Martin-Luther-Kirche Neustadt

Beiträge zum Thema Martin-Luther-Kirche Neustadt

Ausgehen & Genießen
Das Sextett „QuintUno“  Foto: ps

„QuintUno“ konzertiert in der Martin-Luther-Kirche
Konzert mit Damensextett

Neustadt. Zu einem musikalischen Streifzug durch verschiedene Musikepochen und -stile mit dem Sextett „QuintUno“ lädt die „Fördergemeinschaft Alte Winzinger Kirche“ am Sonntag, 10 Juli, 17 Uhr, in die Martin-Luther-Kirche ein. Das Damensextett nimmt sein Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Das Repertoire reicht dabei von Mozart über Gardel bis zu den Beatles und zeitgenössischen Originalkompositionen. Die besondere Klangfarbe des Ensembles...

Ausgehen & Genießen

Lesung und Gospel
Pfingstsoiree

Neustadt. Die Martin-Luther-Kirche in Neustadt lädt ein zu ihrer traditionellen Pfingstsoiree am Pfingstmontag, 6. Juni, um 17 Uhr. Der Journalist Michael Dostal, Geschäftsführer der Zeitschrift “VielPfalz“, wird Texte zu Themen des Pfingstfestes lesen, die vom neuen Gospelchor der Martin-Luther-Kirchengemeinde, „Groovitation“, unter Leitung von Greta Konradt musikalisch umrahmt werden. Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel, der Eintritt ist frei. cd/ps

Ausgehen & Genießen
„Der Jahrmarkt zu Sorotschinzi“.

Komische Oper
Der Jahrmarkt zu Sorotschinzi

Neustadt. Der Förderverein Alte Winzinger Kirche lädt ein zur konzertanten Aufführung der komischen Oper (1874-1881) „Der Jahrmarkt zu Sorotschinzi“ von Modest Musorgskij. Die Aufführung findet statt am Sonntag, 22. Mai, um 17 Uhr, in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt. Sorotschinzi ist eine Landratsgemeinde im Rajon Myrhorod der zentralukrainischen Oblast Poltawa am rechten Ufer des Flusses Psel. Nachdem zu Sowjetzeit die Jahrmärkte zum Erliegen kamen, wurde 1966 in Welyki Sorotschynzi die...

Ausgehen & Genießen
Konzert mit „Gipsy Gold“ am 1. Mai, 17 Uhr, in der Martin-Luther-Kirche Neustadt.

„Gipsy Gold“ in der Martin-Luther-Kirche
Musik der Sinti und Roma

Neustadt. Der Fördergemeinschaft Alte Winzinger Kirche Neustadt lädt ein am Sonntag, 1. Mai, um 17 Uhr, zu einem Konzert mit „Gipsy Gold“ in der Martin-Luther-Kirche Neustadt. Ihr Können haben sie von ihren Vätern und Großvätern. Sie kommen aus Bulgarien und spielten in ihrer Heimatstadt Shumen bei Varna am Schwarzen Meer fest angestellt in einem Touristenhotel. Seit etlichen Jahren leben sie in der Pfalz und sind Neustadter Bürger geworden. Traditionserhalt und Erneuerung bestimmen seit jeher...

Lokales
Jubelkonfirmation am Sonntag, 12. Juni.

Stiftskirche und Martin-Luther-Kirche
Jubelkonfirmation

Neustadt. Am Sonntag, 12. Juni, um 10 Uhr wird in der Stiftskirche und um 9.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche jeweils eine Jubelkonfirmation gefeiert. Wer vor 50, 60, 65, 70 oder mehr Jahren in der Stiftskirche konfirmiert wurde und mitfeiern oder eine Urkunde erhalten möchte, kann sich unter Telefon 06321 398931 oder per E-Mail an gemeindebuero.nw.stiftskirche@evkirchepfalz.de melden; Jubilare die vor 50 Jahren in der Martin-Luther-Kirche konfirmiert wurden, melden sich unter 06321 398933...

Lokales
Katharina Dück, Usch Kiausch und Raimund Waldvogel 2019 während ihrer Aufführung bei der „Kultur in den Altstadthöfen“.  Foto: ps

Verlassene Orte – Verlorene Geschichten
In Bild, Sprache und Ton

Neustadt. Der Förderverein Alte Winzinger Kirche lädt ein zu der Veranstaltung „Verlassene Orte – Verlorene Geschichten in Bild, Sprache und Ton“ am Sonntag, 3. April, um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt. Die Autorinnen Katharina Dück und Usch Kiausch, Mitglieder des Neustadter Literatennetzes TeXtur, thematisieren in ihren Texten mit unterschiedlichen stilistischen Mittel Orte der Kindheit und Jugend, Träume und Erinnerungen, Abschiede und Ankünfte, Zeit und Vergänglichkeit....

Ausgehen & Genießen
Alte-Musik-Spezialistinnen: Jennifer Harris und Andrea C. Baur.  Quelle: AWK
2 Bilder

Liebeleien mit Fagott und Laute
Tête-à-tête

Neustadt. In der Konzertreihe der Alten Winzinger Kirche, die zurzeit noch coronabedingt in der Martin-Luther-Kirche stattfindet, spielen am Sonntag 20. März, 17 Uhr, die in Neustadt ansässigen Alte-Musik-Spezialistinnen Jennifer Harris und Andrea C. Baur. Harris, historisches Fagott und Baur, Lauteninstrumente, sind beide als Solistinnen, wie auch Mitglieder verschiedener Barockensembles u.a. Lautten Compagney Berlin, Ensemble Schirokko Hamburg, Hannoversche Hofkapelle, sowie in der eigenen...

Lokales

KiTa Wilhelm-Löhe Neustadt
Sieger bei Weihnachts-Weinkistenaktion

„Die Kinder und auch wir Betreuerinnen freuen uns sehr über den Preis“, sagt Gerlinde Kupatt, die Leiterin der zur Martin-Luther-Kirchengemeinde gehörenden Kindertagesstätte Wilhelm Löhe in Neustadt. Vorausgegangen war die Bitte der Stadtverwaltung, an einer Aktion zur Verschönerung des Weihnachtsmarktes beizutragen. Mit Weinkisten sollte dies kreativ umgesetzt werden. Die Regenbogen- und Sonnenscheingruppe hatten sich sofort bereit erklärt und zunächst die Kisten winterfest gemacht, da sie für...

Ausgehen & Genießen
Das Ensemble „Klassischen Drei“ mit dem Pianisten Hans Schulze-Hartung, der Sopranistin Kirstin Dell und dem Tenor und Christoph Laier.  Foto: ps

Weihnachtskonzert in der Martin-Luther-Kirche
Klassischen Drei

Neustadt. In der Konzertreihe der Fördergemeinschaft Alte Winzinger Kirche findet am Sonntag, 19. Dezember, 17 Uhr, in der Martin-Luther-Kirche ein weihnachtliches Erlebniskonzert mit den „Klassischen Drei“ statt. Das Ensemble, bestehend aus den Sängern Kirstin Dell (Sopran) und Christoph Laier (Tenor), sowie dem Pianisten Hans Schulze-Hartung, präsentiert ein stimmungsvolles Programm aus Klassik, traditioneller Weihnachtsmusik und Evergreens. Durch die Vielfältigkeit des Programms ist für...

Ausgehen & Genießen
Das Männerquartett QuasiModi  Foto: Lars Locker

Männerquartett in der Martin-Luther-Kirche
QuasiModi

Neustadt. Am Sonntag, 28. November, gastiert das Männerquartett „QuasiModi“ auf Einladung des Fördervereins Alte Winzinger Kirche in der Martin-Luther-Kirche Neustadt. Das Männerquartett QuasiModi besteht aus ehemaligen Sängern des Windsbacher Knabenchores und gründete sich im Jahr 2018. Im selben Jahr begleiteten sie bereits das Ensemble des pfälzischen Posaunenchores auf einer Tournee durch Schottland. Seitdem veranstaltet das Quartett regelmäßig Konzerte in der Metropolregion Nürnberg. Das...

Ausgehen & Genießen
Das Mandolinenorchester des Musik- und Wanderclubs „Rietania“ Rhodt gibt am 24. Oktober ein Konzert in der Martin-Luther-Straße in Neustadt.

Mandolinenorchester des Musik- und Wanderclub „Rietania“ Rhodt
Hochrangige Solisten auf besonderen Instrumenten

Neustadt. Am 24. Oktober, um 17 Uhr konzertiert wird das Mandolinenorchester des Musik- und Wanderclub „Rietania“ Rhodt in der Martin-Luther-Kirche Neustadt konzertieren. Das Programm legt seinen Fokus dieses Jahr nach dem Einstieg mit einem originalen Werk der Nachkriegszeit auf vorrangig moderne Originalkompositionen. In der Konzertreihe, die hochrangige Solisten mit außergewöhnlichen Instrumenten vorstellt und einbindet, hören Sie nach der venezolanischen Cuatro und der türkischen...

Lokales
Claudia Rösner und Thomas Herberich gehen mit den Zuhörern auf Lieder-Wanderung.

Liederabend mit Claudia Rösner und Thomas Herberich
Des Wanderers Lust und Leid

Neustadt. Am Sonntag, 17. Oktober findet um 17 Uhr ein Konzert mit dem Titel „Des Wanderers Lust und Leid“ in der Martin Luther Kirche statt. Claudia Rösner am Klavier und Thomas Herberich Bassbariton präsentieren Lieder von Ralph Vaughan Williams “Songs of travel“, Mahler “Lieder eines fahrenden Gesellen“ sowie Werke von Franz Schubert und Hugo Wolf. Claudia Rösner, geboren und aufgewachsen in Nürnberg, erhielt seit ihrem 6. Lebensjahr Klavierunterricht. Sie absolvierte ihre Pianisten - und...

Lokales
9 Bilder

Run for Rescue Neustadt
Für Flüchtlinge auf dem Weg

Etwa 82 Millionen Menschen sind auf der Flucht, so die Bilanz der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2020. In diesem Jahr sind bereits rund 1000 Menschen im Mittelmeer ertrunken. Um das Thema in der Stadt präsent zu machen, gibt es seit rund einem Jahr in Neustadt an der Weinstraße die Lokalgruppe der Initiative Seebrücke. Ihre zumindest flächenmäßig größte Aktion war der erste Run for Rescue am 12. September, der entlang des Speyerbachs führte. Zentrale und Startpunkt des Aktionstages, der von...

Lokales
Wolfgang Mayer  Foto: ps

Gitarrenvirtuose Wolfgang Mayer in Neustadt
Von Bach bis Flamenco

Von Markus Pacher Neustadt. Am Sonntag, 12. September, gastiert um 17 Uhr der Gitarrenvirtuose Wolfgang Mayer auf Einladung des Fördervereins Alte Winzinger Kirche in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt. Unter dem Motto „Von Bach bis Flamenco“ werden die Musikfreunde auf eine musikalische Reise durch drei Jahrhunderte Gitarrenmusik mitgenommen. Am Anfang lockt der Bach’sche Wohlklang, es kommt zu Begegnungen mit Werken von Heitor Villa Lobos, Isaac Albeniz, Joaquin Rodrigo und vielen anderen...

Lokales
Die Liedertafel Neustadt freut sich darauf, nach mehr als 20-monatiger Konzertpause am 19. September wieder ihr Publikum begeistern zu können.
2 Bilder

Auftritt am 19. September zugunsten der Hochwasserhilfe der Stadt Neustadt
Liedertafel gibt Benefizkonzert

Die Liedertafel Neustadt präsentiert am Sonntag, 19. September, unter der Leitung von Hans Jochen Braunstein in der Martin-Luther-Kirche die „Missa Latina“ von Karl Albrecht „Bobbi“ Fischer. Vielfältige lateinamerikanische Rhythmen prägen dieses zeitgenössische Werk für gemischten Chor und Band. Das Konzert in Kooperation mit der Protestantischen Martin-Luther-Kirchengemeinde Neustadt beginnt um 18 Uhr. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung im Rahmen von NEUSTART KULTUR IN NEUSTADT,...

Ausgehen & Genießen
Sora Dietzinger und Jessica Riemer bilden seit 2014 ein festes Klavierduo.  Foto: ps

Klavierduo in der Martin Luther Kirche
„Kokosnüsse knacken“

Neustadt. „Eine musikalische Reise durch verschiedene Länder“ – so lautet das Motto der Künstlerinnen Sora Dietzinger und Jessica Riemer für das diesjährige Konzert am Sonntag, 22. August, in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt. Die aus Kaiserslautern und Mannheim stammenden Künstlerinnen musizieren am Klavier vierhändig und solistisch; zudem treten sie auch in der Besetzung Duo Klavier und Violine auf. Auf dem Programm stehen heitere und temperamentvolle Tänze aus Ländern wie Italien...

Ausgehen & Genießen
Wolfgang Meyer.  Foto: ps

Gitarrist Wolfgang Meyer
Viva!

Neustadt. Am Sonntag, 25. Juli, 17 Uhr, präsentiert der Gitarrist Wolfgang Meyer in der Martin-Luther-Kirche unter dem Motto „Viva!“ Kompositionen aus Spanien und Südamerika, darunter Flamenco, Bossa Nova und viele weitere Überraschungen, aus der Feder von! Joaquin Rodrigo, Sabicas, Francisco Tarrega und Heitor Villa–Lobos. Gelernt hat Wolfgang Mayer in München am Richard-Strauss-Konservatorium und an der Musikhochschule sowie am Mozarteum Salzburg, weitere Studien absolvierte er in...

Ausgehen & Genießen
Norbert Gamm und Andrea C. Baur

„Duo mon plaisier“ auf den Spuren von Albrecht Dürer
Mit Albrecht Dürer in Venedig

Neustadt. Am Sonntag, 11. Juli, konzertiert das „Duo mon plaisier“ um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche. Mit Albrecht Dürer begeben sich die beiden Neustadter Experten für Alte Musik auf eine musikalische Spurensuch nach Venedig. Zweimal, 1494 und 1505, reiste der junge Albrecht Dürer von Nürnberg aus über die Alpen nach Venedig. Die Begegnung mit der Kultur der italienischen Renaissance war von tiefgreifendem Einfluss auf seine künstlerische Entwicklung. Er berichtet von Begegnungen mit...

Lokales
Skylark String Trio.

Konzert in Martin-Luther-Kirche
Skylark String Trio

Neustadt. Am Sonntag, 20. Juni, 17 Uhr, gastiert das mit zwei Geigen und Gitarre besetzte „Skylark String Trio“ in der Martin Luther Kirche , Martin-Luther-Straße 44. „Skylark String Trio“, das sind drei international erfahrener Profimusiker, die ihre Liebe zu Musik bei jedem Konzert kompromisslos ausleben. Das Programm des Ensembles umfasst vielfältige Musikstile, von klassischen „All Time Favourites“ über manchmal schmachtenden, mal schmissigen Walzermelodien, bis hin zu ungarischem Csardas...

Lokales
Eberhard Dittus (links) zusammen mit dem ehemaligen Neonazi Manuel Bauer (rechts).  Foto: Sara Sun Hee Martischius

Ein ehemaliger Neonazi sprach in der Martin-Luther-Kirche
Sie nannten ihn Pistole!

Neustadt. Ein Freitagabend in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt an der Weinstraße. Eberhard Dittus, Vorsitzender der Neustadter Gedenkstätte für NS-Opfer und Beauftragter der Evangelischen Kirche der Pfalz für Gedenkstättenarbeit begrüßt die Besucher einer Veranstaltung unter dem Motto „Ausgestiegen! Gespräch mit einem ehemaligen Neonazi“. Ein schwergewichtiger Mann mit freundlichem Gesicht und Bart betritt den Kirchenraum. Er wird als Manuel Bauer begrüßt. Inzwischen, so berichtet Bauer...

Lokales

Spende an Martin-Luther-Gemeinde Neustadt
Weinbruderschaft unterstützt Sozialfonds

Die Neustadter Stadtteile Winzingen, Branchweiler und Böbig gehören zu den sozialen Brennpunkten. Das merken besonders die, die mit Menschen zu tun haben, die durchs soziale Netz fallen. „Die Not trifft besonders Familien mit vielen Kindern, die mit wenig Geld auskommen müssen, auf engstem Raum leben und bei denen staatliche Hilfe aus unterschiedlichen Gründen kaum ankommt“, berichtet Elke Jung von der Martin-Luther-Gemeinde. Daher hat die Gemeinde unter der Leitung von Pfarrer Frank Schuster...

Ausgehen & Genießen

Duo mit Rebecca Ferrell-Henrich und Miklós Spányi
Cello und Cembalo

Neustadt. Am Sonntag, 11. Oktober, 17 Uhr, lädt der Förderverein Alte Winzinger Kirche zu einem Konzert in die Martin-Luther-Kirche ein. Es musizieren die Cellistin Rebecca Ferrell-Henrich und der Cembalist Miklós Spányi. Auf dem Programm stehen Werke von Gabriel Faure, Chantal Auber , Artur Kapp, David Popper, Robert Schumann und Kurt Wiklander. Rebecca Ferrell-Henrich stammt aus den USA. Ab ihrem 18. Lebensjahr folgte ein Studium an der renommierten Indiana University Musikschool, in den USA....

Lokales
Das Foto zeigt Michael Landgraf als Moderator einer Texturveranstaltung.

Veranstaltung zum Antikriegstag am 1. Sept. in der Martin-Luther-Kirche
„Wider den Krieg“

Neustadt. Am Antikriegstag am 1. September, um 19.30 Uhr findet in der Martin-Luther-Kirche eine literarisch-musikalische Veranstaltung unter dem Motto „Wider den Krieg“ statt. Gestaltet wird der Abend vom Neustadter Autorennetzwerk TeXtur unter musikalischer Begleitung der Gruppe Gipsy Gold. An den Antikriegstagen vergangener Jahre kamen Experten zu Wort, die zur Modernisierung von Atomwaffen, dem Einsatz von Todesdrohnen oder den Kriegen im Nahen Osten vortrugen. In diesem Jahr stehen...

Lokales
Königsbacher Spielmannszug der Hitlerjugend in Gimmeldingen, 1936.
2 Bilder

Vortragsabend in der Martin-Luther-Kirche Neustadt
Neustadt im Nationalsozialismus

Neustadt. Was genau geschah zwischen 1933 und 1945? Was machte der Nationalsozialismus mit den Menschen? Was machten die Menschen mit dem Nationalsozialismus? Wie funktionierte die Diktatur im Alltag? Wie speziell war Neustadt? Um diese Fragen soll es in einer Veranstaltung am Donnerstag, 27. August, 19 Uhr, in der Martin-Luther-Kirche gehen. Das von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz verantwortete Projekt „Neustadt an der Weinstraße im Nationalsozialismus“ geht damit in seine letzte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.