Shoulder Surfing

Beiträge zum Thema Shoulder Surfing

Blaulicht
Shoulder Surfer schlägt in Mutterstadt zu / Symbolfoto

Geldautomaten-Betrug in Mutterstadt
Täter schlägt bei 81-Jährigem zu

Mutterstadt. Einer Betrugsmasche am Geldautomaten fiel jetzt ein Senior in Mutterstadt zum Opfer. Die Tat ereignete sich am Samstagvormittag, 2. Oktober, im Pfalzring. Gegen 11.15 Uhr hielt sich der 81-Jährige Senior in einer Bankfiliale im Pfalzring in Mutterstadt auf, als er beim Ausdrucken von Kontoauszügen von einem unbekannten Mann in ein Gespräch verwickelt wurde. Rentner wird böse reingelegt in MutterstadtDer Unbekannte bat um Hilfe: Er fragte den 81-Jährigen, wie man mit einer Karte...

Blaulicht
Vorsicht beim Geldabheben! Sogenannte Shoulder Surfer spähen die Geheimzahl aus, lenken ihre Opfer ab, um die Bankkarte an sich zu bringen und anschließend Geld von deren Konto abzuheben.

Die Polizei Speyer warnt
81-Jährige wird Opfer von "Shoulder Surfing"

Speyer. Wie jetzt er bekannt wurde, ist eine 81-jährige Frau am Samstag der Betrugsmasche "Shoulder Surfing" zum Opfer gefallen. Die Seniorin befand sich in einer Bankfiliale in der Gilgenstraße in Speyer, um ihre Kontoauszüge auszudrucken, als sie von einem englisch sprechenden Mann in ein Gespräch verwickelt und so abgelenkt wurde. Nachdem die Kontoauszüge ausgedruckt waren, bemerkte die Geschädigte, dass ihre Karte nicht mehr im Kartenspalt steckte. Kurz darauf wurde ein vierstelliger Betrag...

Blaulicht
Geldautomat

Shoulder Surfer an Bankautomaten in Speyer
75-Jährige wird Opfer von dreisten Dieben

Speyer. Immer wieder kommt es zu dem Phänomen des sogenannten "Shoulder Surfing", was so viel bedeutet wie "über die Schulter schauen". Bei dieser Betrugsmasche spähen die Täter ihren Opfern bei deren Bankgeschäften über die Schulter, um die Geheimzahlen auszuspionieren. Mittels eines anschließenden Ablenkungsmanövers stehlen die Betrüger die Bankkarten, um ungehindert Geld von den Konten ihrer Opfer abzuheben. Wie jetzt bekannt wurde, kam es am vergangenen Wochenende in einer Bankfiliale in...

Blaulicht
Symbolfoto EC-Karten-Betrug

Polizei Pirmasens sucht erneut Zeugen
Weiterer Fall mit Shoulder Surfer

Hauenstein. Bereits am Dienstag wurde  von zwei Fällen des sogenannten "Shoulder-Surfern" berichtet. Nun wurde ein weiterer Fall, am vergangenen Freitag, 30. Juli,  18.40 Uhr, in einer Bank in Hauenstein, Am Marktplatz, gemeldet. Ein älterer Mann wurde auch hier unter einem Vorwand in ein Gespräch verwickelt. Erst zu Hause bemerkte er dann, dass seine EC-Karte fehlte. Im Nachgang wurden dann Abbuchungen von fast 6500 Euro festgestellt. Beschreibung des Täters: Er war etwa 30 Jahre alt, 1,85...

Blaulicht
Geldautomat

"Shoulder Surfing" in Rülzheim
Karte und 3.000 Euro weg

Rülzheim. Mit dem so genannten "Shoulder Surfing" gelingt es unbekannten Tätern, an die Geheimzahl und Geldkarte argloser Bürger zu kommen und damit Geld abzuheben. Das Phänomen ist bundesweit zu beobachten und heißt "Shoulder Surfing". Am Dienstag - gegen Mittag - kam es in einer Bank in Rülzheim zu einem derartigen Fall. Durch die genannte Masche gelang es dem Tatverdächtigen, 3.000 Euro von dem Konto seines Opfers abzubuchen. Die Polizei rät: "Achten Sie bei der Pin-Eingabe darauf, dass Sie...

Blaulicht
Eine 78-Jährige ist in Speyer Opfer von Shoulder-Surfing geworden. Die Polizei rät zur Vorsicht im Umgang mit der EC-Karte.

Die Polizei rät zur Vorsicht
Beim Bezahlen die PIN ausspioniert

Speyer. Beim Bezahlen in einem Supermarkt in Speyer wurde eine 78-jährige Frau wohl bereits Mitte Juli durch bislang unbekannte Täter ausspioniert. Nur so ist zu erklären, dass die Täter an die PIN der EC-Karte kamen, die sie sich kurz darauf auf dem Supermarkt-Parkplatz ergaunerten. Nachdem die Frau mit ihrer EC-Karte bezahlt hatte, wollte sie die Einkäufe sowie ihre Handtasche mit der Karte im Auto verstauen. Dort wurde sie von einem unbekannten Mann unter dem Vorwand angesprochen,  er suche...

Blaulicht
Am Samstag wurde eine Seniorin in Speyer Opfer von "Shoulder Surfing"

"Shoulder Surfing" in Speyer
Seniorin beim Geldabheben ausgetrickst

Speyer. Bereits am Samstag wurde eine 82-Jährige von einem unbekannten Mann um einen fünfstelligen Betrag betrogen. Die Seniorin hob gegen 12.45 Uhr an einem Automaten in einer Bankfiliale in der Bahnhofstraße in Speyer Geld ab und ging anschließend zu einem Kontoauszugdrucker. Hier wurde sie von einem unbekannten Mann daraufhin gewiesen, dass sie Bargeld am Automaten vergessen hätte. Tatsächlich lagen dort noch zwei 20 Euro Scheine, die sie an sich nahm. Als die Dame die Bank verlassen wollte,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.