Alles zum Thema Missbrauch und Prävention

Beiträge zum Thema Missbrauch und Prävention

Lokales

Aktionkinderschutz e.V.
Spende für Präventionsarbeit gegen Missbrauch und Gewalt an Kindern

Um Kindesmissbrauch vorzubeugen, stattet der Verein aktionkinderschutz e.V. Grundschulen, deren Bedarf schriftlich vorliegt kostenlos mit Lehrmaterialien für Klasse 1 und 2 aus. Die Kleinen sollen vor allem vorsichtig und selbstbewusst werden. Das pädagogische Lehrmaterial besteht aus den Büchern „Lisa entdeckt die Welt“ und „Paul entdeckt die Welt“, in denen verschiedene Gefahren und Lösungsmöglichkeiten auf Kind gerechte Weise vermittelt werden. Begleitet werden die Bücher mit einer...

Lokales

Aktionkinderschutz e.V.
Spende für Präventionsarbeit gegen Missbrauch und Gewalt an Kindern

Um Kindesmissbrauch vorzubeugen, stattet der Verein aktionkinderschutz e.V. Grundschulen, deren Bedarf schriftlich vorliegt kostenlos mit Lehrmaterialien für Klasse 1 und 2 aus. Die Kleinen sollen vor allem vorsichtig und selbstbewusst werden. Das pädagogische Lehrmaterial besteht aus den Büchern „Lisa entdeckt die Welt“ und „Paul entdeckt die Welt“, in denen verschiedene Gefahren und Lösungsmöglichkeiten auf Kind gerechte Weise vermittelt werden. Begleitet werden die Bücher mit einer...

Lokales
Maximilian Daum von der akko GmbH beschenkte den Kinderschutzbund, hier vertreten durch Sina Ludwig und Heinrich Braun, mit einer Spende in Höhe von 250 Euro (Copyright: akko).

Spenden für Kindesschutz, Integration und Kinderkrebshilfe
Vierfacher Dienst am Gemeinwohl im Neuen Jahr

Landau. Im Neuen Jahr hat die akko GmbH für Personaldienstleistungen 1.000 Euro für den guten Zweck gespendet. Die Summe kam im Zuge zweier Aktionen zu Weihnachten zusammen, bei der einerseits auf Kundenpräsente verzichtet und andererseits Geld bei der Weihnachtsfeier von Mitarbeiterseite gesammelt wurde. Zu einem Viertel kam die Förderung dem Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. zugute. „Ab März hat unsere Einrichtung für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe im Landauer Nordring 31 ein...

Lokales
(v.r) Diplom-Ingenieur Jörg Reiser, Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun und Sven Ludwig von der Fuimo GmbH bei der gemeinsamen Begehung der winterlichen Kinderhaus-Baustelle Mitte Januar (Copyright: DKSB).

Kinderhaus BLAUER ELEFANT noch bis Ende März in Rolf-Müller-Straße
Kinderschutzbund-Umzug verzögert sich

Landau. Seit September letzten Jahres sanieren die Landauer Firmen „Fuimo GmbH“ und „hausgemacht Architekten“ ein denkmalgeschütztes Gebäude für den Kinderschutzbund. Aus dem erhofften Einzugsdatum 1. März wird jetzt der 1. April 2019. Aus seinem Zuhause in der Rolf- Müller- Straße 15 muss der in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe tätige Verein ausziehen. Die Pfalzwerke AG, als Vermieter, benötigt die Räumlichkeiten - geänderte Strukturen und Ausweitungen im Geschäftsbetrieb erfordern...

Lokales
Geplant sind die Gründung eines Betroffenenbeirat und eines runden Tischs zur Prävention.

Arbeitsgruppe „Missbrauch und Prävention“ kam zu erstem Treffen zusammen
Ziel ist ein umfassendes Schutzkonzept für Kinder und Jugendliche

Speyer. Die Entwicklung eines umfassenden Schutzkonzeptes für Kinder, Jugendliche und erwachsene Schutzbefohlene hat sich die Arbeitsgruppe „Missbrauch und Prävention“ als Ziel gesetzt. Sie war am 26. Januar im Priesterseminar in Speyer zu ihrem ersten Arbeitstreffen zusammengekommen.Als Grundlage für das Schutzkonzept soll der Missbrauch im Bistum Speyer sozialwissenschaftlich analysiert werden. Mit diesem Ansatz einer proaktiven Aufarbeitung will das Bistum Speyer die Erkenntnisse...