Alles zum Thema Palmbacher Märchenwelt

Beiträge zum Thema Palmbacher Märchenwelt

Lokales
Badisches Schulmuseum Karlsruhe, Waldenserschule Palmbach
5 Bilder

Sonderausstellung "Schulbücher aus aller Welt"
Badisches Schulmuseum Karlsruhe hat am Internationalen Museumstag geöffnet.

Am Sonntag, 19. Mai 2019 öffnet das Schulmuseum, anlässlich des internationalen Museumstages seine Türen. Von 11.00 bis 17.00 Uhr steht das Museum in der ehemaligen Waldenserschule im Karlsruher Stadtteil Palmbach für Besucher offen. Schulgeschichte der letzten 140 JahreDas Museum zeigt auf drei Stockwerken historische Sammlungen im Bereich Lern- und Arbeitsmittel, Tierpräparate und Technik. Neben dem historischen Klassenzimmer im Erdgeschoß und dem 1950er-Jahre-Klassenzimmer mit der...

Lokales
Das Palmbacher Rathaus mit Volksschule wurde im Jahre 1902 erbaut.
5 Bilder

Besucher aus aller Welt im Badischen Schulmuseum
Badisches Schulmuseum Karlsruhe freut sich über neuen Besucherrekord

Schulmuseum beliebt  bei Jung und AltEine richtige Erfolgsstory kann das Badische Schulmuseum Karlsruhe in den vergangenen Jahren vorweisen; so hat sich die Besucherzahl seit dem Einzug in der Palmbacher Waldenserschule mehr als verzehnfach. Auch in diesem Jahr kann die Museumsleiterin und historische Lehrerin Trudel Zimmermann wieder einen neuen Besucherrekord vermelden. So wurde Mitte November bereits die Besucherzahl von 3.700 Gästen aus dem Jahre 2017 erreicht. Von der großen Gästezahl der...

Lokales
War jahrelang versteckt hinter Gipsplatten: die "Palmbacher Märchenwelt“

Eine Märchenwelt braucht eine Renovierung
Blick in die Geschichte in Palmbach

Geschichte. 6,30 Meter breit und 1,60 Meter hoch ist das Wandbild „Palmbacher Märchenwelt“ von Hans Fischer-Schuppach im historischen Klassenzimmer des „Badischen Schulmuseums“. Und der Name ist in diesem Fall Programm, denn mit viel Liebe zum Detail hat der Kunstmaler 1929 Motive aus über 40 bekannten und weniger bekannten deutschen Märchen im Klassenraum der ehemaligen Waldenserschule verewigt, dabei auch einige versteckte Hinweise zur Entstehungsgeschichte der einzelnen Erzählungen...