Lena Feiniler

Beiträge zum Thema Lena Feiniler

Sport
Die Bietigheimer Nationalspielerin Nele Reimer (20), Trainer Markus Gaugisch, die Nationalspielerinnen Luisa Schulze, Emily Sando (Norge) und Valentyna Salamakha (Ukraine) und ganz rechts Kim Braun (25) feiern am 23.9. in der Neckarsulmer Ballei den klaren Sieg gegen Carmen Moser, Jill Kooij, Lynn Knippenborg und Co...
FotoArchiv Merkel+Merkel
21 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Die SG BBM Bietigheim gegen die Kurpfalz Bärinnen in der Ketscher Neurotthalle vor 220 zugelassenen Zuschauern am Mittwoch, den 7.10.2020, 20:00 Uhr/ ein Sieg ist Pflicht

Ein Sieg ist Pflicht für Kim Naidzinavicius und ihr Team am Mittwoch in der Ketscher Neurotthalle, um weiterhion Mitglied des Vierergespanns aus BvB , Thüringer HC , den Flames und eben der SG zu bleiben. Gegen die Vipern aus Kristiansand wurde zwar zu Hause in Ludwigsburg 29:33 verloren, aber ein starkes Spiel gemacht, Markus Gaugisch war's zufrieden, zumal die Defense weiter stabilisiert werden konnte. In Ketsch geht es darum, verletzungsfrei die zwei Punkte mitzunehmen und etwas fürs...

Sport
Sarah Brand, Mittelfeldregisseurin. Blieb blass, konnte keine großen Impulse setzen. Vielleicht hatte das Team noch die Niederlage und das schwere Spiel von Neckarsulm in den Knochen...
Wolfgang Merkel/ FotoArchiv Merkel+Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Samira Brand und die Ketscher Kurpfalz Bären sind chancenlos in der Erdgas-Arena in Halle (15:29)

450 Kilometer Anreise steckten den Kurpfalz Bärinnen wohl noch sichtlich in den Knochen und der übliche Spaziergang vorm Spiel schien die Müdigkeit auch nicht aus den Knochen vertrieben zu haben, denn nach gut sieben Minuten stand es in der wunderbaren Erdgas-Arena bereits durch einen Treffer in eben der siebten Minute von Swantje Heimburg (RA) von den Wildcats aus Halle bereits 7:1 für den Gastgeber in der mit 200 zahlenden Zuschauern "gefüllten" Arena, die in normalen Zeiten 1200 Besuchern...

Sport
So würden sich die Ketscher Kurpfalz Bärinnen gerne am Sonntag gen 18:30 in der Ballei in Neckarsulm sehen, denn dann hätten sie die NSU besiegt und die ersten Points gegen den Abstieg eingefahren. Aber es wird schwer, sehr schwer...
Text/Foto: Merkel+Merkel
6 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Neckarsulmer Sport Union gegen die Ketscher Kurpfalz Bärinnen am Sonntag, den 20.9.2020, ab 17 Uhr live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV online im Net

Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV können die Handball Fans des Damenhandballs die Bundesliga-Partie Neckarsulmer Sport Union versus die Ketscher Kurpfalz Bärinnen sehen, wobei es für die Ketscherinnen ein Wiedersehen mit ihrer letztjährigen Shooterin von halblinks >>Carmen Moser gibt, die überraschend im Sommer zur NSU wechselte. Ketsch müsste endlich punkten, da man/frau seit dem letzten Wochenende und einer deutlichen Niederlage in Blomberg-Lippe (21:32) das Tabellenende ziert und...

Sport
Nathalie Hendrikse, Rechtsaußen der NSU
Archivfoto Merkel+Merkel
9 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Ketscher Kurpfalz Bären am Sonntag gegen Neckarsulmer Sport Union in der Neckarsulmer Ballei/ live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV

Die sehr interessante Auswärtspartie der Ketscher Kurpfalz Bärinnen in der Neckarsulmer Ballei am Sonntag (20.9.2020), Anpfiff 17:00, wird live bei SPORTDEUTSCHLAND.TV online/im Net übertragen. Die Ketscherinnen stehen bereits ziemlich unter Druck, denn seit dem letzten Spieltag zieren sie das Tabellenende. Niederlage mit 21:32 versus Blomberg-Lippe ( in Blomberg). Es gilt also gegen die NSU, das neue Team von Carmen Moser, die die Ketscher Bären überraschend im Sommer verließ, Vertrag...

Sport
Lena Feiniler, die Kreisspielerin der TSG Ketsch, der sog. Kurpfalz Bären.
Am Sonntag (20.9.2020) ab 17 Uhr geht es in der Auswärtspartei in der Neckarsulmer Ballei darum endlich zu punkten und das Tabellenende zu verlassen.
Archivfoto Merkel+Merkel

Damenbundesliga Handball Saison 2020/21
Lena Feiniler mit den Ketscher Kurpfalz Bärinnen in der Ballei im Abstiegskampf gegen die Neckarsulmer Sport Union / Sonntag (20.9.2020) ab 17 Uhr

Am Sonntag (20.09.) geht es für die Kreisläuferin Lena Feiniler und ihre Kurpfalz Bärinnen darum, endlich zu punkten, um den letzten Tabellenplatz, den man nach der verlorenen Partie in Blomberg (21:32) last sunday einnimmt, zu verlassen und Punkte gegen den Abstieg zu ergattern. Da ist Lena Feiniler am Kreis gefragt, die zumeist die erste Halbzeit am Kreis ackert, während "Ella" Fabritz die zweite Halbzeit Lena Feiniler ablöst. In der Ballei treffen die Ketscherinnen Carmen Moser wieder, die...

Sport
Rebecca Engelhardt, Archivfoto/FotoArchiv Merkel+Merkel
Rebecca Engelhardt war am Sonntag neben Lara Eckhardt und den beiden Torhüterinnen Johanna Wiethoff und Leonie Moormann DIE Lichtgestalt auf Seiten der Kurpfälzerinnen, tankte sich immer wieder auf Linksaußen durch und ging hinten links keinem Infight mit Lisa Rajes oder Emelyn van Wingernden aus dem Weg. Aber auch sie konnte die deutliche Niederlage nicht verhindern...
Text: Wolfgang Merkel

Damenhandball-Bundesliga Saison 2020/21
Kurpfalz Bärinnen brechen nach den ersten soliden 20 Minuten in Blomberg-Lippe ein und verlieren klar mit 32:21 (15:10)

Nach 15 Minuten netzte Lara Eckhardt zum 5:3 für die Kurpfäzerinnen ein und es schien vieles , ein Überraschung gar, möglich. Aber dann wechselte Steffen Birkner die Nummer 21, Nele Franz, den 20-jährigen Jungstar der Blombergerinnen ein und das Spiel drehte sich total. Zwar konnten die Ketscherinnen noch einmal auf 6:4 davonziehen, aber dann rollte der Blomberger Express und in der 22. Minute glich Ann Kynast aus, dann erhöhten kurz darauf Jennifer Murer und Nele Franz auf 10:8. Bis zur Pause...

Sport
Lena Feiniler in der zweiten Hälfte in Blickrichtung Trierer Miezen, die sie permanent beackerten. Trotzdem drei erfolgreiche Abschlüsse.
4 Bilder

Damenhandball/Porträt/Ketsch/Kurpfalzbärinnen
Kreisläuferin Lena Feiniler von den Kurpfalzbären

Lena Feiniler-KurpfalzBärin, ein Kurzporträt der Handballerin und Mathematikerin Lena Feiniler, die in Handballkreisen und naturalmente auch bei den Bärinnen "Stift" genannt wird, kam als 14jährige zu den Ketscher HandballGrounds und durfte schon in den Jugendmannschaften große Erfolge feiern. Lena Feiniler studiert Mathematik und Geographie im palatinischen Landau. Lena Feiniler hat sich auch in der zweiten Liga einen Stammplatz gesichert, sie wirbelt, ackert, macht und tut am Kreis, wirft...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.