und zu gesund

Verbraucherzentrale. Oft wird der Begriff Barrierefreiheit nur im Zusammenhang mit Alter oder Behinderung verbunden. Aber auch junge Menschen, die ein Haus planen, eine neue Wohnung suchen oder ihr Zuhause modernisieren wollen, sollten Barrierefreiheit nicht außer Acht lassen, da sie einen wesentlich höheren Wohnkomfort bietet. Bei geschickter vorausschauender Planung können flexible Grundrisse mit intelligenten schönen Details entstehen. Die bodengleiche Dusche vermeidet das Ausrutschen -...

Ratgeber

„Digitales Erbe“

Vortrag. Was passiert eigentlich mit den Daten, wenn man durch Unfall, Erkrankung oder Tod nicht mehr über diese entscheiden kann? Viele Verträge werden inzwischen online abgeschlossen und digital hinterlegt. Angefangen vom Zugang zum Laptop oder Smartphone bis hin zu Zugangsdaten für Verträge und Accounts stehen Hinterbliebene hierbei vor vielen Herausforderungen, wenn sie an Vertragsinformationen gelangen müssen. Einen Überblick über das Thema mit Tipps und praktischen Hinweisen gibt...

Ratgeber

Verbraucherzentrale Ludwigshafen
Die Macht der Daten

Weltverbrauchertag. Zum diesjährigen Weltverbrauchertag am 15. März 2019 veranstaltet die Verbraucherzentrale Ludwigshafen in ihrer Beratungsstelle in der Wredestraße 33 eine interaktive Rallye zur Macht der Daten. Von 13 bis 17 Uhr haben Besucher die Möglichkeit an fünf interaktiven Stationen zu erkunden, welche Macht die täglich im Internet hinterlassenen Daten haben und welche Strategien helfen, die eigenen Daten zu schützen. Bei Checks zur IT-Sicherheit können Interessierte testen, ob sie...

Lokales
 Franziska Wolf (links), Leiterin der Beratungsstelle in der Fackelstraße 22 in Kaiserslautern, und Beraterin Bettina Kusserow

Energiekostenberatung der Verbraucherzentrale Kaiserslautern
Was tun, wenn der Strom abgestellt wird?

VON Frank Schäfer Verbraucherzentrale.In den vergangenen Jahren sind die Kosten für Strom und Gas stark angestiegen. Deshalb ist es gerade für Menschen mit geringem Einkommen manchmal schwierig, alle Rechnungen rechtzeitig zu bezahlen, besonders wenn noch unerwartete Nachzahlungen zu leisten sind. Dadurch steigt die Gefahr einer Stromsperre. In solchen Fällen steht die Verbraucherzentrale den Betroffenen beratend zur Seite. „Das Thema Stromschulden ist in unserer Gesellschaft mit sehr...

Lokales

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Alte Heiztechnik: Erneuern oder Optimieren?

Verbraucherzentrale. Wenn der Schornsteinfeger dem alten Heizkessel noch gute Abgaswerte bescheinigt, muss das nicht heißen, dass die Zeit für eine Modernisierung aus energetischer Sicht fern liegt. Ein sparsames Neugerät kann gegenüber einem ineffizienten Altkessel einiges an Energie sparen. Andererseits gibt es durchaus alte Kessel, die durch eine sehr gute Einstellung noch effizient heizen. Wann also ist es Zeit für eine Heizungsmodernisierung? Wenn es sich nicht um einen Brennwertkessel...

Lokales
Anna Follmann wird von Landrat Dr. Fritz Brechtel begrüßt.

Anna Follmann löst Julia Gerhards ab
Verbraucherzentrale Germersheim unter neuer Leitung

Germersheim.  Seit 2011 bietet die Verbraucherzentrale in den Räumen der Kreisverwaltung Germersheim Beratungen an. Jetzt gab es einen personellen Wechsel: Die neue Beraterin ist Anna Follmann. Sie berät jeden Donnerstag von 10 bis 15 Uhr in der Kreisverwaltung Germersheim zu allgemeinen Verbraucherfragen und verbraucherrechtlichen Problemen, zu Fragen rund um Telekommunikation und digitalen Medien sowie Abzockermaschen und Handwerkerrechnungen. Anna Follmann löst die bisherige...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.