Landeswettbewerb

Beiträge zum Thema Landeswettbewerb

Lokales

Lewentz gibt Startschuss für Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
„Mehr Grün im Dorf“

Ludwigshafen. Erstmalig lobt Innenminister Roger Lewentz in diesem Jahr den Sonderpreis „Mehr Grün im Dorf“ im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ aus. Damit ergänzt der Preis die Riege der Sonderpreise zur Innenentwicklung, Demografie sowie kinder- und jugendfreundlichen Dorferneuerung und soll weitere Teilnehmergemeinden zum Mitmachen bewegen. „Klimaschutzaspekte spielen auch im Kleinen eine große Rolle. Innovative Ideen und konkrete Maßnahmen in den Dörfern wollen wir...

Lokales
Beim Bundeswettbewerb führte Ortsbürgermeister Ralf Weber (mit Mikro, Bildmitte) die Kommission durch die Gemeinde des späteren Goldpreisträgers Rumbach.

Landeswettbewerb startet auch in 2020 wieder
„Unser Dorf hat Zukunft“

Südwestpfalz. In den Jahren 2020 und 2021 findet jeweils auf Kreis-, Gebiets- und Landesebene der 27. Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ statt. Im Jahr 2021 konkurrieren dann die Erstplatzierten aus den beiden Landesentscheiden um eine Teilnahme am Bundesentscheid 2022. Im Rahmen des Dorfwettbewerbs findet die notwendige Auseinandersetzung mit den aktuellen Themen wie beispielsweise dem Leerstand von Gebäuden, der Sicherung der Grundversorgung, der sozialen Daseinsvorsorge aber auch dem...

Lokales

Lewentz gibt Startschuss für den Landeswettbewerb
„Unser Dorf hat Zukunft“

Kirchheimbolanden. Innenminister Roger Lewentz hat den Startschuss für den Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2020“ gegeben. Damit startet der erste Landesentscheid im Rahmen des 27. Wettbewerbsturnus zum Bundesentscheid im Jahr 2022. Gemeinden können ihre Bewerbungsunterlagen für den Landeswettbewerb bis zum 20. März 2020 bei der zuständigen Kreisverwaltung einreichen. Das Wettbewerbsverfahren ist dreistufig gegliedert und findet auf der Kreis-, Gebiets- sowie Landesebene statt. „Die...

Lokales
Volker Tschiedel und Bernhard Bremm vom Bildungsministerium Rheinland Pfalz, die beratende Ingenieurin Katharina Häuser und Kammervizepräsident Dr. Uwe Angnes (v. l.) gratulieren Linette Rauch zum 7. Platz. Foto: Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz/Kristina Schäfer

Schülerin überzeugt mit Achterbahn-Idee
Wettbewerb Junior-ING

Neustadt. Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz ehrt die Gewinner im Landeswettbewerb „Junior.ING“ Die Sieger des Schülerwettbewerbs stehen fest. Bei dem Wettbewerb der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz und des Bildungsministeriums hatten Schüler die Aufgabe, funktionstüchtige Achterbahnmodelle zu bauen, die von einer Expertenjury begutachtet und bewertet wurden. Linette Rauch aus der sechsten Klasse des Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium in Neustadt an der Weinstraße belegte mit ihrem Modell „Fairytale...

Sport
Das Poomsae-Team Hambrücken mit (v.l.) Doris Hely, Julia Bender, Jürgen Bender (Fahrer/Foto/Film), Gloria Castano de Hensler, Andrea Riegel und Stephan Heck.

Taekwondo-Club Hambrücken erfolgreich bei Landesmeisterschaften
TKD-Club Hambrücken belegt Platz 9 bei Ba-Wü. Poomsae-Meisterschaften 2018

Bei den Baden-Württembergischen Poomsae- Meisterschaften am So., den 28.10.2018 in Stuttgart-Zuffenhausen erreichte das Poomsae-Team Hambrücken mit nur drei Startern in der Leistungsklasse 1 immerhin noch Platz 9 in der Mannschaftswertung, die nur für die LK 1 ausgewertet wird.  Insgesamt nahmen an dieser Landesmeisterschaft 240 Starter/innen teil. Für Hambrücken traten die Trainer/innen Doris Hely (3. Dan), Andrea Mercedes Riegel (6. Dan) und Vereins-Vorsitzender Stephan Heck (6. Dan) auf die...

Lokales

Unser Dorf hat Zukunft
Haschbach holt Silbermedaille

Mainz/Haschbach. Der Landesentscheid 2018 im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist entschieden. Insgesamt 141 Dörfer hatten sich am Landeswettbewerb 2018 beteiligt. Davon hatten sich aus den vorausgegangenen Kreis- und Gebietsentscheiden 24 Dörfer für den Landesentscheid qualifiziert. Die interdisziplinär besetzten Jurys von jeweils fünf Personen in der Haupt- und Sonderklasse haben nach einer eingehenden Begutachtung vor Ort die Sieger im Landeswettbewerb ermittelt. „Das Ergebnis im...

Lokales
Bei der Notfallübung am Dummy wurde angewandtes Wissen getestet.
  4 Bilder

Jugendrotkreuz ermittelt Landessieger in Edenkoben
„Young Saviors“ sind Spitze

Edenkoben/Mainz. Am Samstag, 18. August, startete der Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes (JRK) in Edenkoben. Am Start waren 27 Gruppen mit Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 16 Jahren, die sich auf Kreis-und Bezirksebene qualifiziert haben. Darunter elf Gruppen in der Stufe l (6 bis 12 Jahre), zwölf in der Stufe ll (13 bis 16 Jahre) und vier Schulsanitätsdienstgruppen. Die Kinder und Jugendlichen gingen an insgesamt zwölf Stationen in fünf Aufgabenbereichen an den Start:...

Lokales
Stellten gemeinsam den Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes am Samstag in Edenkoben vor (v.l.): Verbandsbürgermeister Olaf Gouasé, Lars Fischer, Tanja Graf und Dietrmar Seefeldt.

28 Gruppen im Alter von sechs bis 16 Jahren treten beim JRK-Landeswettbewerb an
Es geht um mehr als nur Erste Hilfe

Edenkoben. Am Samstag, 18. August, ab 9 Uhr finden die diesjährigen Landeswettbewerbe des rheinland-pfälzischen Jugendrotkreuzes in Edenkoben statt. Spiel, Spaß, Kreativität und soziales Engagement zeigen die 28 Gruppen mit Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 16 Jahren, die sich auf Kreis- und Bezirksebene qualifiziert haben und in Edenkoben an den Start gehen. Darunter zwölf Gruppen in der Stufe I (6 bis 12 Jahre), zwölf in der Stufe II (13 bis 16 Jahre) und vier...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.