Kursk

Beiträge zum Thema Kursk

Lokales
Symbolfoto

Update: Konzert ist abgesagt
Weihnachtsgrüße aus den Speyerer Partnerstädten

Update: Das für Sonntag, 28. November, angekündigte Konzert „I favolosi anni '60“ des Duolcevita Acustic Duo aus der Speyerer Partnerstadt Ravenna muss angesichts der aktuellen Lage und der damit verbundenen Unwägbarkeiten bei innereuropäischen Reisen abgesagt werden. Der Freundeskreis Speyer-Ravenna bedauert diese Entscheidung sehr und wird Sängerin Vera Della Scala und der Gitarrist Raffaele Savoia mit ihrem Schlagerprogramm zu einem späteren Zeitpunkt erneut einladen. Bereits erworbene...

Lokales
Sechs neue Stiftungen in drei Jahren vermehren das Stiftungskapital der Kulturstiftung Speyer

Kulturstiftung Speyer
Sechs neue Treuhandstiftungen in drei Jahren

Speyer. Die Jubiläumsbroschüre aus dem Jahr 2018 "25 Jahre Kulturstiftung Speyer" listet 15 Treuhandstiftungen auf. Sie dienen unter dem Dach der Kulturstiftung Speyer der Förderung von Kunst und Kultur in Speyer und der Pfalz. Das Kuratorium, eine Art Aufsichtsrat, der Vorstand und der ebenfalls ehrenamtlich tätige Geschäftsführer sorgen für Akquisition, Satzungsentwürfe, Vermögensverwaltung, Rechnungslegung und Mittelvergabe der getrennt bewirtschafteten Stiftungskonten. Inzwischen sind sechs...

Lokales
Mit der russischen Stadt Kursk verbindet Speyer seit 30 Jahren eine Freundschaft.

Jubiläumsfeier am 22. Juni in der Stadthalle Speyer
30 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Speyer und Kursk

Speyer. Vom 21. bis 29. Juni wird in Speyer das 30. Jubiläum der Städtepartnerschaft mit der russischen Stadt Kursk gefeiert. Gemeinsam mit rund 50 Gästen aus Kursk wird das freudige Ereignis mit einem umfangreichen Jubiläumsprogramm mit Ausstellungen, Musik-, Ballett-, und Tanzvorführungen sowie einem Freundschaftsgrillabend auf dem Platz der Stadt Kursk begangen. „Ich freue mich, dass wir diesen Meilenstein der Partnerschaft mit Kursk dieses Jahr in Speyer gebührend feiern, insbesondere weil...

Ausgehen & Genießen
Die Hoffnungsflämmchen bei ihrem Auftritt in der Stadthalle 2017.

Tanzensemble aus Kursk zu Gast in Speyer
Ballet, Akrobatik und russische Volkstänze

Speyer. Das Tanzensemble Hoffnungsflämmchen aus Kursk, der russischen Partnerstadt von Speyer, tritt am Dienstag, 21. August, um 10 und 18 Uhr in der Stadthalle Speyer auf. Das junge Ensemble besteht aus 16 Mitgliedern im Alter von neun bis 16 Jahren. Die Tanzgruppe verarbeitet in ihrem Bühnenprogramm Elemente aus dem klassischen Ballett, dem modernen Bühnentanz, Akrobatik und aus russischen Volkstänzen. Diese sind in Russland sehr beliebt. Dieses Jahr bringt die Gruppe wieder neue...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.