Pflegestützpunkte

Beiträge zum Thema Pflegestützpunkte

Lokales

Veranstaltungen der Pflegestützpunkte im April werden abgesagt
Veranstaltungen der Pflegestützpunkte im April werden abgesagt

Die kommenden Veranstaltungen der Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe werden aufgrund der aktuellen Situation abgesagt. Dies sind im Einzelnen folgende Termine: 21. April „Wohnen im Alter – am liebsten zu Hause“ in Bretten und 23. April „24h-Pflege zu Hause: die rechtlichen Rahmenbedingungen“ in Ettlingen. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes zur Verfügung unter 0721 936 – 70 740.

Ratgeber

Pflegestützpunkte im Rhein-Pfalz-Kreis wegen Coronavirus geschlossen
Ab sofort nur noch telefonische Pflegeberatung

Rhein-Pfalz-Kreis. Menschen, die Kontakt zu den Pflegestützpunkten aufnehmen, sind in der Regel aufgrund ihres Alters und/oder ihres Gesundheitszustandes besonders schützenswert vor der Lungenkrankheit COVID-19. Schließung bis Osterferienende Wegen des Coronavirus haben sich die Träger der Pflegestützpunkte am Montagnachmittag dazu entschieden, alle Pflegestützpunkte in Rheinland-Pfalz für den Kundenverkehr zu schließen. Aufgrund der aktuellen Entwicklung von Coronavirus-Infektionen findet...

Lokales

Pflege-Forum bei der Sparkasse in Bruchsal
Tipps von Experten

Bruchsal. Unabhängig und selbstbestimmt leben bis ins hohe Alter, das wünscht sich jeder. Aber wie sieht es aus, wenn man krank wird oder ein Unfall das Leben abrupt verändert? Was kann man tun, ohne seine Familie zusätzlich zu belasten und welche Rolle spielt der Staat dabei? Auf diese und andere Fragen gibt das kostenlose „Pflege-Forum“ der Sparkasse Kraichgau am Mittwoch, 10. Oktober, 17.30 Uhr, in der Sparkasse in Bruchsal, Friedrichsplatz 2, Antworten. Zum Auftakt stellt...

Ratgeber
Symbolfoto Altern

Veranstaltungsreihe "Perspektiven des Älterwerdens" - neue Termine
Pflegende Angehörige im Fokus

Bruchsal. Im September starten in den Pflegestützpunkten im Landkreis Karlsruhe wieder die Veranstaltungsreihen „Perspektiven des Älterwerdens“. Das Programm richtet sich an interessierte Bürger zu Themen rund um das Älterwerden, medizinische und pflegerische Versorgung sowie präventive Aspekte im Hinblick auf das Alter. Ein besonderes Augenmerk haben die Pflegestützpunkte in diesem Jahr auf die Situation der pflegenden Angehörigen gelegt, die in einer speziell für ihre Belange entwickelten...

Lokales
Die Verbraucherschutzzentrale Rheinland-Pfalz weist ausdrücklich darauf hin, dass der ‚Verband Pflegehilfe‘, der sich auf seiner Website auch „bundesweiter Pflegestützpunkt“ nennt, ein kommerzielles Vermittlungsunternehmen ist.

Kostenlose und unabhängige Beratung in den vier Pflegestützpunkten im Landkreis
„Verband Pflegehilfe“ hat nichts mit Pflegestützpunkten zu tun

Kreis Germersheim. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erhält derzeit etliche Anfragen zum Verband Pflegehilfe, der sich auf seiner Internetseite auch „bundesweiter Pflegestützpunkt“ nennt. Viele Menschen wollen wissen, ob dieser Verband etwas mit den landesweiten Pflegestützpunkten zu tun hat, die Pflegebedürftige und ihre Angehörigen laut gesetzlichem Auftrag unabhängig und kostenfrei bei allen Fragen rund um Hilfsangebote, Kosten, Pflege informieren und beraten. Nach Auffassung der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.