Transport

Beiträge zum Thema Transport

Ausgehen & Genießen
Blick hinter die Kulissen: Der Goldhut wird für den Transport verpackt

Fundstück reist im Passagierraum über den Kanal
Schifferstadter Goldhut in London ausgestellt

Speyer. Das berühmteste Objekt aus der urgeschichtlichen Sammlung des Historischen Museums der Pfalz ist aktuell in London zu sehen: der „Goldene Hut von Schifferstadt“. Er ist der älteste von weltweit vier bekannten Kegelhüten dieser Art und stammt aus der Zeit um 1300 vor Christus. Das British Museum zeigt den Goldhut gemeinsam mit der Himmelsscheibe von Nebra und anderen bedeutenden europäischen Fundstücken aus der Bronzezeit bis 17. Juli in der Ausstellung „The world of Stonehenge“....

Wirtschaft & Handel
Zukunftssicher, nachhaltig und flexibel: Mercedes-Benz Werk Wörth stellt Weichen für die künftige Serienproduktion von batterieelektrischen und Brennstoffzellen-Lkw
2 Bilder

Mercedes-Benz Werk Wörth wird zukunftsfähig
Bekenntnis zum Standort - Zentrum für emissionsfreien Transport

Wörth. Nachhaltig, hoch flexibel und bestens aufgestellt für die Zukunft des Transports: Das Mercedes-Benz Werk Wörth wird zum Zentrum für emissionsfreien Transport innerhalb des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Lkw. Unternehmensleitung und Betriebsrat haben ein entsprechendes Zielbild für den Standort vereinbart. Beide Parteien einigten sich auf wesentliche Eckpunkte zur künftigen Weiterentwicklung und Zukunftssicherung des größten Standorts von Mercedes-Benz Lkw. Diese umfasst unter...

Lokales
Corona-Impfzentrum Südpfalz in Wörth

Bürgerbus fährt zum Impfzentrum
Unterstützung für impfwillige Senioren aus Wörth

Wörth. Die Stadt Wörth am Rhein teilt mit, dass der kommunale Bürgerbus für die Bürger aus dem Stadtgebiet auch für Fahrten zum Impfzentrum am Landeshafen Wörth zur Verfügung steht. Sollte die Zahl der ehrenamtlichen Fahrer nicht ausreichen, werde die Stadt zudem kommunales Personal für den Fahrdienst einsetzen. „Wir unterstützen sehr gerne unsere  Senioren, die keine andere Möglichkeit haben, zum Impfzentrum zu gelangen“, begründen Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche und der Beigeordnete Thomas...

Lokales

Nahverkehrsplan zukunftsfähig machen!
Verkehr in Neustadt

Zu diesem Thema hat sich Michel Boltz interessante Gedanken gemacht. Zum Artikel „Der beste Weg von A nach B“ in der Rheinpfalz vom 13.6.2020 schreibt er: Als Ziele des Nahverkehrsplanes nennt die Abteilung Verkehrsplanung bei der Stadtverwaltung neben einem bezahlbaren, auf die Bahn abgestimmten Angebot als wesentliches Kriterium den Umweltschutz. Hier werden umweltfreundliche Fahrzeuge gefordert und als Ziel, mehr Menschen vom Auto auf die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs umzustimmen....

Blaulicht
 Das Diebesgut transportierten die Täter vermutlich mit einem Transportfahrzeug ab.

Wer hat verdächtiges beobachtet?
Schaufelbagger in Käfertal gestohlen

Mannheim. Von einem Grundstück im Merkurweg entwendeten bislang Unbekannte im Zeitraum von Dienstag, 4. Juni, 15.30 Uhr bis Mittwoch, 5. Juni, 13 Uhr, auf noch nicht geklärte Art und Weise einen Schaufelbagger der Marke Bobcat im Wert von circa 30.000 Euro. Das Diebesgut transportierten die Täter vermutlich mit einem Transportfahrzeug ab. Die Ermittler suchen nun Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib des Baggers haben. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier...

Blaulicht
Ein abmontierter Bremszylinder.

19 von 31 Schwerlastfahrzeugen mussten beanstandet werden
Schwerpunktkontrolle "Gefahrguttransporte"

Mannheim/BAB. Am Mittwoch, 10. April, in der Zeit zwischen 10 Uhr und 14 Uhr führte das Polizeipräsidium Mannheim unter der Federführung der Verkehrspolizei auf dem Autobahnparkplatz "Linsenbühl" Kontrollen des Schwerlastverkehrs mit der Zielrichtung Gefahrguttransporte durch. An den Kontrollen waren auch Beamte der Polizeipräsidien Karlsruhe, Heilbronn und Ludwigsburg beteiligt. Insgesamt wurden 31 Schwerlastfahrzeuge kontrolliert. Von diesen mussten 19 Transporte beanstandet werden (Quote: 61...

Wirtschaft & Handel
Blick aus dem Cockpit
4 Bilder

Mehr als Vision: künftiger Lufttaxi-Großbetrieb in Städten
Karlsruher "Volocopter" zeigt Lufttaxi-Infrastrukturen auf

Karlsruhe. "Volocopter", Pionier in der Entwicklung von Lufttaxis, stellte Mitte April 2018 seine Vision für die Infrastruktur von urbanen Lufttaxis vor. Das Konzept integriert Lufttaxis in existierende Nahverkehrsstrukturen und bietet schon ab der ersten Punkt-zu-Punkt-Verbindung zusätzliche Mobilität für bis zu 10.000 Passagiere pro Tag. "Volocopter" sind emissionsfreie, elektrisch angetriebene Fluggeräte, die senkrecht starten und landen. Sie bieten besonders hohe Sicherheit, da alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.