Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit
Sternsinger kreativ "unterwegs"

Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz (linkst) übergab die Spende der Stadt für die Sternsinger an die Jugendreferentin des Dekanats Karlsruhe, Mirjam Bosch.
  • Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz (linkst) übergab die Spende der Stadt für die Sternsinger an die Jugendreferentin des Dekanats Karlsruhe, Mirjam Bosch.
  • Foto: Stadt Karlsruhe
  • hochgeladen von Jürgen Therm

Karlsruhe. "Mit Freude nehmen wir im Rathaus alljährlich den Segen der Sternsinger für unsere Tätigkeit entgegen, zugleich ist es immer auch ein nachdenklicher Termin", bedauerte Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz am Donnerstag, dass coronabedingt in diesem Jahr die Sternsinger in Karlsruhe nicht wie gewohnt von Haus zu Haus ziehen können. Stellvertretend für die Jungen und Mädchen aus den Pfarreien, die dennoch in der Stadt Spenden für Hilfsprojekte für Kinder in rund 100 Länder der Erde sammeln, nahm die Jugendreferentin des Dekanats Karlsruhe Mirjam Bosch die obligatorische Spende der Stadt entgegen.

"Gerade in Pandemie-Zeiten ist die Hilfe für Kinder in schwierigen Lebenssituationen ganz wichtig", zeigte sich die Erste Bürgermeisterin "sehr froh, einen kleinen Beitrag zur Aktion leisten zu können", die in diesem Jahr besonders den Fokus auf das Los von Kindern in der Ukraine richtet. Dort müssen viele Kinder ohne ihre Eltern aufwachsen, weil diese im Ausland sind, um Geld zu verdienen.

Kreative Ideen
"Die Mädchen und Jungen in den Pfarreien waren sehr kreativ, um auch ohne Tür-zu-Tür-Kontakte möglichst viele Spenden einzuwerben", berichtete Mirjam Bosch. Von der Segensausgabe in Gottesdiensten und auf öffentlichen Plätzen, Telefonkontakten und Aufkleberausgaben bis hin zur Nutzung von Online-Plattformen und einer digitalen Spendendose reichen die Angebote. Wegen Corona wird die Aktion ausnahmsweise bis Ende Februar verlängert.
Infos und Digitale Spendendose: www.sternsinger.de

Autor:

Jürgen Therm aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
6 Bilder

Der beste Ort für Ihren Rücken!
Bei Rückenschmerzen gleich auf die „CERAGEM“ Liege!

Lassen Sie sich 6 Monate lang kostenfrei auf der „CERAGEM“ Liege therapieren, um sich selbst zu überzeugen! Was ist eine „CERAGEM“ Liege? Es ist ein vollautomatisches Therapiegerät, das mit Konturenscannung der Wirbelsäule die Schulmedizin mit asiatischen Therapiemethoden auf innovative Weise kombiniert. Durch die Kombination von Rollenmassage mit Jadesteinen, Akupressur, Chiropraktik, Moxibustion und Infrarotbehandlung werden die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert, eingeklemmte Nerven...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen