Sprengstoff

Beiträge zum Thema Sprengstoff

Blaulicht

Bombendrohung gegen Tankstelle
Tankstellengelände von der Polizei abgesperrt und geräumt

Kaiserslautern. Wegen einer Bombendrohung ist in der Nacht zum Sonntag eine Tankstelle in der Altenwoogstraße abgesperrt und durchsucht worden. Kurz nach 2 Uhr ging die Drohung telefonisch in der Tankstelle ein. Eine Mitarbeiterin der Tankstelle informierte die Polizei. Das Tankstellengelände wurde von der Polizei abgesperrt und geräumt. Ein Sprengstoffspürhund suchte das Gelände ab. Eine Bombe konnte der Hund nicht finden. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Störung des...

Blaulicht
Bei der anschließenden Durchsuchung konnten keine verdächtigen Gegenstände aufgefunden werden.

Unbekannte drohen mit Bombe
Bedrohungslage in Mannheimer Moschee

Mannheim-Jungbusch. Am Montagvormittag, 22. Juli, ging gegen 10.30 Uhr beim Vorsitzenden der Yavuz Sultan Selim Moschee am Luisenring in Mannheim eine E-Mail ein, in der Unbekannte mit einer Bombe drohten. In der Mail wurde die Zündung eines Sprengkörpers in den Nachmittagsstunden angekündigt. Die Verantwortlichen alarmierten unverzüglich die Polizei, die die Moschee räumen ließ und die Umgebung absperrte. Bei der anschließenden Durchsuchung, in die auch ein Sprengstoffsuchhund einbezogen war,...

Blaulicht

23-Jähriger scheint in Karlsruhe wohl mit Sprengstoff "gebastelt" zu haben
... und plötzlich machte es in Karlsruhe "Rumms"

Karlsruhe. Am Montag gegen 23.30 Uhr meldeten Anwohner in der Karlsruher Kentuckyallee der Polizei, dass sie durch einen Knall aus dem Schlaf gerissen worden seien. Zudem sei ein Lichtblitz zu sehen gewesen. Zehn Streifen der Karlsruher Polizei rückten aus, um der Ursache der angezeigten Detonation auf den Grund zu gehen. Die Ermittlungen führten noch in der Nacht zu einem 23-Jährigen, der im Verdacht steht, selbst hergestellten Sprengstoff zur Explosion gebracht zu haben. Bei der...

Blaulicht

Sperrung der Mannheimer Straße für zwei Stunden
83-Jähriger drohte mit Sprengstoff im PKW

Kaiserslautern. Zu einem Polizeieinsatz ist es am Donnerstagabend rund um die Kleberkaserne gekommen. Die Polizei wurde gegen 17 Uhr von Sicherheitskräften des US-Streitkräfte informiert, dass es bei der Kontrolle eines Pkw am Gate zu einem Zwischenfall gekommen sei. Wie sich später herausstellte hatte sich der 83-jährige Pkw-Fahrer vermutlich über die Sicherheitskontrollen geärgert. In seinem Unmut tat er die Äußerung, Sprengstoff im Pkw zu haben. Vorsichtshalber riegelten Polizei und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.