Obdachlosenhilfe

Beiträge zum Thema Obdachlosenhilfe

Lokales
Spendenübergabe vor St. Martin: (von links) Vizepräsidentin Dagmar Ritthaler, Einrichtungsleiterin Marija Krstanovi, Projektverantwortliche Constanze Still und Präsidentin Annette Olschinka-Rettig.  Foto: Andrea Döring / Caritasverband Diözese Speyer

Caritas-Förderzentrum St. Martin erhielt 4000 Euro
Soroptimisten spenden für obdachlose Frauen

Ludwigshafen. Eines der wenigen Hilfsangebote für Frauen, das Caritas-Projekt „Resozialisierung obdachloser Frauen“, hat vom Soroptimist International Club Ludwigshafen 4000 Euro zur Unterstützung bekommen. Am Montag, 5. Oktober, übergaben Präsidentin Annette Olschinka-Rettig und Vizepräsidentin Dagmar Ritthaler den symbolischen Scheck. Einrichtungsleiterin Marija Krstanović und Constanze Still, Leiterin des Frauen-Projekts, nahmen ihn vor der Haustür vom Caritas-Förderzentrum St. Martin in...

Lokales

Corona-Krise
Stadt Kaiserslautern weitet Obdachlosenhilfe aus

Kaiserslautern. Im Zuge der Corona-Krise weitet die Stadt neben der Notversorgung für Hilfsbedürftige und ältere Menschen auch die Versorgung der Obdachlosen aus. So hat, wie das Referat Soziales mitteilt, die Glockenstube ab sofort montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Frühstück und Abendessen werden als Lunchpaket herausgegeben. Um die Mittagszeit erfolgt die Ausgabe eines warmen Essens. Zusätzlich wird samstags ab 9 Uhr Frühstück und ein warmes Essen zur Mittagszeit...

Lokales
Die ASB Hundestaffel Ludwigshafen.

ASB Ludwigshafen verteilt Pakete mit Wintersachen
Hundestaffel spendet für Obdachlose

Spende. Die ASB Hundestaffel Ludwigshafen verteilte rund 200 Pakete an Obdachlose mit ihren Tieren. Diese sollen dabei helfen, Mensch und Tier das Leben in der kalten Jahreszeit zu erleichtern. Die Pakete wurden verteilt an den „Futtertanker“, eine Abgabestelle von Tierbedarf an Mannheimer und Ludwigshafener Tierbesitzer (Tiertafel), an die Ludwigshafener Tafel, sowie an den Caritas Sozialdienst katholischer Frauen und Männer (SKFM) zum Verteilen an die von ihnen betreuten Personen mit ihren...

Lokales

Östringen nutzt künftig auch Räume der Gemeinschaftsunterkunft Zeutern
Neuer Gebührentarif für Obdachlosenquartiere

Östringen. Unter Berücksichtigung der zwischenzeitlich eingetretenen organisatorischen Veränderungen hat der Östringer Gemeinderat jetzt die zuletzt 2017 angepassten Gebühren für die Benutzung städtischer Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte neu festgesetzt. Wie Bürgermeister Felix Geider bei der Ratsdebatte informierte, werden die seit 2016 zur sogenannten Anschlussunterbringung von Flüchtlingen angemieteten Wohngebäude Hugo-Wolff-Straße 11 und Johann-Sebastian-Bach-Straße 8 im neuen Jahr...

Lokales
Über 70 Interessierte sind der Einladung der Malteser zum Info-Abend gefolgt.

Erstes Helfertreffen am 13. Dezember bei den Maltesern Frankenthal
Großer Andrang beim Info-Abend zur Zukunft der Tafel

Trotz Schmuddelwetter haben am gestrigen Abend mehr als 70 Engagierte und Interessierte den Informationsabend der Malteser zur Zukunft der Frankenthaler Tafel besucht. Zum ersten Januar 2019 übernimmt der örtliche Hilfsdienst die Frankenthaler Tafel vom Verein Ökumenische Obdachlosenhilfe und hatte darum zu einer Informations- und Austauschveranstaltung eingeladen. Neben ehrenamtlichen Unterstützern der Tafel sowie der Malteser und neuen Interessenten waren auch Vertreter des Stadtrates...

Lokales

Malteser Hilfsdienst lädt Engagierte und Interessierte zum Gespräch ein
Info-Abend zur Zukunft der Frankenthaler Tafel

Zum ersten Januar 2019 übernimmt der Malteser Hilfsdienst die Frankenthaler Tafel vom Verein Ökumenische Obdachlosenhilfe. Da die bisherigen Leiter der Tafel -Marianne und Franz-Josef Möller- ihren verdienten Ruhestand anstreben, wurden die Malteser von der Mitgliederversammlung zum neuen Betreiber gewählt. Die Malteser teilen die christliche Grundausrichtung des Vereins Ökumenische Obdachlosenhilfe und sind seit 55 Jahren als ehrenamtlicher Hilfsdienst für die Menschen in Frankenthal aktiv,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.