St. Pirmin Pirmasens

Beiträge zum Thema St. Pirmin Pirmasens

Lokales
Das älteste, 1228 entstandene Bild Franziskus’ von Assisi,Fresko im Sacro Speco in Subiaco.  Foto: frei

Nardini-Schwestern laden zum „Transitus“ ein
Todestag des Heiligen Franz jährt sich am 3. Oktober

Pirmasens. Das Leben, aber insbesondere das Sterben des Heiligen Franziskus würdigen die Nardini-Schwestern in einer Feierstunde zu dessen Todestag am 3. Oktober um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Pirmin. „Dazu möchten wir alle einladen, die diesen Heiligen mögen und verehren“, sagt Oberin Roswitha Schmid. Die Nonnen haben einen ganz persönlichen Bezug zu Franz von Assisi, hat Paul Josef Nardini seinen 1855 gegründeten Orden „Arme Franziskanerinnen von der Heiligen Familie“ genannt. Die...

Lokales
Verleihung des Nardini-Preises an die Pfarrei Maria Schutz in Kaiserslautern. Unser Bild zeigt von rechts: Jury-Mitglied Oberin Roswitha Schmid, die Preisträgerinnen Jutta Baltes (Sozialreferentin), Christel Steiner, Pfarrsekretärin Karin Piastovski, Hildegard Schwarz und Rosi Schönborn, Jury-Mitglied und Referentin Gemeinde-Caritas beim Caritas-Verband, Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer und Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann.  Foto: Kling-Kimmle
5 Bilder

Bischof würdigt Seligen – Nardini-Preis 2020 verliehen
„Glauben heißt tun“ trifft den Zeitgeist

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Kirchliche Prominenz in der Horebstadt: Im Rahmen eines Pontifikalamtes mit dem Speyrer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Weihbischof Otto Georgens und Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer in St. Pirmin wurde der 200. Geburtstag des Seligen Paul Josef Nardini gefeiert sowie der Nardini-Preis 2020 verliehen. Damit wurde das „kirchlich-caritative Engagement ganz im Sinne Nardinis“ der Pfarrei Maria Schutz, Kaiserslautern, gewürdigt. Bereits seit sieben...

Lokales
Am Rande der Fußgängerzone erinnert diese Stele an den Seligen.  Foto: Kling-Kimmle
2 Bilder

Pontifikalamt am 19. September in Pirmasens
Bischof Wiesemann gratuliert Nardini-Preisträger

Pirmasens. Am 19. September findet in der Kirche St. Pirmin um 10 Uhr ein Pontifikalamt mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann statt. Konzelebranten sind Dekan Johannes Pioth und Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer. Eine Teilnahme ist nur möglich unter Voranmeldung im Pfarrbüro „Seliger Paul Josef Nardini“ unter Telefon: 06331 7257740. Der Gottesdienst erinnert einerseits an den 200. Geburtstag des seligen Paul Josef Nardini. Andererseits wird auch der jährliche Caritassonntag unter dem Thema...

Lokales
Die Kirche St. Pirmin in Pirmasens lädt zum Transitus ein.

Gottesdienst in der Kirche St. Pirmin in Pirmasens
Einladung zum Transitus

Pirmasens. Es ist schon zur Tradition geworden, dass am 3. Oktober der Transitus, das Sterben des heiligen Franziskus, in der Kirche St. Pirmin gefeiert wird. In diesem Jahr stand die Feier wegen des Coronavirus auf der Kippe. Aber unter Berücksichtigung aller Hygienemaßnahmen kann die Feier in der Kirche trotzdem gehalten werden. Nur der kleine Steh-Imbiss zum Abschluss im Nardinihaus kann leider nicht angeboten werden. Der Gottesdienst startet am Samstag, 3. Oktober, ab 19 Uhr. Die Gestaltung...

Lokales
Bischof Fischer (2. von links mit Kaplan Peter Heinke und Dekan Johannes Pioth) war Ehrengast beim Nardini-Wallfahrtstag in Pirmasens. Foto: Kling

Bischof aus Feldkirch ehrt Seligen beim Nardini-Wallfahrtstag
Bei Lebensgestaltung von Christus leiten lassen

Pirmasens. Zu Ehren des Seligen Paul Josef Nardinis war der emeritierte Bischof Dr. Elmar Fischer aus Feldkirch in die Horebstadt gekommen, um beim traditionellen Wallfahrtstag den Gottesdienst mit den Gläubigen zu feiern. Viele Menschen waren der Einladung in die katholische Pfarrkirche St. Pirmin gefolgt, sehr zur Freunde von „Hausherr“ Dekan Johannes Pioth. Darunter auch Angehörige und Freunde der Mitglieder der beiden Kirchenchöre Contwig und Stambach, die mit Organist Albert Jung für die...

Lokales
Auch die kleinen Besucher des Wallfahrtstages kommen auf ihre Kosten. Foto: Kling
2 Bilder

Nardini-Wallfahrtstag am 12. Mai in Pirmasens
Dem "Glaubensvorbild" die Ehre erweisen

Pirmasens. Für viele Christen ist der Selige Paul Josef Nardini ein Glaubensvorbild. Deshalb findet alljährlich auf Einladung der Kirchengemeinde St. Pirmin der Nardini-Wallfahrtstag statt. Als „special guest“ hat Dekan Johannes Pioth für den 12. Mai Dr. Elmar Fischer, emeritierter Bischof aus Feldkirch, eingeladen. Er wird die Predigt beim Festamt um 10 Uhr in der Kirche halten und ab 14 Uhr zum Thema „Erhöht im Risiko, in Gefährdung – und doch unverzichtbar: Die Familie“ sprechen. Verarmte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.