Landesentscheid

Beiträge zum Thema Landesentscheid

Sport
Stehen ganz oben auf dem Treppchen: Die Turnerinnen der GS Schillerschule.  Foto: ps

Die Mädels der GS Schillerschule werden Landesschulmeister
Hoch lebe die Gerätebahn

Haßloch. Beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ Gerätturnen der Mädchen im Wettkampf IV.2 für Grundschulen waren die Turnerinnen der GS Schillerschule mit Maya Kopp, Fabienne Ohlinger, Jule Löwer, Laura Urich, Merle Weber, Sophia Masold und Bella-Sophia Kopp nicht zu schlagen. Mit 5 Platzzifferpunkten setzte sich das Team der Schillerschule deutlich gegenüber der GS Plaidt mit 9 Platzzifferpunkten durch. Der Wettkampf begann mit dem Standweitsprung und Stangenklettern. Obwohl...

Sport
Handballerinnen des Europa-Gymnasiums Wörth.

Europa-Gymnasium Wörth
Handballerinnen fahren zum Landesentscheid

Wörth. Die Mannschaft des Europa-Gymnasiums Wörth hat den Regionalentscheid im Handball- Wettkampf III Mädchen von „Jugend trainiert für Olympia“ in Haßloch gewonnen. Sie steht damit am Montag, 03. März im Landesfinale in Trier. In Haßloch musste sie zuerst gegen das Maria Ward Gymnasium Mainz antreten und gewann 14:7. Auch das zweite Spiel gegen das Helmholz Gymnasium entschied sie klar mit 13:6 für sich. Die entscheidende Partie um den ersten Platz stand dann gegen das Maria Ward...

Lokales
Das Team der Jakob-Muth-Schule.  Foto: ps

Für den Landesentscheid
Jakob-Muth-Schule qualifiziert sich

Kusel. „Teamgeist ist die DNA dieser Mannschaft und Grundlage dieses Erfolges!“, diktierten die Coaches Thomas Weber und Jochen Lill den anwesenden Journalisten nach der beeindruckenden Vorstellung ihrer Jungs und Mädels in die Blöcke. Zwei disziplinierte und fußballerisch sehenswerte Auftritte brachte die JMS-Equipe zum Landesentscheid am 4. Juni nach Andernach... Beim Regionalentscheid in Schweich musste man gegen die beiden anderen „Hochkaräter“ aus dem Bereich der ADD Trier die...

Lokales
Die komplette Marienthaler Delegation nach der Auszeichnung. Links und rechts wurden jeweils zwei Epochen der gemalten Marienthaler Ortschronik präsentiert. In der Bildmitte sind die Marienthaler Kinder mit Urkunde und Pokal ganz vorne, direkt dahinter die Herren Innenstaatssekretär Stich, Verbandsbürgermeister Cullmann, Ortsvorsteher Bauer, Stadtbürgermeister Seebald und Landrat Guth, von links nach rechts.  Foto: ps

Erneutes „Gold“ für Marienthal
Strahlende Sieger beim Landesentscheid

Marienthal/Kaiserslautern. Über 50 Marienthalerinnen und Marienthaler, begleiteten am Freitag, 16. November, den Ortsvorsteher Thomas Bauer zur Preisverleihung in die Fruchthalle nach Kaiserslautern. In diesem Jahr nahmen 141 Gemeinden an diesem Landeswettbewerb teil. Der Innenstaatssekretär Randolf Stich ehrte vier Ortsgemeinden mit Gold, darunter auch der Stadtteil Marienthal der Stadt Rockenhausen. In seiner Laudatio unterstrich Randolf Stich, dass die ausgezeichneten Dörfer in den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.