Porträt

Beiträge zum Thema Porträt

Ratgeber
Beate Gebhard-Diehl  Foto: ps

Beate Gebhard-Diehl im Porträt
Neue Impulse für Senioren

Von Jutta Meyer Haßloch. Seit 2009 arbeitet Beate Gebhard-Diehl im Rathaus von Haßloch. Das erste Jahr versah sie ihren Dienst im Tourismus-Büro, dann übernahm die sympathische Mitarbeiterin vornehmlich die Senioren und Veranstaltungsarbeit. Diese Aufgaben erfüllt sie mit Herz und Seele, sie ist prädestiniert für kommunikative Belange. Beate Gebhard-Diehl verscheucht insbesondere bei Senioren durch ihre positive, stets freundliche Art alle Sorgen ihrer älteren 'Kunden'. "Natürlich haben...

Lokales

Porträt am 21. April
Rathsweiler im SWR Fernsehen

Rathsweiler. In der Rubrik „Hierzuland“ sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über Rathsweiler läuft am 21. April, ab 18.45 Uhr innerhalb der „Landesschau Rheinland-Pfalz“. Rathsweiler liegt im Glantal, etwa zehn Kilometer nordöstlich von Kusel. Rund 160 Menschen sind in der pfälzischen Gemeinde zu Hause. Mitten durch den Ort führt die B 420. Die wenigsten AutofahrerInnen haben wohl Augen für die teils prächtigen ehemaligen Bauernhäuser aus dem 19....

Lokales
Die „Neuen“ für Haßloch, Böhl-Iggelheim und Meckenheim: Anette Oeler, Jürgen Esswein und Heike Reber.  Foto: Pacher
2 Bilder

Teamwechsel beim Wochenblatt Haßloch
Mister Wochenblatt nimmt Abschied

Haßloch. Nicht nur seine Kolleginnen und Kollegen werden sein optimistisches Strahlen vermissen, sondern auch seine Anzeigenkunden, die ihm viele Jahre die Treue hielten. In den letzten Wochen ist es ruhig um Werner Maischein geworden und manche Haßlocherinnen und Haßlocher mögen sich vielleicht fragen, wo er momentan steckt. Die Antwort ist einfach: Seit März befindet er sich in seinem wohlverdienten Ruhestand. Von Markus Pacher Ab sofort wird das mit Anette Oeler, Jürgen Esswein und Heike...

Lokales
Die drei ältesten Kinder von Walter Hery lernten am Sarsé die Indianersprache beim Spielen im Sandkasten.  Foto: Walter Hery
2 Bilder

Porträt über Walter Hery in Heimatblätter
Indianermissionar Walter Hery

Von Jutta Meyer Haßloch. Dem ehemaligen Indianermissionar Walter Hery aus Haßloch widmet der Haßlocher Heimatforscher Dr. Wolfgang Hubach eine fast hundertseitige Heftausgabe der Haßlocher Heimatblätter. Herausgekommen ist eine spannende und interessante Lektüre, die das oft beschwerliche und aufopfernde Leben eines gläubigen Missionar aufzeichnet. In seinem Vorwort beschreibt Dr. Wolfgang Hubach das vielseitige Dasein Herys mit all seinen Problemen. Der Fotograf Günter Ohler hat die...

Lokales
Emilie Hartmann  Foto: ps

Emilie Hartmann feiert 103. Geburtstag.
Dankbar um jeden Tag

Von Jutta Meyer Haßloch. Am Sonntag, 30. Januar, feierte Emilie Hartmann ihren 103. Geburtstag. Sie ist somit die älteste Bürgerin in Haßloch. Das ’Sonntagskind’ ist ein wahres ’Sonntagsmädel’. Als Pfälzerin lacht sie gerne, liebte das Klavierspielen, singt und unterhält mit ihren zahlreichen Erlebnissen gerne ihre Gäste. Leider ist während der Pandemie eine Zwangsruhepause eingekehrt. Die Geburtstagsfeier findet im kleinen Rahmen statt. „Ich werde im Theodor-Friedrich-Haus das ganze Jahr...

Sport
Der 2021 neu gewählte geschäftsführende Vorstand: Michael Thurner, Oberschützenmeister und 1. Vorsitzender; Achim Schreiber, 2. Schützenmeister, zuständig für Bau- und Wirtschaftsbetrieb; Peter Luffy, Kassenwart; Torsten Breitel, 1. Schützenmeister und 2. Vorsitzender.  Foto: Thurner

Sportschützenclub 1953 Haßloch
Nachwuchs gesucht!

Von Jutta Meyer Haßloch. Seit über einem Jahr müssen die Vereine als Folge der eine Pandemie eine Zwangspause hinnehmen. In Haßloch gibt es 125 Vereine, dazu Angebote von kirchlichen Einrichtungen, der Volkshochschule und der Musikschule. Bis zur Corona-Pandemie zeichnete sich das Großdorf durch eine gut funktionierende soziale Gemeinschaft aus - die scheint aber nun allmählich zu bröckeln. Insbesondere sind es Kinder und Jugendliche, die keine sinnvolle Freizeitbeschäftigung durch die Vereine...

Lokales
Der Geiger Andrei Rosianu und sein Lupot-Quartett.  Foto: ps

Der Haßlocher Andrei Rosianu im Porträt
Sagenhafte Saitensprünge

Von Jutta Meyer Haßloch. Der Geiger Andrei Rosianu gehört zu den großen Persönlichkeiten in der klassischen Musikszene. Seit April 1995 hat er sein Domizil in Haßloch gefunden. Weit über die Grenzen von Haßloch hinaus reicht seine Fangemeinde. Seine herrliche Klangfülle umschließt das Publikum, lässt die Gedanken des Alltags schnell vergessen. Andrei Rosianu verlässt bescheiden, charmant lächelnd die Bühne, nimmt gerne die Huldigungen für seine Darbietungen entgegen - er ist ein Phänomen,...

Lokales
Beim CDU-Landesfest auf dem Hilbenhof in Haßloch: Helma Schmitt mit Hans Otto Wilhelm und Mnisrerpräsident Bernhard Vogel.

Politikerin Helma Schmitt feiert 90. Geburtstag
„Ein Mädchen für alles"

Von Jutta Meyer Haßloch. Am 10. Dezember 2021 wird Helma Schmitt, eine geschätzte und geachtete Haßlocher Persönlichkeit, 90 Jahre alt. Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen hat sie die Geburtstagsfeier verschoben. Helma Schmitt hat ein vielseitiges und interessantes Leben hinter sich, das geprägt war von unvergessenen Erlebnissen. Wie sie betont, hatte sie eine glückliche Kindheit und Jugend - auch während des Zweiten Weltkrieges, denn ihre Eltern waren fast...

Lokales
Ein Meister der Krippenbaukunst: Hobbybastler Hans Sattel.

Der Haßlocher Holzschnitzer Hans Satter im Porträt
Ein Leben für die Schnitzkunst

Von Jutta Meyer Haßloch. Von einem feinen, aber intensiven Holz- und Wachsgeruch wird der Besucher der kleinen Schnitzwerkstatt von Hans Sattel in Haßloch empfangen. Es herrscht eine anheimelnde Atmosphäre. Leise Maschinengeräusche dringen ans Ohr, ein Zeichen dafür, dass hier gearbeitet wird. Das Auge wird von herrlichen Krippen und Schwippbögen sowie von Heiligenfiguren angezogen. Der 78-Jährige hat sich Bastelwerkzeuge angeschafft, in Miniformat, eine Kreissäge, Dekopiersäge, Schleifmaschine...

Lokales
Ländliches Idyll prägt noch heute die Dörfer in der Südwestpfalz.  Foto: Kling-Kimmle

Bottenbach in SWR-Porträt
In der Mittelgasse ist die Welt noch in Ordnung

Südwestpfalz. In der Rubrik „Hierzuland“ sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über die Mittelgasse in Bottenbach läuft am 24. September ab 18.45 Uhr innerhalb der „Landesschau Rheinland-Pfalz“. Was macht heutzutage eigentlich Dorfleben aus? Die Frage klingt einfach, aber die Antwort darauf wird immer schwieriger: Bauernhöfe und kleine Läden verschwinden, Straßenverkehr und Internet verändern das Zusammenleben auch in den kleinsten Orten. In der...

Sport
Helmut Scheurer.

Fußballlegende Helmut Scheurer im Porträt
Ein Leben für den Fußball

Von Thomas Dill-Korter Haßloch. „Ein Leben für den Fußball“ - wenn diese Formulierung auf einen Haßlocher hervorragend passt, dann auf Helmut Scheurer. Seit 1954, als er bei der TSG Haßloch seine Karriere als Spieler begann, gehören Fußballschuhe zu seinen regelmäßig benötigten Utensilien. „Ich trainiere immer noch jede Woche mit der Ü 60 des VfB. Der Zweitälteste unserer Mannschaft ist Winfried Volkmer, und der ist schon zehn Jahre jünger als ich“, informierte er stolz. Außerdem trainiere er...

Lokales
Die Videoportraits sollen für eine Ausstellungsinstallation zu einander in Beziehung gesetzt werden

Stadtmuseum Ludwigshafen sucht Erinnerungen an die Jugend
Neues Ausstellungsprojekt

Ludwigshafen. Für das Ausstellungsprojekt „Jugendwelten – Jugendträume“ sucht das Stadtmuseum Ludwigshafen ab sofort Menschen ab 15 Jahren, die ihre Jugend in Ludwigshafen erleben oder erlebt haben. Im Zeitraum Juli/August sollen hierzu einzelne Videoportraits im Stadtmuseum gefilmt werden, aus denen in einem zweiten Schritt ausgewählte Passagen aller Teilnehmenden für eine Ausstellungsinstallation zu einander in Beziehung gesetzt werden. Angesprochen sind Menschen, die in einem Zeitraum ab...

Lokales
Seniorenberater Dieter Brixius.  Foto: Markus Pacher

Neustadter Seniorenberater Dieter Brixius
Ein Herz für Senior*innen

Von Markus Pacher Neustadt. Ein Segen für Neustadt ist das ehrenamtliche Engagement von Seniorenberater Dieter Brixius. Seit fast zwanzig Jahre kümmert er sich um die Belange älterer Menschen, ist (fast) rund um die Uhr erreichbar und hat stets ein offenes Ohr für deren Sorgen, Ängste, Probleme und Nöte. Wenn er von seiner ehrenamtlichen Arbeit berichtet, beginnen seine Augen zu leuchten. In Neustadt ist er - salopp formuliert - bekannt wie ein „bunter Hund“. Der Ruf der absoluten...

Lokales
Prinzessin der Herzen: Anna-Maria Löffler aus Haßloch.

Die Haßlocherin Anna-Maria Löffler im Porträt
Prinzessin der Herzen

Haßloch. Anna-Maria Löffler wurde 2019/20 zur Pfälzischen Weinkönigin und 2020/21 zur 72. Deutschen Weinprinzessin gewählt. Dass sie eine gute Wahl ist, zeigt ein Blick auf ihre Biografie: Bereits in jungen Jahren absolvierte die Haßlocherin Praktika bei Weinanbaubetrieben. So sammelte sie beispielsweise beim Weingut Hohlreiter in Glöcklingen Erfahrungen und kümmerte sich dort neben der Jungfeldpflege und Flaschenausstattung auch um qualitätsfördernde Maßnahmen in Ertragserlangen. Ihre...

Lokales

Begnadete Künstlerin:
17-jähriges Talent aus Wiesental beeindruckt

Waghäusel. Lina ist 17 Jahre alt - und viele Menschen sind von ihrer Kunst total begeistert. Zumeist präsentieren ältere Künstler ihre Werke in Vernissagen und Ausstellungen, doch Nachwuchskünstler suchen sich - nicht nur coronabedingt - im Internet ein Forum, etwa über „Instagram“. So auch die 17-jährige Lina Freiseis aus Wiesental. 150 bis 200 Bilder, die jeden Besucher in ihrem Atelier zuhause beeindrucken, hat die junge Dame schon gemalt, hinzu kommen noch ihre Skizzenbücher mit unzähligen...

Lokales
Kirchenpräsident Dr. h. c. Christian Schad und die Mainzer Künstlerin Susanna Storch bei der Enthüllung des Porträts für die "Ahnengalerie".

Porträt von Christian Schad
Der scheidende Kirchenpräsident in Acryl

Speyer. Alle bisherigen Kirchenpräsidenten wurden von Künstlern porträtiert. Seit der Renovierung des Landeskirchenrates am Domplatz 5 findet sich die Galerie im Flur des Kirchenpräsidentenbüros. Der Platz für das Acrylbild von Christian Schad war schon reserviert. Nach vierwöchiger Arbeit im Mainzer Atelier wurde es jetzt von Künstlerin Susanna Storch und dem Kirchenpräsidenten enthüllt. Der Kontakt sei über den ehemaligen Kulturstaatssekretär des Landes Rheinland-Pfalz, Walter Schumacher,...

Ausgehen & Genießen
Um Jugendliche, die die Welt verändern - wie etwa Greta Thunberg - geht es in einer digitalen Lesung für Kinder und Jugendliche ab zehn.

Digitale Lesung
Jugendliche, die die Welt verändern

Speyer. Sie kämpfen für die Umwelt, Minderheiten und Gleichberechtigung und engagieren sich gegen die Waffenlobby, Diskriminierung und Korruption. 25 Jugendliche im Kampf für eine bessere Welt, porträtiert von Christine und Benjamin Knödler. Greta Thunberg ist 16, als sie mit ihrem Schulstreik für die Umwelt weltweite Klimaproteste auslöst. Der 14-jährige Netiwit Chotiphatphaisal gründet eine Zeitung, um sich in Thailand für Demokratie, Redefreiheit und eine Bildungsreform einzusetzen. Malala...

Sport
Waldemar Friedrich

Sportkegler und Schiedsrichter Waldemar Friedrich im Portrait
Als Schiri beruhigend auf die Spieler einwirken

Kuhardt. Auch die Kegler in Kuhardt leiden unter der Corona-Krise. Um während des Lockdown nicht ganz untätig zu sein, haben sie eine Portraitreihe ins Leben gerufen und stellen die KSV-Kegler einmal ganz persönlich vor. Und diese Woche ist Waldemar Friedrich an der Reihe. ???: Seit wann bist du beim KSV Kuhardt? Waldemar Friedrich: Ich bin seit 2011 beim KSV, davor war ich 27 Jahre im Nachbarort beim SKV Rülzheim ???: Was sind deine persönlichen Bestleistungen? Waldemar Friedrich: Meine...

Sport
Thomas Wingerter

Sportkegler Thomas Wingerter im Portrait
Sportwart, Schiedsrichter, KSV-Urgestein

Kuhardt. Um während des Lockdown nicht ganz untätig zu sein, haben die Kegler in Kuhardt eine Porträtreihe ins Leben gerufen und stellen die KSV-Kegler einmal ganz persönlich vor. Heute ist Thomas Wingerter an der Reihe: ???: Seit wann bist du Mitglied beim KSV? Thomas Wingerter: 1989 kam ich mit 30 Jahren über das Hobby-Kegeln zum aktiven Kegeln (TSV-Abteilung Kegeln). Hier kam ich in der 1., 2. und 3. Mannschaft zum Einsatz. ???: Du warst sehr viele Jahre Sportwart beim KSV. Was waren die...

Sport
Peter Wingerter
2 Bilder

Peter Wingerter im Interview
Seit mehr als 20 Jahren beim KSV

Kuhardt. Um während des Lockdown nicht ganz untätig zu sein, haben die Kegler in Kuhardt eine Porträtreihe ins Leben gerufen und stellen die KSV-Kegler einmal ganz persönlich vor. Heute: KSVler Peter Wingerter. ???: Pit, wie lange bist du jetzt schon beim KSV? Peter Wingerter: Beim KSV bin ich mittlerweile schon über 20 Jahre, seit 1999. ???: Eine wichtige Frage zu Beginn. Wie geht es dir gesundheitlich? Peter Wingerter: Mir geht es den Umständen entsprechend gut. Nach fast fünf Monaten Kur und...

Sport
KSV-Schriftführerin Jennifer Wingerter

Schriftführerin Jennifer Wingerter im Interview
Die "First Lady" des KSV

Kuhardt. Um während des Lockdown nicht ganz untätig zu sein, haben die Kegler in Kuhardt eine Portraitreihe ins Leben gerufen und stellen die KSV-Kegler einmal ganz persönlich vor. Heute: KSV-Schriftführerin Jennifer Wingerter. ???: Jenny, du bist als First Lady des KSV bekannt. Warum war für dich ein Vereinseintritt in den KSV nur logisch? Jennifer Wingerter: Naja, als First Lady würde ich mich nun nicht unbedingt betiteln, eher als aktiver Part im Hintergrund. Im Vordergrund zu stehen ist...

Sport
Felix Braun im Porträt
2 Bilder

Sportkegler Felix Braun im Porträt
Fasziniert von der Konzentration

Kuhardt. Um während des Lockdown nicht ganz untätig zu sein, haben die Kegler in Kuhardt eine Portraitreihe ins Leben gerufen und stellen die KSV-Kegler einmal ganz persönlich vor. Der dritte Sportler in der Reihe ist KSVler Felix Braun. ???: Wie bist du zum KSV gekommen, die Entfernung war nicht sehr groß, stimmt's? Felix Braun: Zum Kegeln bin ich über die Grundschul-AG, die der KSV seit Jahren anbietet, eigentlich schon 2005 gekommen. Damals durfte man dort erst ab der 3. Klasse mitmachen,...

Sport
Sebastian Schmidt
2 Bilder

Sportkegler Sebastian Schmidt im Portrait
"Spätstarter" aus Jöhlingen

Kuhardt.  Auch die Kegler in Kuhardt leiden unter der Corona-Krise. Um während des Lockdown nicht ganz untätig zu sein, haben sie eine Portraitreihe ins Leben gerufen und stellen die KSV-Kegler einmal ganz persönlich vor. Und der zweite Sportler in der Reihe ist KSVler  Sebastian Schmidt. ???: Seit wann bist du beim KSV? Ich bin jetzt das zweite Jahr beim KSV Kuhardt. Gewechselt bin ich zum Sportjahr 2019/2020 von Karlsruhe an den Rheinberg. ???: Warum hast du angefangen zu kegeln und warum...

Lokales
Symbolfoto.

Kurs im Ideenw3rk Ludwigshafen
Porträtfotografie – Grundlagen für Anfänger*innen

Ludwigshafen. Einen Einsteiger*innenkurs in die Kunst der Portraitfotografie gibt es am Freitag, 14. August 2020, 17 bis 19 Uhr, im Ideenw3rk der Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48. Kursleiterin Cornelia Köster erklärt einfache und günstige Möglichkeiten, um effektvolle Portraits von Freund*innen und Familie anzufertigen und selbst kreativ zu werden. Behandelt werden die Themen manueller Modus, Objektivauswahl, Brennweite, Licht und Beleuchtung. Eine eigene Kamera ist kein Muss, um an dem...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.