Kontrollen Karlsruhe

Beiträge zum Thema Kontrollen Karlsruhe

Lokales

Einhaltung der Regeln wird auch am Wochenende überprüft
Corona-Kontrollen werden verstärkt

Karlsruhe. Die Entscheidung über eine Maskenpflicht in der Fußgängerzone, auf öffentlichen Plätzen und in Parks ist vertagt worden. Wie Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup mitteilt, sind am Wochenende die Bürger seinem Appell gefolgt und haben sich trotz des schönen Wetters an die geltenden Corona-Regeln in den Grünanlagen gehalten - insbesondere im Bereich des Schlossvorplatzes und des Schlossgartens aber auch in der Günther-Klotz-Anlage. Nur in wenigen Fällen mussten Verstöße geahndet werden....

Blaulicht

Hochzeitsfeier aufgelöst und Gaststätte geschlossen
Corona-Kontrollen in und um Karlsruhe

Karlsruhe. Bei Corona-Kontrollen am Wochenende im Stadt- und Landkreis Karlsruhe fiel die Resonanz überwiegend positiv aus, allerdings musste auch eine Hochzeitsfeier aufgelöst und eine Gaststätte geschlossen werden. Bereits am späten Freitagabend mussten am Karlsruher Schlossvorplatz zwei jeweils etwa 25-köpfige Personengruppen angesprochen werden, die dort gemeinsam Alkohol konsumierten und Musik hörten. Die Angesprochenen reagierten auf die Aufforderung zur Einhaltung der aktuellen...

Blaulicht
Kontrollen gibt's in Karlsruhe auch durch die Reiterstaffel  der Polizei
4 Bilder

Bestimmungen der Corona-Verordnung weitestgehend eingehalten
Kontrollen mit wenigen Beanstandungen

Karlsruhe. Die Bestimmungen der Corona-Verordnung wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe am Wochenende bis Stand Sonntagnachmittag weitestgehend eingehalten. Für die Ordnungshüter ergaben sich nur wenige Beanstandungen. Zwar waren angesichts der guten Wetterlage viele Menschen im Freien unterwegs, von den allermeisten Bürgern wurden die Kontaktverbote den Bestimmungen gemäß aber eingehalten. Fußballspieler bekommen Bußgeld Es mussten dennoch einige Ordnungswidrigkeiten und Vergehen geahndet...

Lokales

Karlsruher OB zu Corona-Verhaltensregeln / Mehr Kontrollen
"Immer noch zu viele Unbelehrbare"

Karlsruhe. Angesichts der vorhergesagten Frühlingstage hat Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup erneut an die Bürger appelliert, sich strikt an die Corona-Anordnungen der Landesregierung zu halten. "Leider gibt es immer noch zu viele Unbelehrbare, die sich über das Kontaktverbot hinwegsetzen oder etwa die Mindestabstände nicht einhalten", sagte er. Die jüngsten Zahlen des Robert-Koch-Instituts (Freitag, 3. April) zur Infektionsrate zeigten, dass die Maßnahmen zu wirken beginnen. "Umso mehr kommt...

Lokales
Die Beschränkungen des öffentlichen Lebens werden durchaus in vielen Bereichen der Region sichtbar: Leer ist die Autobahn A 8 am Sonntagmorgen, 22. März 2020, um neun Uhr an der Hangstrecke zwischen Karlsruher Dreieck und Karlsbad etwas oberhalb des Freibads Wölfle in Karlsruhe-Wolfartsweier.

Kontrollen des Polizeipräsidiums Karlsruhe am Wochenende
Platzverweise und Anzeigen, aber Mehrheit hält sich an Verordnungen

Karlsruhe. Einheiten des Polizeipräsidiums Karlsruhe haben am Wochenende (Freitag bis Sonntag) verstärkt Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung und der Verfügungen der Städte und Kommunen durchgeführt. Allerdings mussten bei über150 Kontrollaktionen mehr als 100 Platzverweise erteilt und mehrere Strafanzeigen eingeleitet werden! Fazit der Polizei: "Mehrheitlich hielten sich die Menschen aber an die Regelungen." Noch Aktivitäten auf Sportplätzen Am Samstag mussten nur sehr wenige...

Lokales

Neue Strukturen für das Polizeipräsidium Karlsruhe
11 Reviere, 25 Posten für die Polizei

Polizeipräsidentin Caren Denner und Polizeivizepräsident Hans Matheis (Bild) informieren über die Auswirkungen der neuen Polizeistruktur 2020 - unter anderem mit dem "Abgang" des neuen Polizeipräsidium Pforzheim - über Orga und Zuständigkeiten. Künftig ist wieder "nur" der Stadt- und Landkreis der Bereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe. In der Struktur gibt's jetzt 11 Polizeireviere und 25 Polizeiposten - von Philippsburg bis Ettlingen, von Karlsruhe bis Bretten - statt wie früher 17 Reviere...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.