Stadtamt Durlach

Beiträge zum Thema Stadtamt Durlach

Lokales
Durlach hält zusammen

Das Miteinander ist in Corona-Zeiten gefragt
Durlach richtet Hilfe für Ältere und Schwache ein

Durlach. Um einer unkontrollierbaren und nicht mehr einzudämmenden flächenhaften Verbreitung des Coronavirus entgegenzutreten, werden aufgrund der Empfehlung des Gesundheitsamts Karlsruhe auch die Karlsburg sowie die Nikolauskapelle geschlossen und sämtliche Veranstaltungen in Rücksprache mit den Veranstaltern und Nutzern abgesagt. Weiterhin sind zum Beispiel sämtliche Schulen, Horte sowie das Kinder- und Jugendhaus, das Pfinzgaumuseum und das Karpatendeutsche Museum, die Stadtteilbibliothek...

Lokales
(v.l.) Silvia Stehli, Patricia Stutz-Gajjala, Uschi Gondorf, Susanne Berggötz, Gabriele Stuber

Über 500 Paare gaben sich 2019 das Ja-Wort in der Markgrafenstadt
Neue Eheschließungsstandesbeamtinnen in Durlach

Durlach. Zehn attraktive Trauorte und eine hohe Flexibilität in Bezug auf die Wünsche der eheschließenden Paare sind seit Jahren der Garant dafür, dass sich die Zahlen der Eheschließungen im Standesamtsbezirk Karlsruhe-Durlach auf Rekordniveau bewegen. So gaben sich auch im abgelaufenen Jahr 2019 über 500 Paare das Ja-Wort in der Markgrafenstadt. Eine solch hohe Zahl ist ohne die Unterstützung der fünf Standesbeamtinnen durch Eheschließungsstandesbeamte unmöglich. Damit man in Durlach der...

Ausgehen & Genießen
IDYLLE IM PARK: Unter Rosenstöcken beim Nibelungenbrunnen lesen Literaturbegeisterte vom 30. Juli bis 1. August Ausschnitte aus ihrer Lieblingslektüre.

Vom 30. Juli bis 1. August gibt es im Durlacher Schlossgarten Kostproben aus Lieblingsbüchern
"Durlacher Lesesommer" erstmals auch für Kinder

Durlach. Der Durlacher Schlossgarten bildet zum zehnten Mal die malerische Kulisse für Leseabende. Unter Rosenstöcken beim Nibelungenbrunnen servieren Literaturbegeisterte vom 30. Juli bis 1. August jeweils ab 19.30 Uhr Kostproben aus ihrer Lieblingslektüre. Umsonst und draußen, bei Regen in der Karlsburg. Ob Krimi, Historie, Epos, Satire, Fiktion oder Gesellschaftsroman - beim Durlacher Lesesommer findet sich für jeden Geschmack das Passende. Anlässlich des kleinen Jubiläums kommen erstmals...

Lokales
(v.r.) Pastor Graziano Gangi, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, stv. Stadtamtsleiter Thomas Rößler, und der Leiter der Abteilung Jugend und Soziales, Roland Laue.

"Durlacher Tafel" wurde unterstützt
Spendenaktion aus dem Rathaus Durlach

Durlach. Bei einem Besuch des Leitungsteams des Stadtamtes Durlach konnte sich Ortsvorsteherin Alexandra Ries unlängst mit ihren Abteilungsleitern vor Ort überzeugen, wie wichtig die Arbeit der "Durlacher Tafel" ist. Daraus entstand die Idee, das Engagement aktiv mit einer Spendenaktion zu unterstützen. Das Ergebnis der Sammelaktion, das durch Lebensmittelspenden von Mitarbeitern des Stadtamtes Durlach und Ortschaftsräten zusammenkam, konnte Ries in der vergangenen Woche an Pastor Graziano...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.