Alles zum Thema tag der offenen Gesellschaft

Beiträge zum Thema tag der offenen Gesellschaft

Lokales
5 Bilder

Tag der offenen Gesellschaft
Zeit für Gespräche

Einen überwältigenden Zuspruch fanden die vom Stadtanzeiger unterstützten Aktionen zum "Tag der offenen Gesellschaft" in Neustadt. Schon in den frühen Morgenstunden fanden sich zahlreiche Interessierte auf dem Hof vor dem Mehrgenerationenhaus ein, um in entspannter Runde ins Gespräch zu kommen. Ebenfalls hervorragend frequentiert war am Nachmittag der Spielplatz in Branchweiler, Ecke Spitalbachstraße/Allensteionerstraße, wo gut beschirmte Beierzeltgarnituren genügend Platz für ein schönes...

Lokales
Wochenblatt-Redakteurin Heike Schwitalla (links) übergibt die Sachspenden, die am heutigen Tag der offenen Gesellschaft zusammengekommen sind, an Andrea Ihle für Familien in Not.

Sachspenden für „Familien in Not“
Übergabe an Andrea Ihle

Bruchsal. Das Wochenblatt Bruchsal hat anlässlich des heutigen Tages der offenen Gesellschaft in seiner Geschäftsstelle Sachspenden für „Familien in Not“ gesammelt.  Mit vor Ort war auch Andrea Ihle, Gesicht und  Motor des Projektes, das im kompletten Landkreis immer dann einspringt, wenn die Mühlen der Bürokratie noch mahlen, aber direkte Hilfe benötigt wird. Wenn Kühlschränke vorm Wochenende leer sind, Eltern kein Geld haben, um ihre Kinder mit Schulranzen und Heften auszustatten oder ein...

Lokales

Tafel im Bürgerpark
Tag der offenen Gesellschaft in Jockgrim

Jockgrim. Am Samstag, 16. Juni, ist der Tag der offenen Gesellschaft, zu dem das Wochenblatt mehrfach aufgerufen hat. An diesem Tag findet auch in Jockgrim die erste Mitbring-Tafel mit. Beginn ist um 15 Uhr.  Das Ende ist für 18 Uhr vorgesehen. Eingeladen ist jeder, der einen schönen Mittag in guter Gesellschaft verbringen möchte.  Jeder sollte Essen, alkoholfreie Getränke und eigenes Geschirr mitbringen. Nach Möglichkeit sollte auf Einweggeschirr verzichtet werden.  Die Veranstalter...

Lokales

Zum „Tag der Offenen Gesellschaft“ wieder ein gedeckter Tisch
Jugendfonds tritt für tolerantes Miteinander ein

Kusel. Eine offene Gesellschaft gibt es nur dann, wenn genug Menschen für sie eintreten. Am Samstag, den 16. Juni 2018, heißt es wieder überall in ganz Deutschland: Tische und Stühle raus und schön eindecken! Ein ganzes Land tischt auf und setzt einfach mal ein Zeichen dafür: Für die Demokratie, für Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit. Auch Kusel setzt ein Zeichen und deckt ein. Von 10 bis 13 Uhr wird es in der Fußgängerzone Kusel zwischen Eiscafe San Marco und dem Café Schwinn...

Lokales
Genau so ist es: Am Samstag, 16. Juni, kann jeder kommen. Das Team des „Wochenblatts“ freut sich auf anregende Gespräche. Anlass ist der bundesweite Tag der offenen Gesellschaft.

Das „Wochenblatt“ Bruchsal lädt zum Tag der offenen Gesellschaft
Da kann jeder kommen!

Bruchsal. Das „Wochenblatt“ für die Region Bruchsal, Bruhrain und Bad Schönborn lädt am Samstag, 16. Juni, zum Tag der offenen Gesellschaft in seine Geschäftsstelle am Kübelmarkt 20 in Bruchsal. Bei Kaffee und Kuchen will das Team des „Wochenblatts“ mit seinen Lesern und Anzeigenkunden ins Gespräch kommen. Natürlich gibt es Informationen zum neuen Online-Portal Wochenblatt-Reporter.de Punkte fürs KarmakontoWer Gutes tun möchte, der ist an diesem Tag herzlich dazu eingeladen, Sachspenden...

Lokales
Singer-Songwriter Ulrich Zehfuß gibt ab 15 Uhr ein kleines Konzert.
2 Bilder

Tafel im Kulturhof - Kunstaktion mit Wolfgang Germann - Konzert von Ulrich Zehfuß
InSPEYERed lädt zum Tag der offenen Gesellschaft ein

Speyer. Miteinander reden statt übereinander, dafür statt dagegen, gemeinsam essen, feiern und diskutieren – unter diesem Motto lädt die Initiative InSPEYERed am Samstag, 16. Juni, von 11 bis 18 Uhr zum „Tag der offenen Gesellschaft“ ein. An der reich gedeckten Tafel im Kulturhof Flachsgasse ist jeder willkommen. Es ist keine Selbstverständlichkeit, in einer offenen und freien Gesellschaft zu leben. Das zeigt nicht nur ein Blick auf andere Länder. In Zeiten, in denen populistische Hetze,...

Lokales
Mit dem Nachbarn ins Gespräch kommen beim Tag der offenen Gesellschaft.

Tag der offenen Gesellschaft in Neustadt
Ins Gespräch kommen

Neustadt. Auf eine tolle Resonanz stieß unser Hinweis in der Ausgabe vom 17. Mai auf den „Tag der offenen Gesellschaft“. Die Idee, in lockerer Runde mit Freuden, Nachbarn, Kollegen oder auch völlig Unbekannten ins Gespräch zu kommen, hat unter anderem unseren Leser Manfred Nickel fasziniert. Auf seine Initiative hin bietet sich am 16. Juni, ab 10 Uhr die Möglichkeit, sich im Hof vor dem Mehrgenerationenhaus, Hartmann Straße 1, (bei der Volkshochschule) in netter Gesellschaft zu treffen....

Lokales
Gemeinsam essen, trinken und ins Gespräch kommen wie hier im vergangenen Jahr in Speyer...

Am 16. Juni ist der Tag der offenen Gesellschaft
Ins Gespräch kommen

Region. Eine offene Gesellschaft lebt von der offenen Diskussion, vom Austausch der Ideen und vom Wettstreit um die besten Lösungen. Dafür treten am Tag der offenen Gesellschaft am Samstag, 16. Juni, wieder Zehntausende im ganzen Land ins Freie. Sie planen eine üppige Tafel, um mit Freunden, Kollegen und auch noch ganz unbekannten Menschen ins Gespräch zu kommen. Wie im vergangenen Jahr geht es auch in diesem Jahr darum beim Bier oder Baklava, in einer kleinen Runde im Park oder einer großen...

Lokales
Letztes Jahr in der Speyer Jahnstraße beim Tag der offenen Gesellschaft.
2 Bilder

Tag der offenen Gesellschaft ist am Samstag, 16. Juni
Ins Gespräch kommen

Die offene Gesellschaft. Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Tag der offenen Gesellschaft geben, teilt die Initiative „Die offene Gesellschaft“ mit. Am Samstag, 16. Juni, werden wieder Tausende Tische und Stühle auf die Straße und den Dorfplatz stellen, um bei Essen und Trinken mit Freunden, neuen und alten Nachbarn, mit Bekannten und Fremden ins Gespräch zu kommen. Der Tag der offenen Gesellschaft im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg, der bis heute fortwirkt – in neuen Ideen und...