Stettfeld

Beiträge zum Thema Stettfeld

Lokales
Nach Fertigstellung der Erschließungsarbeiten konnten die Absperrungen entfernt werden. Ab sofort können die Bauherren mit ihren Bauvorhaben beginnen.

13 neue Bauplätze im Ortskern von Stettfeld

Erschließung im Baugebiet „Zeuterner Straße Süd“ fertiggestellt Nach dem Neubau des Minikreisels, der Umgestaltung der B3 und dem Umbau der Zeuterner Straße konnte jetzt auch die Erschließung des Baugebietes „Zeuterner Straße Süd“ fertiggestellt werden. Insgesamt 13 neue Bauplätze können im Ortskern von Stettfeld in der Straße „An den Zäunen“ bebaut werden. Bürgermeister Tony Löffler zeigte sich hocherfreut über den Abschluss der Erschließungsarbeiten, denn bis zur Realisierung des Projektes...

Lokales

Närrisches Treiben in Ubstadt-Weiher
Höhepunkt der Faschingssaison

Ubstadt-Weiher. Mit zahlreichen Veranstaltungen steuern Ubstadt-Weihers Narren dem Höhepunkt der fünften Jahreszeit entgegen. Zur Jubiläums-Edition ihres Fastnachtballs mit der Band Rudi & the Rockets und dem Motto „Die wilden Siebziger“ lädt die Turngemeinschaft Zeutern am Samstag, 15. Februar, ab 19.59 Uhr in die Mehrzweckhalle Zeutern ein. Den traditionellen „Schmutzigen Donnerstagsball“ richtet der Musikverein Weiher wieder am Donnerstag, 20. Februar, ab 20.01 Uhr in der Mehrzweckhalle...

Blaulicht

Einbruch in Wohnhaus - aber nichts geklaut
Scheibe der Terrassentür eingeschlagen

Stettfeld. Bislang unbekannte Täter sind am Dienstag in ein Wohnhaus in der Lußhardstraße in Stettfeld eingedrungen. Die Diebe verschafften sich zwischen 13.30 Uhr und 17.15 Uhr gewaltsam Zutritt über die Terrassentür, indem sie die Scheibe mit einem Stein beschädigten. Durch die Tür gelangten die Eindringlinge in sämtliche Wohnräume des Einfamilienhauses. Nach jetzigen Kenntnisstand wurde aus dem Einfamilienhaus nichts entwendet. Das Polizeirevier Bad Schönborn bittet Zeugen sich unter...

Lokales
Die S-Bahn mit dem Verkehrsminister kommt an.
5 Bilder

Neuer Haltepunkt Stettfeld-Weiher in Betrieb genommen
Aus 670.000 Euro Eigenanteil werden 2,6 Millionen

Stettfeld/Weiher. Großer Bahnhof in Stettfeld: Am Freitag wurde der neue Haltepunkt Stettfeld-Weiher offiziell in Betrieb genommen. Damit geht ein lange gehegter Wunsch der Stettfelder in Erfüllung. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts, beim Bau der Eisenbahn zwischen Heidelberg und Karlsruhe, wünschte sich Stettfeld einen Bahnhalt. Bislang vergebens. Im Zuge der zweiten Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar wurden sechs noch fehlende Stationen in Heidelberg-Kirchheim/Rohrbach, St....

Lokales
Unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung zum "Karlsruher Modell": OB Harry Mergel (Heilbronn), OB Dr. Frank Mentrup (Karlsruhe), Verkehrsminister Winfried Hermann, Landrat Dr. Christoph Schnaudigel (Karlsruhe) und Landrat Dr. Fritz Brechtel (Germersheim, v.l.n.r.); stehend: Dr. Alexander Pischon (links) und Ascam Egerer von der AVG

Kooperationsvereinbarung zum "Karlsruher Modell"
"Ausschreibungen vermeiden, wo sie keinen Sinn machen"

Stettfeld. Im Anschluss an die offizielle Einweihung des neuen Haltepunktes Stettfeld-Weiher der S-Bahn Rhein-Neckar haben Verkehrsminister Winfried Hermann, die OB Dr. Frank Mentrup aus Karlsruhe und Harry Mergel aus Heilbronn sowie die beiden Landräte Dr. Christoph Schnaudigel für den Landkreis Karlsruhe und Dr. Fritz Brechtel für den Landkreis Germersheim eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Es geht darin um die Beibehaltung des "Karlsruher Modells". Wenn zum Fahrplanwechesel im...

Ausgehen & Genießen

Vortrag des Freundeskreises Römermuseum Stettfeld
Alte Mauern neu entdeckt

Ubstadt-Weiher. Am Donnerstag, 6. Februar, stehen „faszinierende Einblicke in ganz spezielle Lebensräume“ im Mittelpunkt des „Stettfelder Abendvortrags“ des Freundeskreises Römermuseum Stettfeld. Ab 19 Uhr wird Freundeskreis-Mitglied Jürgen Alberti im Stettfelder Römerkeller mit eindrucksvollen Bildern zeigen, welches Leben in alten Mauern herrscht. „Trotz widriger Bedingungen kann sich ein reiches tierisches und pflanzliches Leben in dem alten Gemäuer“, wie beispielsweise im Kloster Maulbronn,...

Ratgeber

Vortrag im Stettfelder Römerkeller
Basenkur

Stettfeld. Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe bietet das katholische Bildungswerk Ubstadt/Stettfeld/Zeutern am Montag, 27. Januar, einen Vortrag zum Thema „Übersäuerung? – Entsäuerung! Die Basenkur“ an. Der Bruchsaler Drogist, Gesundheitsberater und Fastenleiter Wolfgang Woll wird um 19 Uhr im Stettfelder Römerkeller am Marcellusplatz über einfache Methoden der Entschlackung und Entsäuerung sprechen, die fit und schlank machen können. psp Weitere Informationen unter:...

Lokales

Andreas Knapp zu Gast in Ubstadt-Weiher
Wortspiele für Gott

Ubstadt-Weiher. Im Rahmen seiner aktuellen Veranstaltungsreihe bietet das katholische Bildungswerk Ubstadt/Stettfeld/Zeutern am Montag, 20. Januar, 19 Uhr, einen „wortschöpferischen“ Vortrag mit Musik an. Im Kelterhaus in Ubstadt, Obere Straße 11 wird der Priester und Poet Andreas Knapp mit Sprachspielen und originellen Wendungen unter anderem aus der religiösen Tradition aufhorchen lassen. Der im „Orden der kleinen Brüder vom Evangelium“ in Leipzig lebende Knapp gilt als „wirkmächtigster...

Lokales

Gesangverein Frohsinn auf Stettfelder Marcellusplatz zu hören
Gemeinsam singen im Advent

Stettfeld. „Lasst uns gemeinsam Weihnachtslieder singen.“ Unter diesem Motto veranstaltet der Gesangverein Frohsinn Stettfeld am dritten Adventssamstag, 14. Dezember, ab 16.30 Uhr vor der Kirche auf dem Stettfelder Marcellusplatz sein traditionelles, offenes Adventssingen. Die Besucher sind eingeladen, gemeinsam mit den rund 150 Sängern der fünf Chorgruppen ab 17 Uhr in die weihnachtlichen Lieder mit einzustimmen. Es wird empfohlen, für das Lesen der Liedtexte eine Taschenlampe mitzubringen....

Lokales

Zuordnung zum Überlappungsbereich soll Nutzung des ÖPNV attraktiver machen
Neuer Haltepunkt Stettfeld-Weiher geht mit Winterfahrplan in Betrieb

Stettfeld. Im Rahmen der zweiten Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar wurden auf dem Streckenabschnitt Heidelberg – Bruchsal die Bahnsteige an den Haltepunkten Bad Schönborn-Kronau, Bad Schönborn-Süd und Ubstadt-Weiher verlängert und ein neuer Haltepunkt Stettfeld-Weiher gebaut. Dieser wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2019 im Stundentakt angefahren. Um den Verbundgrenzen überschreitenden Verkehr zu verbessern, gibt es für Fahrgäste eine Reihe von Ticket-Angeboten, die für das...

Lokales

Vollsperrung der K3584 zwischen Stettfeld und Weiher
Stahlkonstruktionen für den "Haltepunkt Stettfeld" werden geliefert

Ubstadt-Weiher. Für die Anlieferung und Montage von Stahlkonstruktionen der Baumaßnahme „Haltepunkt Stettfeld“ kommt es in den Nächten vom Dienstag, 5. November auf Mittwoch, 6. November und vom Mittwoch, 6. November auf Donnerstag, 7. November, jeweils von 19 Uhr bis 6 Uhr zu Vollsperrungen der Kreisstraße 3584 zwischen Stettfeld und dem Kreisverkehrsplatz bei Weiher. Eine überörtliche Umleitung wird eingerichtet.

Ausgehen & Genießen

Sankt Martin in Ubstadt-Weiher
Laternenumzug und Martinsfeuer

Ubstadt-Weiher: In Ubstadt-Weiher finden am Montag, 11. November, Martinsumzüge in allen Ortsteilen statt.   Ubstadt: 17 Uhr, Wortgottesdienst zu Ehren des Hl. Martin in der St. Andreaskirche, anschließend Laternenumzug, Abschluss vor dem Feuerwehrhaus mit Martinsfeuer. Weiher: 17 Uhr, Beginn vor der Pfarrkirche St. Nikolaus mit Laternenumzug zum Pfarrberg - Abschluss am Kirchplatz mit Martinsfeuer Zeutern: 17.30 Uhr, Wortgottesdienst zu Ehren des Hl. Martin in der Pfarrkirche,...

Ausgehen & Genießen

S!NGsation-Konzert in Stettfeld
Verfilmt, vertont, verzaubert...

Stettfeld. Einen zauberhaften Abend in stimmungsvoller Atmosphäre verspricht das S!NGsation-Konzert des Stettfelder Gesangvereins in der Mehrzweckhalle Stettfeld. Zusammen mit den Römerlerchen, dem Jugendchor und der tatkräftigen Unterstützung befreundeter Musiker laden die Sänger am Samstag, 26. Oktober, um 18.30 Uhr zu einer musikalischen Reise durch große Hymnen, verträumte Balladen, schwungvolle und rockige Stücke der Kinohits der vergangenen Jahre und unvergesslicher Klassiker ein. Bei...

Blaulicht
Hundebesitzer sollten jetzt auf ihre Begleiter besonders aufpassen.

Hundebesitzer werden zur Vorsicht aufgerufen
Verdacht auf Giftköder bei Ubstadt-Weiher

Ubstadt/Weiher. Eine Hundebesitzerin hat am Dienstagmittag, 2. Oktober, auf einem Verbindungsweg zwischen Stettfeld und Zeutern verdächtige Fleischteile aufgefunden. Dabei handelte es sich um kleingeschnittene Wurststücke sowie um rohe Leberstücke. Die Fleischteile wiesen teilweise eine blau-lilafarbene Färbung auf. Die Frau war auf die Fleischstücke aufmerksam geworden, nachdem ihr Hund einen Teil davon bereits aufgenommen hatte. Daraufhin machte sie sich umgehend auf den Weg zum Tierarzt und...

Lokales
Der Ubstadt-Weiherer Gemeinderat bei der Weinlese.

Ubstadt-Weiherer Gemeinderat beim Herbsten zwischen grünen Reben
Die etwas andere "Sitzung" im Freien

Ubstadt-Weiher. Es geht wieder los. Wie jedes Jahr im Herbst schicken sich die Kraichgauer Winzer an im wahrsten Sinne des Wortes die Früchte ihrer Arbeit zu ernten. Auf einem kleinen Weinberg oberhalb von Stettfeld mit wunderbarem Blick auf das benachbarte Zeutern, tummeln sich am Montagnachmittag, 16. September, aber ein paar Herrschaften die man nicht so ohne weiteres in diese Szenerie verorten würde. Hier arbeiten an diesem besonderen Tag aktuelle und ehemalige Gemeinderäte – Seite an Seite...

Ausgehen & Genießen

Tag des offenen Denkmals im Stettfelder Römermuseum
Auf den Spuren der Römer

Stettfeld. Am diesjährigen, bundesweiten Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September, öffnet auch das Stettfelder Römermuseum von 10 bis 17 Uhr seine Tür. Zahlreiche Exponate aus den Grabungen in Stettfeld, anschauliche Modelle, Tafeln und Rekonstruktionszeichnungen vermitteln in der Lußhardtstraße 14 einen Einblick in den Lebensalltag und den Totenritus im römischen Stettfeld. Ein Kurzfilm gibt darüber hinaus Auskunft über die Wasserversorgung im römischen Wien. Wer sich noch...

Lokales
Die Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Zeuterner Straße Süd“ in Stettfeld haben begonnen.

Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Zeuterner Straße Süd“ in Stettfeld haben begonnen

Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Zeuterner Straße Süd“ in Stettfeld haben begonnen Im Ortskern von Stettfeld entstehen 13 neue Bauplätze Nach dem Neubau des Minikreisels und der damit verbundenen Umgestaltung der Schönbornstraße und der Zeuterner Straße folgt jetzt die nächste Baumaßnahme im Ortskern von Stettfeld: Die Erschließung des Baugebietes „Zeuterner Straße Süd“ hat begonnen. Wenn alles nach Plan läuft, dann werden die Erschließungsarbeiten bis Ende diesen Jahres abgeschlossen...

Ausgehen & Genießen
Mit dem traditionellen Fassanstich wird das Fest eröffnet.
3 Bilder

In Stettfeld wird vom 20. bis 22. Juli gefeiert
Straßenfest rund um den Marcellusplatz

Ubstadt-Weiher. Vom 20. bis 22. Juli lädt das Römerdorf Stettfeld zum Straßenfest rund um den Marcellusplatz ein. Eröffnet wird das Fest am Samstag, 20. Juli, 17 Uhr, mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Tony Löffler. Die Stettfelder Ortsvereine Musikverein, Gesangverein „Frohsinn“, der TSV, die Freiwillige Feuerwehr und der Partnerschaftsverein „Francopain“ sind bereit, die Gäste mit einem breiten kulinarischen Angebot zu verwöhnen. Am Sonntag steht zudem ein Frühschoppen mit Blasmusik und...

Ausgehen & Genießen
In Stettfeld ist Geißenmarkt

Stettfelder Traditionsjahrmarkt am ersten Maiwochenende
Fahrgeschäfte, Stände, Maitanz und Nostalgie beim Geißenmarkt

Ubstadt-Weiher. Vom Samstag, 4. bis Montag, 6. Mai, findet der traditionelle Geißenmarkt in Stettfeld statt. Der Duft von Popcorn und gebrannten Mandeln wird wieder durch den Marcellusplatz ziehen, Fahrgeschäfte und Stände werden die Straße säumen. Für Sonntag haben sich zahlreiche Händler angesagt, und auch die örtlichen Geschäfte haben sich vorbereitet, um den Markt mit besonderen Angeboten zu bereichern. Natürlich werden auch die „Geißen“ nicht fehlen, nach denen der Markt benannt ist....

Ausgehen & Genießen

Der Musikverein Stettfeld lädt ein
Polka-Frühschoppen

Stettfeld. Mit dem vierten Polka-Frühschoppen startet der Musikverein Stettfeld zünftig ins Jubiläumsjahr zum 70-jährigen Bestehen. Am Sonntag, 17. März, stehen ab 10.30 Uhr in der Stettfelder Mehrzweckhalle alle Zeichen auf traditionelles, bayrisches Wirtshausgeschehen am Vormittag: typische Schmankerln stehen bereit, das Bier ist gekühlt und wird frisch gezapft. Vor allem aber haben die „Polka-Schwärmer“ des Musikvereins und ihr Gesangsduo Conny und Karl-Heinz die passende,...

Lokales
Auf dem Gelände der gemeindeeigenen Erdaushubdeponie auf Gemarkung Stettfeld wird von einer dort ansässigen Firma eine Bauschuttwiederaufbereitungsanlage betrieben. Diese bedarf aufgrund einer wesentlichen Änderung einer neuen immissionsschutzrechtlichen Genehmigung.

Neue Bauschuttwiederaufbereitungsanlage
Gemeinde strebt Verbesserung bei Lärm und Staub an

Stettfeld. Auf dem Gelände der gemeindeeigenen Erdaushubdeponie auf Gemarkung Stettfeld wird von einer dort ansässigen Firma eine Bauschuttwiederaufbereitungsanlage betrieben. Diese bedarf aufgrund einer wesentlichen Änderung einer neuen immissionsschutzrechtlichen Genehmigung. Während in der Vergangenheit eine mobile Großanlage zum Aufbereiten des wiederverwertbaren Bauschutts zum Einsatz gekommen war, ist neuerdings eine mobile Einrichtung vorgesehen. Diese soll flexibler effizienter und...

Ausgehen & Genießen

Vortrag über die Fürstbischöfe in Karlsdorf und Kislau
Barocke Spurensuche

Stettfeld. Am Montag, 11. Februar, ab 19 Uhr, referiert der Erste Vorstand des Heimatvereins Karlsdorf, Bertram Fuchs, über die Spuren der Fürstbischöfe in Karlsdorf und Kislau beim Heimatverein Ubstadt-Weiher. Im Römerkeller in Stettfeld wird er die Barockschlösser Kislau und Altenbürg (Karlsdorf) näher vorstellen. Kislau und Altenbürg waren zwei mittelalterliche Burganlagen, die der Speyrer Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn im 18. Jahrhundert gänzlich im barocken Sinne umgestaltete....

Ausgehen & Genießen

Vortrag im Römermuseum Stettfeld
Natur und Mensch in der Region „Am Bruhrain“

Ubstadt-Weiher. Natur- und kulturgeschichtliche Eindrücke aus der Region „Am Bruhrain“ stehen im Mittelpunkt des nächsten Stettfelder Abendvortrages des Freundeskreises Römermuseum am Donnerstag, 6. Dezember um 19 Uhr im Römerkeller Stettfeld. Mit vielen Bildern wird der Referent Jürgen Alberti aus Bad Schönborn Impressionen dieser nassen Landschaft zwischen dem Rhein und den ersten Hügeln des Kraichgaus mit typischen Pflanzen und Tieren aus solch feuchten Lebensräumen zeigen. Auch über...

Ausgehen & Genießen
Noch bis Ende April 2019 bringt die Sonderausstellung „Ein Lächeln zu Gast“ kleinen und großen Kindern die Kultur der Römer mit liebevoll gestalteten Playmobil-Szenen näher.

Sammlerfigurenausstellung im Römermuseum Stettfeld
"Ein Lächeln zu Gast"

Stettfeld. Noch bis Ende April 2019 bringt die Sonderausstellung „Ein Lächeln zu Gast“ kleinen und großen Kindern die Kultur der Römer mit liebevoll gestalteten Playmobil-Szenen näher. Außerdem gibt es für die Jüngsten beim Sonntagsquiz auch etwas zu gewinnen. Geöffnet ist das Römermuseum in der Lußhardstraße 14 in Stettfeld immer sonntags von 14 bis 17 Uhr. Mehr Infos auf www.roemermuseum-stettfeld.de ps

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.