Alles zum Thema Schlossfestspiele

Beiträge zum Thema Schlossfestspiele

Lokales
Udo Schürmer

Interview mit dem scheidenden Schlossfestspiele-Intendant Udo Schürmer in Ettlingen
„Dankbar für Wertschätzung des Publikums“

Ettlingen. Auf eine erfolgreiche Bilanz können die Schlossfestspiele Ettlingen verweisen. Rund 84 Prozent Auslastung bei den jüngsten Inszenierungen, dennoch verabschiedet sich Intendant Udo Schürmer aus freien Stücken. Zwölf Jahre war er in der Albstadt aktiv. „Wochenblatt“-Mitarbeiter Volker Knopf unterhielt sich mit Udo Schürmer. ???: Herr Schürmer, was überwiegt bei Ihrem Abschied: eine Träne im Knopfloch oder Enttäuschung über mangelnde Wertschätzung? Udo Schürmer: Eher letzteres....

Lokales
Der Kaufmann von Venedig
2 Bilder

39.136 Besucher / Abschied von Intendant Udo Schürmer, der eine Vertragsverlängerung ablehnte
Abschluss Schlossfestspiele Ettlingen

Ettlingen. Mit einer letzten Vorstellung des Musicals „Chicago“ gingen am Samstag nach 97 Veranstaltungen in 11 Wochen die diesjährigen Schlossfestspiele Ettlingen und ihre Jubiläumsspielzeit zum 40-jährigen Bestehen zu Ende. Sie erreichten insgesamt 39.136 Besucher. Zahlen, Daten, Fakten Wieder einmal war es das Musical, das in diesem Jahr die größte Besucherzahl verzeichnen konnte. 16.257 Zuschauer waren hierbei zu verzeichnen. Das sind zwar 1.762 Besucher weniger als beim Kult-Musical...

Ausgehen & Genießen
Die Handlung nimmt an Dramatik zu.

Im Schlossinnenhof am 11. August - Kartenverlosung
Shakespeare’s Hamlet

Bad Bergzabern. Das berühmte Theaterstück von William Shakespeare „Hamlet“ gelangt am 11. August, 20 Uhr, zur Aufführung in Bad Bergzabern im Schlossinnenhof. Es ist eine der bekanntesten und am häufigsten aufgeführten Theaterstücke von William Shakespeare. Die Beliebtheit des Stückes zeigte sich bald an der kontinuierlichen und dichten Bühnenpräsenz des Werks, der großen Zahl von Druckausgaben, der frühen Übertragung ins Deutsche und der Vielzahl von Bearbeitungen des Stoffes durch...

Ausgehen & Genießen
Regisseur Orlando Schenk.

Wochenblatt-Interview mit Regisseur Orlando Schenk
„Für die Story von Hamlet hätten wir auf keine bessere Kulisse als das Bad Bergzaberner Schloss hoffen können“

Bad Bergzabern. Das „Wochenblatt führte ein Interview mit Regisseur Orlando Schenk, der Shakespeare’s Hamlet mit seinem Ensemble im Bad Bergzaberner Schlossinnenhof am 10. August zur Aufführung bringt. Bekannte Tragödie. Hamlet ist eine der bekanntesten und am häufigsten aufgeführten Theaterstücke von William Shakespeare. Die Beliebtheit des Stückes zeigte sich bald an der kontinuierlichen und dichten Bühnenpräsenz des Werks, der großen Zahl von Druckausgaben, der frühen Übertragung ins...

Ausgehen & Genießen
Aus "Chicago"

Das Spielzeitende naht
Schlossfestspiele in Ettlingen auf der Zielgeraden

Finale. Die 40. Spielzeit der Schlossfestspiele Ettlingen biegt auf die Zielgerade ein: Am Freitag, 10. August, wird um 19 Uhr letztmals „La Mer“ im „Hotel Restaurant Erbprinz“ zu sehen sein – am Samstag, 11. August, im Hof des barocken Schlosses das schwungvolle Musical „Chicago“ um 20.30 Uhr. Infos und Karten: www.schlossfestspiele-ettlingen.de

Ausgehen & Genießen

Goehtes „Werther“ bei den Schlossfestspielen Ettlingen
Zum Äußersten führt nur die Liebe

Ettlingen. Am 28. und 29. Juli schlüpft Nils Daub, bei den Schlossfestspielen bislang als unbeschwerter Salerio in „Der Kaufmann von Venedig“ und pfiffiger Uhrmacherlehrling Herbert in „Das kleine Gespenst“ zu sehen, in die tragische Rolle des Werther. Die Lesung im Schloss beginnt jeweils um 21.00 Uhr. Mit seinem 1774 entstandenen Briefroman „Die Leiden des jungen Werther“ traf der junge Rechtspraktikant Johann Wolfgang von Goethe damals den Nerv vieler junger Zeitgenossen. Denn er...

Ausgehen & Genießen

Bei den Schlossfestspielen Ettlingen
La Mer – Chansons und mehr

Ettlingen. Wer kennt sie nicht...die Sehnsucht nach Freiheit, der Leichtigkeit des Seins und dem Duft von Meeresalgen. Eine Reise gen Süden: man lauscht dem Klang der Wellen von " La Mer "und stößt, auf einer kleinen Insel, mit Annette Mayer (Gesang) und Ulrich Stolpmann (Piano) auf das Leben, die Liebe und das Meer an und genießt ein exklusives Vier-Gang-Menü, gezaubert in der Küche des "Hotel Restaurant Erbprinz" - Meeresrauschen inklusive! Infos: Ein sommerliches, südliches Vergnügen...

Ausgehen & Genießen

Schlossfestspiele Ettlingen mit tollem Show-Gastspiel
"Mr. Rod", eine Homage an Rod Stewart

Ettlingen. Mit seiner markanten Stimme, seinen vielen Hits und nicht zuletzt seiner urigen Persönlichkeit begeistert er seit fünf Jahrzehnten weltweit sein zahlreiches Publikum – Rod Stewart. „Mr. Rod“, die in Europa exklusive Hommage an den britischen Weltstar und seine Lieder, überzeugt auf ganzer Linie mit einer professionellen Show voller emotionaler Höhepunkte. Mit bestechend kreativen Interpretationen unvergesslicher Songs wie „Sailing“, „Maggie May“, „Da Ya Think I’m Sexy“, „Rhythm...

Lokales
"Chicago" kommt bestens an

Gute Zwischenbilanz bei den Schlossfestspielen
Ettlinger Sommer kommt bisher gut an

Ettlingen. Bereits vor der Halbzeit der Saison können die Schlossfestspiele Ettlingen mit sehr guten Zahlen aufwarten. Insgesamt über 31.000 Zuschauer haben schon Tickets gebucht und in einigen Vorstellungen werden die Plätze knapp. Für das Kinderstück sind ebenso wie für das Kabarett im "Restaurant Padellino" alle Karten ausverkauft. Fast 2.000 Tickets mehr als in den vergangenen Jahren wurde für das Schauspiel "Der Kaufmann von Venedig" bestellt und das Musical "Chicago" reicht mit jetzt...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Eine Zeitreise durch 30 Jahre Musicals
Musicals bei den Schlossfestspielen Ettlingen

Ettlingen. Das großartige Musical-Ensemble der Schlossfestspiele Ettlingen präsentiert eine Rückblende über die mittlerweile 30-jährige Musical-Tradition der Freilichtbühne. Alles begann mit „My Fair Lady“. Seither gehören Musicals zum festen Bestandteil der Schlossfestspiele. Zuschauer erwartet eine Zeitreise durch 30 Jahre Musicals. Ein Best-of aus unter anderem „My Fair Lady“, der „West Side Story“ weiter über „Evita“, von „Ein Käfig voller Narren“ zu „Chess“, „Rent“, „Aida“ und „The...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Mitklatschen, Zwischenrufe oder Mitsummen bei den Schlossfestspielen
"The Cast": Oper macht Spaß in Ettlingen

Ettlingen. Was passiert, wenn sechs Freunde aus vier unterschiedlichen Staaten und von drei Kontinenten, Richard Wagners Aufforderung: „Kinder, schafft Neues!“ ernst nehmen? Die jungen Vokalartisten aus Neuseeland, Kanada, USA und Deutschland präsentieren die klassische Musik heute wieder so, wie sie einmal war: aufregend, belustigend, zeitgemäß, mitreißend, ein wenig ironisch, erfrischend und vor allem: unglaublich sinnlich. Die Opernband "The Cast" inszeniert die alten Werke mit Charme,...

Ausgehen & Genießen
Bei den Schlossfestspielen Ettlingen

Schlossfestspiele mit Musical
"Antatevka", kurzweiliges Stück in Ettlingen

Ettlingen. Der Student Perchik findet im russischen Dörfchen Anatevka auf Umwegen seine große Liebe Hodel – und das in unruhigen Zeiten, denen die jüdischen Bewohner, angeführt vom Milchmann Tevje, Hodels Vater, mit Lebensmut und Schlitzohrigkeit begegnen… Das berühmte Musical, einmal aus einer anderen - kurzweiligen und heiter-besinnlichen - Perspektive erzählt, eingebettet in ein Gourmet-Vier-Gang-Menu aus der Küche des "Hotel Restaurants Erbprinz", wobei die großen Hits wie „Wenn ich...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Schlagerrevue der Schlossfestspiele sorgt für mediterranes Flair im Ettlinger Theatersommer
"Immer wieder sonntags..." in Ettlingen

Ettlingen. Eine sympathisch-fröhliche Zeitreise von den frühen Fünfzigern bis heute erwartet die Zuschauer bei der Schlagerrevue „Immer wieder sonntags…“, die am 5 Juli 2018 in der Schlossgartenhalle Premiere hat. Gemeinsam mit dem Ehepaar Karin und Karl-Otto Redlich (Maja Müller und Pascal Simon Grote), die in der Seniorenresidenz von ihren umtriebigen Pflegerinnen und Pflegern, pointiert gespielt von Juliane Fechner, Andreas Krüger, Jörg Pauly und Tobias Rusnak, rund um die Uhr bespaßt...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Schlossfestspiele in Ettlingen sind gestartet / Publikum mit "standing ovation"
Schwungvoller Start in beste Unterhaltung

Ettlingen. Das komödiantische Musical „Chicago“ vereint bei den Schlossfestspielen in Ettlingen Glamour der 20er Jahre mit einer bissigen Geschichte - und hat für die Festspiele an der Alb gleich den Takt vorgegeben! Mit viel Feuer, Leidenschaft und mitreißender Musik wird die Story der Tänzerin und Mörderin Roxie Hart, die im Gefängnis mit der Matrone Morton („Mama“) und der Kollegin Velma Kelly zusammentrifft, erzählt. Entertainment pur! Das war auch bei der Premiere zu erleben: Stehender...

Ausgehen & Genießen
Blick auf das Modell des Bühnenbilds

In Ettlingen startet der Theatersommer
Schlossfestspiele mit "Der Kaufmann von Venedig"

Ettlingen. "Der Kaufmann von Venedig" erfährt derzeit eine erstaunliche Renaissance in der deutschen Theaterlandschaft. In der Shakespeare-Komödie geht es um die reiche Erbin Portia, die in Belmont mehrere Heiratskandidaten, darunter Bassanio aus Venedig, den engen Freund Antonios, empfängt. Derjenige, der das richtige aus drei unterschiedlichen Kästchen auswählt, soll Portia zur Frau bekommen. Da der erfolgreiche venezianische Kaufmann Antonio ein Darlehen des Geldverleihers Shylock, das er...

Ausgehen & Genießen
Probe
2 Bilder

„Chicago“ feiert bei den Schlossfestspielen in Ettlingen am 21. Juni Premiere
Sex-Appeal und Glamour in Ettlingen

Ettlingen. Das komödiantische Musical „Chicago“ vereint bei den Schlossfestspielen in Ettlingen Glamour der 20er Jahre mit einer bissigen Geschichte. Mit viel Feuer, Leidenschaft und mitreißender Musik wird die Story der Tänzerin und Mörderin Roxie Hart, die im Gefängnis mit der Matrone Morton („Mama“) und der Kollegin Velma Kelly zusammentrifft, erzählt. Die gefeierte Varieté-Tänzerin Velma ermordet aus Eifersucht Schwester und Ehemann, kommt ins Gefängnis und nutzt ihren Anwalt, den...

Ausgehen & Genießen

Die Zeit des Open Air-Theaters in der Region ist eröffnet
"Das kleine Gespenst" geistert erstmals in Ettlingen

Ettlingen. Am 9. Juni um 15 Uhr wird das Kinder- und Familienstück "Das kleine Gespenst" von Otfried Preußler erstmals über die Bühne der "Schlossfestspiele Ettlingen" geistern. Jede Nacht pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst. Vergnügt schwebt es durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Wie schön wäre es, einmal die Welt bei Tag zu erleben, "ein einziges Mal nur", schwärmt es ihm ein ums andere Mal vor. Doch als dieser Wunsch...

Ratgeber
Theaterfest der Schlossfestspiele Ettlingen

„Schlossfestspiele Ettlingen“ stimmen am Samstag auf heißen Freilicht-Sommer ein
In Ettlingen geht's in drei Stunden von Chicago nach Venedig

Ettlingen. Von Oper bis Schlager, von Jazz bis Pop, von humoristischen Aphorismen bis zu Shakespeare-Sonetten, vom verruchten Chicago der 20er-Jahre bis zum legendären Venedig der frühen Neuzeit spannt sich die äußerst vielfältige musikalische und literarische Zeitreise beim Theaterfest der „Schlossfestspiele Ettlingen“ am Samstag, 2. Juni, ab 14 Uhr auf dem Schlossplatz. Auch wenn man bei dieser ersten Ouvertüre nur einen kleinen Eindruck von dem erhält, was die „Schlossfestspiele“ in ihrem...

Ausgehen & Genießen
Die künftige Intendantin Solveig Bauer mit Ettlingens OB Johannes Arnold

Ettlinger Schlossfestspiele mit neuer Leitung - ab 2019
Solveig Bauer wird Intendantin

Ettlingen. Zwei Wahlgänge brauchte es, bis kurz vor 21 Uhr fest stand, dass Solveig Bauer die neue Chefin der Ettlinger Schlossfestspiele ist. Vier Bewerber, darunter ein Duo, waren in der finalen Abstimmungsrunde für die Nachfolge des langjährigen Intendanten Udo Schürmer. 32 Frauen und Männer hatten sich auf die Ausschreibung beworben. Mit einer leidenschaftlichen Vorstellung trat die diplomierte Regisseurin Bauer an: Sie wolle auf eine wirkungsvolle Erneuerung setzen und Bewährtes...