Alles zum Thema Kleines Kulturzentrum Rheinzabern

Beiträge zum Thema Kleines Kulturzentrum Rheinzabern

Ausgehen & Genießen
Das  Kriegerdenkmal im elsässischen Wintzenbach.

Spannender Vortrag am 4. April
Rheinzabern - Tragische Geschichte Elsass-Lothringens nach 1871

Rheinzabern. Auf eindrucksvolle Weise versinnbildlicht das Kriegerdenkmal im elsässischen Wintzenbach die tragische Geschichte unserer Nachbarregionen Elsass und Lothringen: Eine elsässische Mutter hält ihre beiden verwundeten Söhne in den Armen, den einen in französischer, den anderen in deutscher Uniform, denn vier Mal wechselte man zwischen 1871 und 1945 die Nationalität. Aktuell zeigt eine sehenswerte Sonderausstellung im Stadtmuseum Karlsruhe die äußerst wechselhafte Geschichte einer...

Ausgehen & Genießen
Elisabeth Langgässer lebte die letzten beiden Lebensjahre in Rheinzabern. Sie ist mit dem Georg Büchner Preis ausgezeichnet.

Literatur im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern
Literarischer Abend über Elisabeth Langgässer

Rheinzabern. „…soviel berauschende Vergänglichkeit…“ trägt der Titel eines literarischen Abends über Elisabeth Langgässer mit Karlheinz und Dagmar Müller, Elisabeth-Langgässer-Gesellschaft. Dieser ist am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Kleinen Kulturzentrum, Hauptstraße 43, in Rheinzabern. Elisabeth Langgässer (1899 bis 1950), die ihre beiden letzten Lebensjahre in Rheinzabern verbrachte, gilt als eine der...

Ausgehen & Genießen
Im Kleinen Kulturzentrum fand das Partykonzert statt. Das Publikum war Teil der Veranstaltung.

Den Nerv des Publikums getroffen
Rheinzabern: Cellirium & Psychoclassic begeistern

Rheinzabern. Wieder einmal erlebte das Kleine Kulturzentrum Rheinzabern eine Kunst-Premiere besonderer Art – wie so oft schon in seiner relativ kurzen Zeit des Bestehens. Dies betonte Ortsbürgermeister Gerhard Beil bei der Eröffnung eines Konzerts, das die neugierigen Gäste auf mehrfache Art begeistern sollte. Regina Wilke entlockte ihrem Cello phantastische Klänge, nicht zuletzt auch durch geschickten Einsatz elektronischer Effekte. Zeitweilig schien sie mit ihrem Cello eins zu sein, so sehr...

Ausgehen & Genießen
Regina Wilke (rechts) und Harald Laudenbach (links) kommen zu einem Partykonzert nach Rheinzabern.

Ein Konzertabend in Rheinzabern
Cellirium & Psychoclassic - Ein Partykonzert

Rheinzabern. Regina Wilke, Cello, und Harald Laudenbach, Klavier, laden zu einer besonderen Veranstaltung ins Kleine Kulturzentrum ein. Bei dem „Partykonzert“ versprechen sie puren Musikgenuss, Aktion und Entspannung, Interaktion und Bodypercussion. Im ersten Teil der Veranstaltung kann eine gute halbe Stunde einfach zugehört werden, dann gibt es eine Pause mit Snacks und Getränke, danach folgen Singen, Tanzen und Rhythmusspiele für alle, die möchten. Nach einem weiteren Päuschen gibt es...

Ausgehen & Genießen

Vortrag in Rheinzabern
Wie gut kennen Sie Ihren Nachbarn?

Rheinzabern. Am Donnerstag, 17. Januar, 19.30 Uhr, lädt die Volkshochschule Rheinzabern ein zum Vortrag mit Bildern und französischem Wein „Wie gut kennen Sie Ihren Nachbarn? - Entdecken Sie Frankreich hautnah!“ mit Ariane Fleuranceau. Frankreich und Deutschland sind Kernländer der EU. Nicht immer gab es so friedliche Beziehungen wie heute. Seit 1963 regelt der sogenannte Élysée-Vertrag die deutsch-französischen Freundschaftsbeziehungen. Dennoch: Um Frankreich besser zu verstehen, muss man...

Ausgehen & Genießen
Kerstin Püttmann zeigt kleine Leute in unserer großen Welt. Sie fotografiert Modelleisenbahnfiguren mit Alltagsgegenständen.

Fotoausstellung mit Kerstin Püttmann
Rheinzabern - "Kleine Leute in unserer großen Welt"

Rheinzabern. Eine Fotoausstellung der ganz besonderen Art kann ab Freitag, 2. November, im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern bewundert werden. Jung und Alt dürfen sich dann an den Bildern der Fotografin Kerstin Püttmann erfreuen, die unter dem Titel „Kleine Leute in unserer großen Welt“ stehen.Erstmals gezeigt werden die Fotos passenderweise anlässlich des Lesungskonzerts „Die Dinge des Lebens - das Leben der Dinge“. Modelleisenbahnfiguren im Fokus Püttmann selbst ging erst zu Beginn...

Ausgehen & Genießen
Die Künstlerinnen, die am Freitagabend nach Rheinzabern einladen.

Lesung und Konzert am Freitagabend in Rheinzabern
Heitere Betrachtung der "Dinge des Lebens"

Rheinzabern. Unter dem vielversprechenden Titel "Die Dinge des Lebens - das Leben der Dinge" steht eine Veranstaltung der VHS Rheinzabern, die am Freitag, 2. November, um 19.30 Uhr im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern stattfindet und zu der recht herzlich eingeladen wird. Bereits im vergangenen Jahr haben die Autorin Dr. Kerstin Koblitz sowie die beiden Musikerinnen Heidrun Paulus und Naila Alvarenga mit ihrer Veranstaltung "Weltbürger" viel Beachtung und Anerkennung gefunden. In diesem und...