Alles zum Thema Fernsehen

Beiträge zum Thema Fernsehen

Lokales

Fotografie-Kunst aus der Pfalz
Naturfotografien begabter Fotografen aus der Pfalz als Video

Der Pfälzer Wald ist eine Erlebnislandschaft, die wir im Alltag oft gar nicht wahrnehmen. Aber die Natur um uns hat so viel zu geben. Das Magazin "objektiv" im OK Kaiserslautern zeigt immer wieder atemberaubende Landschaftsaufnahmen von Künstlern wie Peter und Stefan Engel oder Jens Theobald, vertont mit Musik. In jeder Ausgabe des Magazins im Bürgerfernsehen sind Werke lokaler Fotografen zu finden. Den Offenen Kanal kann man über Kabel sehen: Bei Empfangsgeräten von Kabel Deutschland auf...

Lokales

24. April in „Landesschau Rheinland-Pfalz“
Büchelberg im SWR Fernsehen

Mainz/Büchelberg. In der Rubrik „Hierzuland“ sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über die Dorfbrunnenstraße in Büchelberg läuft am Mittwoch, 24. April, ab 18.45 Uhr innerhalb der „Landesschau Rheinland-Pfalz“. Büchelberg ist das einzige Dorf mitten im Bienwald an der französischen Grenze im Süden von Rheinland-Pfalz. Entstanden ist der Ort als Siedlung französischer Arbeiter, die unter Louis XIV. Holz und Kalksteine zum Bau einer Festung...

Lokales
Ein Porträt über Geinsheim wird am 2. Mai im SWR Fernsehen ausgestrahlt.

Zum Vormerken: „Hierzuland“ am 2. Mai
Geinsheim im SWR

Geinsheim. „Hierzuland“ ist eine seit dem 31. August 1998 täglich im SWR Fernsehen ausgestrahlte Sendereihe innerhalb der Landesschau Rheinland-Pfalz. Die jeweiligen Sendungen sind etwa sechs Minuten lang. Am Donnerstag, 2. Mai, wird um 18.30 Uhr, im SWR ein Porträt über den Neustadter Ortsteil Geinsheim mit einem besonderen Fokus auf die Gäustraße gezeigt. pac

Lokales
Die Luftaufnahme zeigt das Gewerbegebiet Süd. Rechts oben ist das 56.500 Quadratmeter Grundstück zu sehen, auf dem das amerikanische Unternehmen Hillwood Development Company den Bau eines Logistikzentrums mit einer 241 Meter langen, 115 Meter breiten und 13 Meter hohen Halle plant.

Bürger in Haßloch wollen Logistikzentrum verhindern
„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“

Haßloch. Das landespolitische Magazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz“ des SWR Fernsehens berichtet am Donnerstag, 14. März, ab 20.15 Uhr, über die Proteststimmung in Haßloch. Kaum ein Autobahnkreuz, an dem sie nicht stehen: Riesige Lagerhallen und Logistikzentren für den Warenumschlag im großen Stil. Auch Haßloch in der Pfalz liegt günstig, deshalb will der texanische Investor Hillwood-Development am Ortsrand eine rund 28.000 Quadratmeter große und 13 Meter hohe Halle bauen. Doch viele Bürger...

Lokales

Auch UKW davon betroffen
Aus für analoges Fernsehen

Bad Dürkheim. In der Nacht vom 26. Februar auf den 27. Februar endete eine Ära: Die letzte verbliebene analoge TV Ausstrahlung wurde von Kabeldeutschland/Vodafon im Raum Bad Dürkheim abgeschaltet. UKW über Kabel wurde ebenfalls beendet. Um weiter Fernsehen zu schauen ist es erforderlich: Bei älteren Geräten einen DVB-C Receiver vorzuschalten oder ein neues TV Gerät anzuschaffen, hier ist der Receiver integriert. Der Vorteil hierbei: Empfang der digitalen Kanäle überwiegend in HD-...

Lokales

Bürgermedienpreis für Lautern
Jetzt beim Bürgermedienpreis abstimmen

Beim diesjährigen Bürgermedienpreis ist die Sendung "objektiv" aus Kaiserslautern nominiert und Sie können Kaiserslautern mit einem Klick zur Stadt des Gewinner-Beitrags machen! Das Rheinland-Pfalz-Magazin "objektiv" wird ehrenamtlich beim OK Kaiserslautern produziert. Unter dem Link kann man mit einem Klick auf "Für diesen Beitrag abstimmen" und der Eingabe der E-Mail-Adresse den Lautrer Beitrag wählen. Wir drücken die Daumen, dass Kaiserslautern zeigt, was es...

Ratgeber
Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt und Moderator Frank Elstner während des Drehs der Artenschutz-Doku "Die Retter der Nashörner".
4 Bilder

Zoo Karlsruhe mehrmals im TV zu sehen / Auf den Spuren der Nashörner
Karlsruher Zoo-Direktor mit Frank Elstner in Sachen Tierschutz unterwegs

Karlsruhe. Der Zoo Karlsruhe und Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt sind im Januar mehrmals im Fernsehen zu erleben. Im Tiermagazin "hundkatzemaus" wird am 5. Januar ab 18 Uhr beim Sender VOX Zootierärztin Julia Heckmann im Mittelpunkt stehen. Ihre Arbeit ist äußerst abwechslungsreich, komplex und manchmal sogar gefährlich. "Die meisten Tiere mögen mich nicht besonders, weil ich sie festhalte, untersuche und Spritzen gebe. Zum Glück sind aber immer die Pfleger mit dabei, die kennen ihre Tiere...

Lokales
Caroline von Spahn (Simona Constantin) wird von einem grausamen Voodoo-Kult-Orden entführt.
7 Bilder

Nouvelle Noir aus Karlsruhe
Dreharbeiten von "Die kuriosen Fälle des Dr. Kaminski" erfolgreich

Vorsichtig späht Dr. Kaminski (Jörg Bruckschen) durch den roten Vorhang eines tiefen Kellergewölbes und erblickt eine dunkle Gesellschaft, die gerade eine bizarre Zeremonie zelebriert. Madame Chipie (Gabriela Lang), umringt von ihren weiß geschminkten Messdienerinnen, schneidet sich gerade mit einem langen Dolch in die Hand, lässt das Blut in einen Kelch rinnen, dessen Inhalt sie dem vor ihr knienden Novizen (Thomas Winkler) zu trinken gibt. Ein Voodoo-Ritual, das viele Elemente des noch immer...

Lokales
Die Karlsruher Schauspielerin Nadine Knobloch mit ihren Fernseh-Kindern in einem Reihenhaus in Grünwinkel.
5 Bilder

Aktenzeichen XY... ungelöst: Dreharbeiten in Karlsruhe
ZDF sucht den 2011 spurlos verschwundenen Johannes Bernhard

Zwei Teenager sitzen am Grötzinger Baggersee und rauchen einen Joint. Es ist ein wunderschöner, sonniger Tag, in unmittelbarer Nähe bellen mehrere Hunde am Strand, springen ins Wasser und spielen mit ihren Frauchen und Herrchen. Ein Idyll, wie es die Grötzinger schätzen und lieben. Für die beiden Jungen ist es das erste Mal, dass sie Kontakt zu einer illegalen Droge haben. Für einen der beiden stellt dies der Beginn einer Drogenkarriere mit schrecklichen Folgen dar. Denn einige Jahre später,...

Ausgehen & Genießen
"Ninja Warriors" in der Karlsruher "dm-Arena
2 Bilder

Erneut in der "dm-Arena": Aufzeichnungen starten kommende Woche
"Ninja Warriors" wieder in Karlsruhe

Ein weiteres Mal hat die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH es geschafft, das RTL-Erfolgsformat "Ninja Warriors" vom Standort Karlsruhe und der "dm-Arena" zu überzeugen. In der kommenden Woche starten die Aufzeichnungen für die dritte Staffel des Show-Spektakels. Von den Athleten sind auch in diesem Jahr Stärke, Schnelligkeit und Ausdauer gefordert, um die anspruchsvollen und spektakulären Hindernisse erfolgreich zu meistern. Moderiert wird "Ninja Warriors" auch in der dritten Staffel von...