Straßenverkehrsgefährdung

Beiträge zum Thema Straßenverkehrsgefährdung

Blaulicht

Drängler auf der A 65
Überholverbot ignoriert

Edenkoben. Am 3. Januar kam es zu einer Straßenverkehrsgefährdung durch einen weißen Opel Corsa mit WI-Kennzeichen. Der Fahrer des Kleinwagens überholte auf der B 10, in Fahrtrichtung A 65 vor der Abfahrt Landau-Zentrum, trotz Überholverbots und Gegenverkehr. Ein 21-jähriger aus Baden-Würtemberg wurde durch den Corsa-Fahrer überholt und musste, um Schlimmeres zu vermeiden, seine Geschwindigkeit verringern. Zudem könnten Verkehrsteilnehmer des Gegenverkehrs durch das Überholmanöver behindert...

Blaulicht

In Godramstein die Kontrolle über Auto verloren
23-Jähriger hat zu viel getankt

Landau. Zu einem Verkehrsunfall kam es am 28. Dezember gegen 22.15 Uhr in Landau in der Godramsteiner Hauptstraße, als ein unter Alkoholeinwirkung stehender 23-jähriger Pkw-Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw verlor und ein Verkehrszeichen, sowie einen geparkten Pkw beschädigte. Der 23-jährige wurde hierbei verletzt und musste nach Erstversorgung in ein Krankenhaus transportiert werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen...

Blaulicht

Um Zeugenhinweise wird gebeten
Straßenverkehrsgefährdung

Annweiler. Ein gefährliches Fahrverhalten zeigte ein 81-jähriger Pkw am 10.11.2019, gegen 12.10 Uhr auf dem Streckenabschnitt der B10 von Hauenstein bis Annweiler. Der Fahrer überholte mit seinem schwarzen VW-Beetle auf der B10 bei Hauenstein zunächst im Überholverbot. Er fuhr trotz Geschwindigkeitsbegrenzung von 100km/h mit bis zu 180km/h, um dann bei einem erneuten Überholvorgang trotz Überholverbot einen in Richtung Annweiler fahrenden Pkw beim beenden des Überholvorganges zu schneiden. Eine...

Blaulicht
Der Mann geriet, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte in die linken Leitplanken.

Auto nicht mehr fahrbereit
Mannheim: Unfall unter Drogeneinfluss

Mannheim-Feudenheim. Ein 23-jähriger Autofahrer verursachte am Montagabend, 20. Mai, auf der B38a in Stadtteil Neuostheim einen Unfall unter Drogeneinfluss. Der junge Mann war gegen 22.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der B38a in Richtung Feudenheim unterwegs. Auf der Carlo-Schmid-Brücke geriet er, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte in die linken Leitplanken. Anschließend blieb er quer zur Fahrtrichtung auf den beiden linken...

Blaulicht
Im Zuge weiterer Ermittlungen wurde bekannt, dass der Mann bereits am Dienstagvormittag in Sinsheim in ähnlicher Weise aufgefallen war.

Verursacher flüchtet, kann kurz darauf festgenommen werden und leistet Widerstand
Mannheim: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Mannheim-Neuostheim. Am Mittwochabend, 1. Mai, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall im Stadtteil Neuostheim gemeldet. Ein Straßenbahnfahrer der rnv bemerkte gegen 21.30 Uhr beim Einfahren in die Straßenbahnhaltestelle "Carl-Benz-Stadion" ein Trümmerfeld, das von einem Verkehrsunfall herrühren musste und verständigte die Polizei. Als er seine Fahrt in Richtung Stadtmitte fortsetzte, bemerkte er einen unfallbeschädigten VW-Passat, der am Fahrbahnrand der Theodor-Heuß-Anlage mit eingeschaltetem...

Blaulicht

Unfähig und wenig sorgsam
1000 Glasscherben einfach liegen gelassen

Edenkoben. Am 28. Ferbruar gegen 18.55 Uhr, befuhr ein PKW mit Anhänger die Püttlinger Straße Auf dem Anhänger transportierte der Fahrer wenig fachmännisch gesichert eine satinierte Glasplatte. Es musste so kommen, die Platte fiel vom Hänger und zerbarst in 1000 kleine Stückchen. Der Fahrer hatte zudem kein Verantwortungsbewusstsein und entfernte sich, nach Begutachtung des Missgeschicks, von der Örtlichkeit. Die Glasscherben überdeckten teils die ganze Fahrbahnbreite und stellten für den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.