lebensgefährlich verletzt

Beiträge zum Thema lebensgefährlich verletzt

Blaulicht
Symbolfoto

Mannheim: Tragisches Ende eines Streits
Tatverdächtiger festgenommen

Mannheim. Am Donnerstagabend, 24. September, gerieten in der Innenstadt gegen 18.05 Uhr zwei junge Männer in Streit. Bei der Auseinandersetzung erlitt einer der beiden lebensgefährliche Stichverletzungen. 21-Jähriger Tatverdächtiger in der Innenstadt festgenommenDer Mann wurde zur medizinischen Notversorgung in eine nahegelegene Klinik gebracht, wo er kurz darauf seinen schweren Verletzungen erlag. Ein 21-jähriger Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen. Die Hintergründe der...

Blaulicht

Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus ** Artikel aktualisiert
Zwei Arbeiter bei Dacharbeiten abgestürzt

Philippsburg. Zwei Arbeiter sind am heutigen Donnerstag gegen 15 Uhr auf einem Firmengelände in der Goodyearstraße bei Dacharbeiten mehrere Meter tief in eine Halle abgestürzt und schwer verletzt worden. Sie kamen unter Einsatz von zwei Rettungshubschraubern in Kliniken und schweben beide in Lebensgefahr. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollten die beiden Arbeiter eine Lichtkuppel einsetzen und stürzten dabei zu Boden. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen des Unfalls führt die...

Blaulicht
Der 85-Jährige war laut Polizei ohne Helm auf dem Radweg in Fahrtrichtung Rheinau unterwegs und überquerte nach den bisherigen Erkenntnissen in Höhe der Konrad-Duden-Schule trotz des für ihn bestehenden Rotlichts die Kreuzung.

Auf Pedelec mit Auto kollidiert
85-Jähriger bei Unfall in Mannheim lebensgefährlich verletzt

Mannheim. Bei einem Unfall am Dienstagmorgen, 22. Oktober, gegen 10.45 Uhr in der Wachenburgstraße zog sich ein 85-jähriger Pedelec-Fahrer lebensgefährliche Verletzungen zu, berichtet die Polizei. Der 85-Jährige war ohne Helm auf dem Radweg in Fahrtrichtung Rheinau unterwegs und überquerte nach den bisherigen Erkenntnissen in Höhe der Konrad-Duden-Schule trotz des für ihn bestehenden Rotlichts die Kreuzung. Dabei kollidierte er mit dem Hyundai einer 73-jährigen Autofahrerin und stürzte auf die...

Blaulicht

81-Jährige lebensgefährlich verletzt
Lustadt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Lustadt. In der Nähe des Gewerbegebietes "Auf der Büsche" in Lustadt kam es heute Abend gegen 18.45 Uhr zum Einsatz eines Rettungshubschraubers. Eine 81-jährige Fahrradfahrerin stürzte nach bisherigen Ermittlungen ohne Fremdeinwirkung und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde in eine Spezialklinik geflogen. Zeugen, die den Unfall gesehen haben, mögen sich bei Polizei Germersheim unter Telefon 07274 958-0 oder pigermersheim.presse@polizei.rlp.de an. pol

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand führte der Mann Fräsarbeiten am Mauerwerk eines Rohbaus durch. Während der Tätigkeit verkantete sich wohl ein Winkelschleifer und fuhr dem Mann in den Oberschenkel.

31-Jähriger erleidet massiven Blutverlust
Bei Arbeitsunfall in Mannheim-Gartenstadt lebensgefährlich verletzt

Mannheim. Am Donnerstag, 22. August, ist es nach Angaben der Polizei kurz vor 10.30 Uhr im Föhrenweg in Mannheim-Gartenstadt zu einem Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein 31-jähriger Arbeiter lebensgefährlich verletzt wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand führte der Mann Fräsarbeiten am Mauerwerk eines Rohbaus durch. Während der Tätigkeit verkantete sich wohl ein Winkelschleifer und fuhr dem Mann in den Oberschenkel. Ein Zeuge verständigte Polizei und Rettungsdienst. Aufgrund eines...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.