Rathaus Karlsruhe

Beiträge zum Thema Rathaus Karlsruhe

Lokales

Mund-Nasen-Schutz in Karlsruher städtischen Gebäuden zu tragen
Maskenpflicht ab 15. Oktober

Karlsruhe. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gilt bei der Stadtverwaltung ab Donnerstag, 15. Oktober in Rathäusern und anderen städtischen Gebäuden auf allen Begegnungsflächen für Beschäftigte sowie Besucher eine Maskenpflicht. Der Mund-Nasen-Schutz ist verpflichtend beispielsweise in allen Foyers, Treppenaufgängen, Fluren, Aufzügen oder auch in Besprechungsräumen bis an den Sitzplatz zu tragen. Die Maskenpflicht soll mit dazu beitragen, die bislang niedrigen Infektionszahlen in Karlsruhe...

Lokales

Dynamik der Verbreitung des Coronavirus sei immer noch zu hoch
Kontaktbeschränkungen bis 19. April

Karlsruhe. Der Karlsruher Oberbürgermeister hat im Rahmen einer online-Pressekonferenz [Video] am Mittwoch erklärt, dass er keinen Grund sieht, bereits jetzt über eine Lockerung der in Baden-Württemberg beschlossenen Kontaktverbotregelungen nachzudenken, wie dies in den letzten Tagen zu hören war. "keinen Anlass zur Entwarnung" Die Entwicklung der Coronakrise gebe "keinen Anlass zur Entwarnung". Diesen Kurs bestätigte auch der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann in...

Lokales
Narrentaufe
6 Bilder

Beginn der Karlsruher Fastnacht
„Die Fastnacht muss mehr auf die Straße“

Karasruhe. Gemäß dem Motto des Festausschusses Karlsruher Fastnacht „Die Fastnacht muss mehr auf die Straße“ taufte am gestrigen 11.11. der Präsident Michael Maier am Kronenplatz drei neue Amtsinhaber mit dem Wasser aus dem Narrenbrunnen: Wolfgang Schnauber als frisch ernannter Vizepräsident des Karlsruher Carnevals Clubs, Nicola Scheffler als neue Präsidentin der Karnevalsgesellschaft West und ihre Lieblichkeit, die Prinzessin Saskia I., des Carnevalsclub Dickhäuter. Mit viel Helau...

Wirtschaft & Handel

Zukunftsvision: Das Karlsruher Rathaus als Markthalle für Regionales?
FDP und FW|FÜR Fraktion begrüßen den Vorstoß der Stadtverwaltung zur Belebung des Karlsruher Rathauses

Die Zählgemeinschaft aus FDP und der FW|FÜR Fraktion begrüßen die Überlegungen des Baudezernenten Daniel Fluhrer. Dieser äußerte gegenüber der Presse Überlegungen das Erdgeschoss des Rathauses in eine Markthalle umzubauen, sodass auch der Marktplatz mit weiteren Lokalen belebt wird. Seit Jahren fordern die Mitglieder der Zählgemeinschaft eine Markthalle. „Der südliche Flair und das mediterrane Lebensgefühl wird in unserer Stadt immer wieder beschworen“, erklärt der Fraktionsvorsitzende der...

Lokales
Schüler aus der Partnerstadt Krasnodar zu Besuch in Karlsruhe

Zahlreiche Besichtigungen standen auf dem Programm
Schüler aus der Partnerstadt Krasnodar in Karlsruhe

Karlsruhe. Vom 10. bis 17. März 2019 waren Schüler aus der Partnerstadt Krasnodar zu Besuch in der Fächerstadt. Zu einem Kennenlernkaffee hatte die Gewerbeschule Durlach unter Direktor Christian Nolte und Abteilungsleiter Wolfgang Heinz – der die Reisegruppe während ihres Aufenthalts mitbetreute – geladen. Ortsvorsteherin Alexandra Ries hieß die Delegation stellvertretend für Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup im Rathaus in Karlsruhe herzlich willkommen. Sie wünschte den Jugendlichen und...

Lokales
Abschied mit Humor und Augenzwinkern: Bürgermeister Klaus Stapf mit Gattin und Tochter – umrahmt von „Clown Schorschs“ Zollstock-Herz foto: Knopf

Offene Worte des Karlsruher Umweltbürgermeisters / Freude auf neues Kapitel
Stapf verabschiedet sich vom Karlsruher Rathaus

Karlsruhe. „Wenn man so will, dann haben mich die Worte meines Vaters in die Politik geführt. Er hat immer gesagt: Wenn Dir was nicht passt, dann ändere es“, sagte der scheidende Karlsruher Bürgermeister Klaus Stapf bei seiner Verabschiedung im voll besetzten Rathaussaal. Und genau das tat der erste grüne Bürgermeister im Karlsruher Rathaus: Er hat Dinge verändert. Nach zehn Jahren im Amt, verabschiedete sich der 59-Jährige vergangene Woche in den vorzeitigen Ruhestand. Ehrlichkeit und...

Lokales

300 Jahre Gemeinderat und Stadtverwaltung / "Es begann im Wirtshaus…"
Tag der offenen Tür im Karlsruher Rathaus

Karlsruhe. Zum 300-jährigen Bestehen von Gemeinderat und Stadtverwaltung lädt das Rathaus am Samstag, 24. November, von 10 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür. Unter dem Motto "Es begann im Wirtshaus…" wird ein abwechslungsreiches Programm geboten, das sowohl für Kinder als auch für Erwachsene einiges bereithält. Rund 30 Ämter und städtische Betriebe präsentieren ihr modernes Leistungsspektrum mit vielen Aktionen zum Mitmachen, Staunen und Informieren. Zum Beispiel können Schwindelfreie auf...

Sport
Der Bagger greift im Wildpark zu

Neues Fußballstadion: Vertragsunterzeichnung mit Totalunternehmer
Nächster Schritt in Sachen neues Stadion in Karlsruhe

Karlsruhe. Kommende Woche, am Montag, 19. November, geht's in Sachen Stadionbau im Wildpark einen Schritt weiter: Nach Abschluss des europaweiten Vergabeverfahrens zum Stadionbau im Wildpark und den getroffenen vertraglichen Vereinbarungen zwischen der Stadt als Verpächterin und dem Karlsruher SC als Pächter, werden die Verträge zwischen der Stadt als Bauherrin und dem bestbietenden Totalunternehmen aus dem Vergabeverfahren unterzeichnet. Im Anschluss an die Unterzeichnung wird sich das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.