Ein Kinder-Theater-Garten der Schlossfestspiele in Kooperation mit der Pestalozzischule und dem Augustinusheim
Schlossfestspiele Ettlingen starten „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“

"Kultur macht stark" (v.l.): Mirijam Kälberer, Theaterpädagogin der Schlossfestspiele, Roger Gauger, Schulleiter Augustinusheim, Solvejg Bauer, Intendantin Schlossfestspiele, Gabriele Kaiser-Beltrame, Büro Schlossfestspiele, und Edelgard Schieschke, Rektorin Pestalozzischule
  • "Kultur macht stark" (v.l.): Mirijam Kälberer, Theaterpädagogin der Schlossfestspiele, Roger Gauger, Schulleiter Augustinusheim, Solvejg Bauer, Intendantin Schlossfestspiele, Gabriele Kaiser-Beltrame, Büro Schlossfestspiele, und Edelgard Schieschke, Rektorin Pestalozzischule
  • Foto: SFS
  • hochgeladen von Jo Wagner

Ettlingen. Eine zentrale Rolle in der Festspielkonzeption von Intendantin Solvejg Bauer ist die Vernetzung der Schlossfestspiele mit den Bürgern und Institutionen der Stadt und Ihrer Umgebung. Nach erfolgreicher Antragsstellung erhalten die Schlossfestspiele den Zuschlag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem Deutschen Bühnenverein für ihr Projekt ein „Kinder-Theater-Garten“. Am 19. Februar 2019 fällt nun der Startschuss für das gemeinsame viermonatige Abenteuer.

Die neue Theaterpädagogin der Schlossfestspiele, Mirijam Kälberer, wird Drittklässlern und Jugendlichen anhand von theatralen Workshops und handwerklichen Gartenarbeiten die tiefen Werte des Familienstücks „Der geheime Garten“ nahebringen: Der Zauber von Freundschaft und der Natur mit all ihren Geheimnissen.

Vor über hundert Jahren wurde der Kinder-Roman von Frances Hodgson Burnett – den meisten als Autorin von „Der kleine Lord“ bekannt – erstmals veröffentlicht. Bis heute hat die englische Heidi-Geschichte nichts von ihrer Magie verloren.

Das Mädchen Mary lebt in einem geheimnisvollen, herrschaftlichen Anwesen in der Obhut ihres Onkels. Eines Tages entdeckt sie beim Spielen ein verstecktes, verschlossenes Tor in einer Mauer. Neugierig macht sich Mary auf die Suche nach dem Schlüssel und entdeckt einen geheimen Garten, den seit zehn Jahren niemand mehr betreten hat. Doch ihr Fund ist weitaus mehr als irgendein Garten. Gemeinsam mit ihrem Cousin Colin und ihrem Freund Dickon entdeckt sie eine ganz neue, eigene Welt, die nicht nur ihr Leben von Grund auf verändert.

Premiere des Familienstücks „Der geheime Garten“ ist am 30. Juni 2019
Karten erhalten Sie unter www.schlossfestspiele-ettlingen.de oder 07243 101 333.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.